Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 16. Sep 2019, 09:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 14:10 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5124
Wohnort: NRW
Dieser 38-Jährige entschied sich vor vier Jahren für’s Nichtstun — und ist glücklicher als je zuvor


http://www.businessinsider.de/dieser-38 ... vor-2016-9

Zitat:
Ein kleiner, sanierungsbedürftiger Hof im Oderbruch wurde mein Lehrmeister. Ich hatte die Wahl: Entweder ich werde zum Sklaven der Landlustindustrie und verbringe den Rest meines Lebens im Baumarkt. Oder ich belasse den Hof einfach, wie er ist, und stelle stattdessen eine Holzbank auf die ungemähte Wiese, auf der ich meine freie Zeit verbringe. So begann ich, das Unfertige zu lieben. Und habe mir seither jede Menge Arbeit, Zeit, Geld und Stress gespart. Allerdings lernte ich im Oderbruch auch, wie arbeitsintensiv gelingendes Nichtstun sein kann…“

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 15:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2825
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Zitat:
vielmehr diejenigen im Blick, die sich mit Eigenheimkredit und Neuwagenrate in einen Konsumzyklus katapultiert haben, dem sie mit immer mehr Arbeit begegnen — statt einfach das Konsumniveau zu senken und weniger zu arbeiten.“


Das gefällt mir daraus auch ganz gut. In dem letzten Satz kann ich mich wiedererkennen.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 17:14 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5124
Wohnort: NRW
ich finde sämtliche ausagen augenöffnend und inspirierend...

Zitat:
Ist Arbeit ein Wert an sich? Immerhin kann man mit Arbeit viel Unheil anrichten. Erst verbauen wir Asbest, dann sanieren wir es, erst destillieren wir Benzin, dann filtern wir es aus dem Auspuff, erst spalten wir Atome, dann werden wir sie nicht mehr los. Oft beschäftigen wir uns weniger, als dass wir uns beschädigen.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 01:55 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5834
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wenn man erfolgreicher Schriftsteller ist, kann man sich das sicher leisten.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 07:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2825
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Als Anwalt, Arzt oder Pilot auch. ;)

Schau doch nicht auf andere wie die es "besser" haben. Er hat ja auch geschrieben das er arbeitet. (Bücher schreiben sich nicht von alleine)
Und was ich gut finde er nutzt seine freie Zeit um anderen den Weg zu zeigen wie man auch leben kann. Und dazu muss man kein Schriftsteller sein.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 08:18 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5124
Wohnort: NRW
Megalitiker hat geschrieben:
Wenn man erfolgreicher Schriftsteller ist, kann man sich das sicher leisten.


das ist keine voraussetzung um so zu leben..es gibt auch noch andere tätigkeiten und arbeitsmodelle

m0rph3us hat geschrieben:
Als Anwalt, Arzt oder Pilot auch. ;)



im gegenteil..die können schon berufsbedingt sowas nicht machen...

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 08:49 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5834
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Richtig! Noch bevor ich Silvis Post gelesen habe, wollte ich intervenieren. Wollte jemand aus diesen Berufsgruppen so leben, haette er bald keinen Beruf mehr.
Mir ist klar das es noch andere Modelle gibt. Hatte selber einst eines. Ich wollte nur ausdruecken dass das eben nicht jeder kann. Mich inspiriert dabei auch nichts, weil ich das alles Weis oder lebe.
Buecher schreiben ist heute keine Arbeit mehr sondern ein Hobby. Das erinnert mich daran meinen Traum vielleicht noch mal aufleben zu lassen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 11:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2825
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Megalitiker hat geschrieben:
Richtig! Noch bevor ich Silvis Post gelesen habe, wollte ich intervenieren. Wollte jemand aus diesen Berufsgruppen so leben, haette er bald keinen Beruf mehr.


Ja es ist dann nicht "Normgerecht" wenn solche Bevölkerungsgruppen so leben würden. Aber es spricht nichts dagegen, wenn man sich von solchen Zwängen befreit. Hab von einem Profesor gehört der so gelebt hat.
Da diese Menschen meist einer selbstständigen Tätigkeit nachgehen müssen die es auch nur vor sich selbst verantworten. Aber klar viele wollen das dann auch nicht anders, ist ja auch bequem.

Ich denke das Menschen die fest im System sind eher keine Chanse auf Nichtstun haben. Sprich Arbeiten für Geld, das man Wohnung und Auto bezahlen kann, die wiederum gepflegt werden müssen... Arbeit um des Arbeits willen.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 11:27 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Schöner Bericht, der einfach mal wieder die Menschen daran erinnern soll, ihren Konsum zu minimieren, damit sie weniger arbeiten müssen. Er spricht nur von sich und für sich, will niemanden was aufdrücken, das gefällt mir.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 12:29 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5834
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Was Heisst nicht normgerecht? Es ist doch das was wir hier alle wollen, was eigentlich normal sein sollte.
Ich verstehe aber auch die andere Seite. Als ich jung war wollte ich Überstunden kloppen. Ich wollte konsumieren, mir etwas leisten. Heute ist mir meine Freizeit wichtiger.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 13:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2825
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Ja es ist das was wir wollen. Aber nicht das was die Masse will. Du darfst dich glücklich schätzen zu einer priviligierten Minderheit zu gehören.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 17:20 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5124
Wohnort: NRW
http://www.merkur.de/leben/karriere/kar ... 53257.html

https://www.youtube.com/watch?v=Pqco6zCgHLQ

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 23:21 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5124
Wohnort: NRW
http://www.berliner-zeitung.de/kultur/r ... t-24650252


https://www.randomhouse.de/SPECIAL-zu-I ... _13358.rhd

Zitat:
80% von uns hassen ihren Job, wir verbringen im Schnitt 87.000 Stunden bei der Arbeit, bevor wir ins Grab steigen. Einige von uns sterben sogar bei dieser Arbeit. Wir verbringen zudem durchschnittlich 5.000 Stunden in Zügen und Bussen und Staus, um zu dieser Arbeit zu kommen, nicht eingerechnet die unzähligen Stunden der Vorbereitung für, Sorge um und Entspannung von dieser Arbeit. Und trotzdem sind die meisten von uns verschuldet, weil wir meinen, unsere Würde durch ein Eigenheim wiederherstellen zu müssen, welches dann ja auch befüllt werden muss.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 23:26 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5124
Wohnort: NRW
http://www.markuscerenak.com/die-2-gese ... allen.html

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 11:21 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Dez 2015, 16:25
Beiträge: 275
Wohnort: Thüringen
@silvi73
Du machst einem ja ein richtig schlechtes Gewissen :wink:


Grüße

_________________
Eine Handbreit neben der Gewohnheit wächst das Glück, aber wir haben gelernt, in Metern zu messen. --
Art van Rheyn (1939 - 2005)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Rückruf von Mehl in Bayern: Kann zu Halluzinationen führen.
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Dexter
Antworten: 9
Das Sein bestimmt das Bewusstsein.
Forum: OFF-TOPIC
Autor: zugucker
Antworten: 53
Suche Beigleiter/in zum frei sein!!!"
Forum: Kontaktbörse
Autor: AnimalLiberation
Antworten: 19
ich kann schon den herbst riechen
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 12
"das leben kann so schön sein...
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: freebird
Antworten: 28

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES

Impressum | Datenschutz