Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: So 21. Jul 2019, 17:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie man in den Wald scheisst!
BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2018, 16:35 
Online
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5443
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Oder "How to shit in the Wood". Ich hab es nicht zu Hause, aber was man bei Stern so liesst, scheint das Buch ganz interessant zu sein und verkauft sich auch gut.
Fakt ist, mein letzter Waldschiss war absolut unprofessionell.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 10. Sep 2018, 16:35 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie man in den Wald scheisst!
BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2018, 19:33 
Offline
Waldschrat

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 802
Wohnort: SW-Sachsen
Ich scheiße öfter mal in den Wald, keine Ahnung, ob ich das professionell mache :-S :lol:
Jedenfalls nehme ich immer Klopapier mit, die Bewegung bringt die Verdauung in Schwung 8)

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie man in den Wald scheisst!
BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2018, 21:11 
Online
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5443
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Du brauchst auch einen Klappspaten. Google mal und öffne die Seite vom Stern. Klingt sehr interessant. Übrigens von einer Frau geschrieben.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie man in den Wald scheisst!
BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2018, 23:18 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1269
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
hihih,
ich werd beim Laufen ganz klaro einen Klappspaten mitschleppen... :lol: :lol: :lol:
sch... drauf ob frau oder nicht frau

nen Stein drauf und prima isses... die Mistkäfer besorgen den Rest.
Ich lass nirgends Klopapier in der Pampa zurück, ein paar Blätter tuns auch... :happy:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie man in den Wald scheisst!
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 00:34 
Online
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5443
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Eigentlich ein gutes Diskussionsthema. Ist das mit dem vergraben wirklich nötig?
Das ist doch eine Bereicherung des Waldbodens. Auch das TP ist doch abbaubar.
Als Kinder haben wir notfalls Gras, vorzugsweise aber wilden Rhabarber genommen. Bei den Bayern gibt es ja die sogenannte Arschwurzen. Persönlich hab ich TP lieber.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie man in den Wald scheisst!
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 07:56 
Offline
Waldschrat

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 802
Wohnort: SW-Sachsen
Ich weiß auch nicht, was so schlimm an Klopapier sein soll.
Das kann man schon von Weitem sehen und man tritt nicht in die Tretminen.
Auch scheißen alle Waldtiere irgendwo hin, ohne nen Spaten zu benutzen. In unserem Klima zerfällt der Haufen in ein paar Wochen.
Es ist natürlich ein Unterschied, ob ich in ner Touristengegend laufe, wo jeden Tag 100 vorbei kommen, oder ob ich hier in den Wald gehe, wo den ganzen Tag keiner vorbei kommt.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie man in den Wald scheisst!
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 09:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2737
Wohnort: Perle des Erzgebirges
:lol: :lol: :lol: Braucht man dafür eine Gebrauchsanweisung? :lol: :lol: :lol:

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie man in den Wald scheisst!
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 13:30 
Offline
Waldschrat

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 802
Wohnort: SW-Sachsen
Manche Leute müssen eben aus allem ein Problem machen. :lol:

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie man in den Wald scheisst!
BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2018, 00:42 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Sa 6. Dez 2014, 03:06
Beiträge: 450
Moos, wenn vorhanden am Ort, ist auch sehr gut zum Popo abwischen :wink:

TP Flags in Wegesnähe hier in den Wäldern sehe ich immer mal wieder, wenn Stadtmenschen hier zu Ausflügen unterwegs waren.
Für mich, da ich fast immer mit Hund unterwegs bin, sind das gute Warnzeichen denn viele Hunde (meiner auch) lieben nicht nur Pferdeäppel sondern auch Menschensche.s.e; und das finde ich dann nicht so lustig wenn der darin rumschlappert.

Ansonsten ist das Natur pur und es kann einem sogar passieren, dass man da so in der Hocke Pilze sieht, an denen man sonst vorbeigelaufen wäre 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie man in den Wald scheisst!
BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2018, 13:58 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1269
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
hihi, in der Hocke seh ich auch öfters mal echt Interessantes...
das mit den Pilzen ging mir auch schon so,
oder tolle Steine, fetten wilden Spargel, eine tolle weggeworfene Glasschale am Wegesrand, einen phantastischen eher sehr herrenlosen Aprikosenbaum, weggeworfene Prepaid-Handys an der Hafenperipherie, Apfelbäume neben der Baumarktmauer, die keiner beerntet....

dochdoch, kacken ausser Haus lohnt sich durchaus... :lol:

und so geht wenigstens wertvoller Dünger nicht in der Kanalisation verloren und verschmutzt bestes Trinkwasser (wenns nicht gechlort wird),
sondern trägt was dazu bei, dass diese steinigen mageren Böden hier doch mal etwas Futter bekommen.... da freut sich dann in fünf Jahren ein Mirtostrauch drüber, der da in Kürze wachsen wird 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie man in den Wald scheisst!
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 19:12 
Online
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5443
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wenn das so lohnend ist, müsste ich doch auch mal wieder...
Aber nie vergessen, so wie man in den Wald rein scheisst, so scheisst der Wald zurück...

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie man in den Wald scheisst!
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 21:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2737
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi.

2 Einwände von der Seite sehen ich tatsächlich problematisch.

Wer viel reist kann damit Krankheiten von Asien nach Amerika übertragen. Darum verbuddeln.

Oder wenn Horden von Menschen auf die gleiche stelle scheißen, dann bleibt da nur verbrannte Erde.

Alles was man selber so fabriziert bleibt sicher unbemerkt. Bzw wenn Tonnen von Gülle auf dem Feld verteilt werden bleibt der eigene schiss unbemerkt,.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie man in den Wald scheisst!
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 21:48 
Online
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5443
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hast du den Stern-Artikel gelesen? So steht es da. Manche Wanderrouten scheinen auch total ueberlaufen zu sein.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie man in den Wald scheisst!
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 10:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2737
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Ja, hab ich gelesen und bestätige die beiden Punkte.

Wer irgendwo seine Notdurft verrichtet ist das ja auch das eine als wenn jetzt aber eine ganze Stadt plötzlich ohne Klärwerk dasteht.

Die Menge macht das Gift. Habe im Garten 2 Stellen, die regelmäßig gedüngt werden.
Sträucher vertragen das besser als die Wiesenfläche, weil bei zu viel wird die gelb.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Domian: Mann hat 3/4 Jahr im Wald gelebt
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Peperoni
Antworten: 0
Die Mönche im Wald
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Peperoni
Antworten: 1
Ein Leben im Wald / in der Natur - Partner gesucht
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: legado00
Antworten: 34
Suche eine Frau, die auch im Wald leben will
Forum: Kontaktbörse
Autor: outdoorfreak
Antworten: 6
Das letzte Kind im Wald
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Annie
Antworten: 3

Tags

Bücher, Filme, Haus

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz