Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mi 20. Mär 2019, 22:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 18:08 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jun 2017, 23:31
Beiträge: 92
Weiß nicht recht wohin damit, deshalb mal neuer Thread, hoffe das ist ok.

Also ich guck ja gern Filme & Serien, vor allem Sci-fi / Fantasy und sonstiges wo ich für einige Zeit der Realität entfliehen kann. Könnte man wohl auch als ne Form von Aussteigen betrachten. 8)

Bei Passengers dachte ich mir, ist doch eigentlich ein Aussteiger-Film. Ich fände das jedenfalls geil. Zu zweit allein in einem großen Raumschiff, dort gibt es alles was man zum Leben braucht, fern von der Erde und ihrer zum Großteil unerträglichen Bewohner. Stell ich mir einfach herrlich vor. :D

Etwas realistischer, Soulmate.

https://www.imdb.com/title/tt2504580/?ref_=nv_sr_1

Ein Haus in abgelegener Gegend, auch kaum ein Mensch in Sicht, herrliche Ruhe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 10. Mai 2018, 18:08 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 22:38 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 5011
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kenne ich alles nicht. Aber ein Leben abseits der Natur stelle ich mir nicht so prickelnd vor. Ich hab letztens "Der Marsianer" oder "Der Marsmensch" -hab den Titel schon vergessen- gesehen. Koennte man auch unter diese Rubrik zählen.
Ich find es aber gut dass noch jemand Menschen so sehr hasst wie ich.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 22:46 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 5011
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Passengers klingt sehr spannend. Von Soulmate gibt es leider noch kein deutsches Wiki.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 19:33 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jun 2017, 23:31
Beiträge: 92
Oblivion. Auch 2 alleine auf der Erde. Der Platz wo Jack zum Entspannen hingeht, wunderschön.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 13:53 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 5011
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Zwei allein auf der Erde. Wenn man sich versteht...
Kein Politiker der Grundsteuer auf deine Radieschen erhebt, kein Polizist der sagt dass du zu schnell ueber die Savanne trabst... muss schön sein. Nur die medizinische Versorgung fehlt.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 14:32 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Okt 2016, 20:28
Beiträge: 173
Wohnort: Bayern
@Mega, wir Menschenhasser sind einfach nie allein genug ;) Unterm Strich ist die fehlende medizinische Versorgung echt so ziemlich das einzige was mir auf Dauer Sorgen machen wuerde.. An einem entzuendetem Mueckenstich zu sterben irgendwo im Outback ist ja jetzt auch nicht so das Wahre.
Der gemeine Waldundwiesenmensch weisz ja wie schnell man sich ne Zecke holt, was unter Umstaenden ohne Doktor schonmal schnell die Einsiedelei beenden koennte auf recht unschoene Weise...

baba,
BB

_________________
Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt. - Jean-Luc Picard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 16:54 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 5011
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ja BB, ich waere schon elend an Blinddarmentzuendung zugrunde gegangen. Oder wenn ich an die Wahnsinns Zahnschmerzen denke...
Es wird mit dem Alter auch nicht besser. Bin seit einiger Zeit weitsichtig.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 18:41 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jun 2017, 23:31
Beiträge: 92
Medizinische Versorgung gibt's da, die haben Geräte dafür. Sollten natürlich nie kaputt gehen.

In Zukunft wird's vielleicht auch möglich sein Zähne nachwachsen zu lassen, wurde ja schon experimentiert in die Richtung.

Ich sag eh immer, ich leb nicht nur am falschen Ort sondern auch zur falschen Zeit. Ich will ne Zeitmaschine.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 19:28 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 21:03
Beiträge: 2037
In welcher Zeit würdest du leben wollen?
Früher dachte ich auch mal, dass ich in der falschen Zeit lebe. Hatte zu sehr mit der rosaroten Brille geschaut. Mir fällt keine Zeit ein, in der ich wirklich gerne gelebt hätte. Inzwischen denke ich, dass alles zur richtigen Zeit geschieht. Ich denke auch, dass jede Zeit ihre extremen Vorteile, sowie Nachteile hat.

Und ja, ich lebe gerne, auch in dieser Zeit, auch wenn mir nicht alles gefällt. So weit, wie möglich, blende ich es aus.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 19:54 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 5011
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Bei mir sieht man es ja am Namen welche Zeit mich reizt.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: Fr 18. Mai 2018, 12:10 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jun 2017, 23:31
Beiträge: 92
Shiva hat geschrieben:
In welcher Zeit würdest du leben wollen?


In einer Zukunft in der die Menschheit zu Sinnen gekommen oder ausgerottet ist. Oder wo es möglich ist ein Raumschiff zu haben und darin zu wohnen oder den Planet zu verlassen und auf einem anderen zu leben. Die Aussteiger der Zukunft werden die Erde verlassen.

Oder früher als es noch keine Autos gab, wo das einfache Leben das sich viele Aussteiger wünschen noch Normalität anstatt der Wunsch einer Minderheit war. Wobei du Recht hast, wahrscheinlich romantisiere ich auch zuviel. Aber ich fühl mich einfach überhaupt nicht wohl so wie jetzt alles ist. Es gibt Gutes, was ich auch mag und zu schätzen weiß, aber das Schlechte überwiegt und verdirbt das Gute zu oft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2018, 04:18 
Offline
Träumer

Registriert: Do 3. Mai 2018, 14:09
Beiträge: 10
Ja, der Konflikt zwischen Sein und Bewusstsein, warum nicht auch bei der Thematik "Am Anfang war das Wort: Mensch." Der unfassbar und lebendige Geist im Menschen, der es ihm ermöglicht, das zu fassen, was er sinnlich-endlich erlebt, andererseits seine Vorstellung gespiegelt an der Realität scheitern sieht und so latent, wie die Fliege am Fenster scheitert, auf die Ethik resp. archaische Muster zurückgeworfen wird. Dem patriarchalen Aspekt, die Behauptung, der Mensch gehöre überwunden, wo es sich schnippisch noch fragen lässt, ob das Problem nicht eine Stufe niedriger zu finden wäre, in der These, dass sich der "Mensch" evolutionär psychologisch erst noch vom Tier lösen und als ein Mensch selbst hervorbringen muss?!. Was für ein Spiel wäre das Leben, wenn es bereits vor dem Ende fertig wäre..

Ist es nicht herrlich, wie wir uns Zeiten vorstellen können?!. Ich meine Zeit ist doch eigentlich ein lineares Ordnungsprinzip und so, vergleichbar mit einem Zahlenstrahl. Sich unterschiedliche Zeiten vorzustellen bedeutet doch demgemäß irgendwo auf dem Zahlenstrahl das Zählen anzufangen?!. Betrachtet man sein eigenes Leben, existieren wir zeitlich gesehen aber wieder linear. Und werden wir aus der Linearität hinausgeworfen, fehlt uns die Ordnung, die wir zeitgleich aber nicht dadurch erreichen können, in dem wir in der Ordnung zurückgehen, weil die übergeordnete Zeit ja weitergeht! Wie ist es möglich dennoch zurückzukehren, in eine Zeit VOR und NACH unserer Zeit?! Vielleicht gibt es dafür das Wort resp. den ÜBER-begriff, damit zeitlich die Lücke zwischen dem Sein und dem Bewusstsein geschlossen wird..?! Sinnbildlich wäre nach diesem Prinzip der Mensch ein zeitliches Phänomen, welches bereits fertig in der Zukunft ist und deshalb dem Geist endlich denkbar erscheint, während er zeitgleich "mit Linearität" gefüllt wird..

Wozu eine solche Funktion?; warum ist es überhaupt möglich zu trennen, und, kann man verstehen lernen, wie dieses ÜBER/UNTER arbeitet? Kollektiv betrachtet müssten solche ÜBER-Funktionen dann auch im normalen Umgang miteinander auffindbar sein.. Und aus den Szenerien/Gleichnissen lassen sich Eigenschaften ableiten und bei sich selber findet man das bspw., wenn aus verbalen Gedanken plötzlich und wie aus dem Nichts Bilder vor dem geistigen Auge erscheinen und die verbalen Gedanken gleichsam mit den Bildern in Poesie verschmelzen?!.

Zitat:
aus Juice Newton - Queen of Hearts

Playing with the Queen of Hearts
Knowing it aint really smart
The Joker aint the only fool
Who`ll do anything for you


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: Mi 25. Jul 2018, 21:37 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:20
Beiträge: 66
Wohnort: Sleepy Hollow
Was ist mit The Big Lebowski?
Ist doch ein auch ziemlich inspirierender Film.

Eine meiner Lieblingsszenen:
https://www.youtube.com/watch?v=b_29yvYpf4w

nihilists...

_________________
There can be only one...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 21:25 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 5011
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geiler Film. Hat nur mit der Aussteigerthematik gar nix am Hut.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inspirierende Filme
BeitragVerfasst: So 29. Jul 2018, 17:45 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:20
Beiträge: 66
Wohnort: Sleepy Hollow
Definiere Aussteiger...

_________________
There can be only one...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Auch eine sehr inspirierende Seite
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: silvi73
Antworten: 0
Sehenswerte Filme
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: tytoowl15
Antworten: 1
Filme 3 (the rest is the best) oder so ähnlich
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Matrox
Antworten: 0
Noch 3 super Filme für unseren Planeten
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Lucca
Antworten: 12

Tags

Erde, Filme, Haus, Serien

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Bau, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz