Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 25. Jun 2021, 06:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Folge dem gelben Steinweg
BeitragVerfasst: Sa 14. Sep 2013, 17:41 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 21. Aug 2013, 22:51
Beiträge: 10
Hallo.

Ein Buch das ich hier gerne jedem ans Herz legen möchte ist "Folge dem gelben Steinweg" vom Österreichischen Autor und Schauspieler Gabriel Barylli.

Der Untertitel des Buchs lautet -Eine leidenschaftliche Abrechnung mit der Welt in der wir leben-
Genau das ist es auch. Es ist eine großartige Erzählung über einen Aussteiger der in Ägypten darüber sinniert was in der Welt denn so falsch läuft. Eigentlich ist es auch mehr eine philosophische Abhandlung als ein Roman. Mir ging es auf jeder Seite so dass ich nur nicken konnte über alles was da stand, und es war für mich auch das erste Buch zu dem Thema wo ich das Gefühl hatte ich bin nicht allein mit meinen Gedanken.

Das Buch ist extrem unbekannt und auch nicht mehr neu käuflich. Hier: http://www.amazon.de/gp/offer-listing/3 ... dition=all
gibt es Exemplare gebraucht zu kaufen. Zahlt sich auch für unter 1€ aus.
:wink:

Was mich überrascht oder sogar enttäuscht hat, war die Tatsache dass der Autor nachdem er solche Einsichten hatte und schon so viel weiter war anscheinend doch den "normalen" Lebensweg gewählt hat und damit kommerziellen Erfolg hatte...

Hoffe ich konnte jemanden dafür begeistern. Ist in jedem Fall etwas dabei selbst wenn es nur die eigenen Gedankengänge mal poetisch formuliert sind.

LG

_________________
You can never be lost when you belong everywhere...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 14. Sep 2013, 17:41 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge dem gelben Steinweg
BeitragVerfasst: Sa 14. Sep 2013, 17:53 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5983
Wohnort: NRW
Stanford hat geschrieben:
Was mich überrascht oder sogar enttäuscht hat, war die Tatsache dass der Autor nachdem er solche Einsichten hatte und schon so viel weiter war anscheinend doch den "normalen" Lebensweg gewählt hat und damit kommerziellen Erfolg hatte...



ist ganz einfach. er hat sich der kunst und kultur verschrieben und diese können nur in einem vom staat subventioniertém rahmen gedeihen.

und die mondäne welt, kann man auch nicht im wald erleben.

20% der bevölkerung ist sich bewusst dass das leben nicht dafür gedacht ist nur systemkonform zu spurten...trotzdem steigen nur 2% aus.

systemkonformes ist bekannt das andere unbekannt und das unbekannte scheut der mensch, weil es ein gewonheitstier ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 15. Sep 2013, 13:47 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 21. Aug 2013, 22:51
Beiträge: 10
Hallo Silvi73.

Was du schreibst ist vollkommen richtig. Und dass die Gewohnheit und vermeintliche Gemütlichkeit für die restlichen 99% der Grund ist warum sie in dem System bleiben, ist mir auch klar.

Aber... hast du das Buch denn gelesen?

Ich meinte nämlich eigentlich dass ich deswegen enttäuscht bin weil Barylli in dem Buch eben mit all dem aufräumt. Mit Kunst, mit Kultur, mit der Gesellschaft mit der falschen vorgegaukelten Gemütlichkeit, mit der vorgetäuschten Freiheit...

Nachdem ich dieses Buch gelesen habe ist in meinem Kopf so in etwa diese Fantasie entstanden:
Der Autor hat das Manuskript an den Verlag geschickt (von Ägypten aus) und hat von da an ein Leben als Aussteiger geführt und wurde nie mehr in unseren Breitengraden gesehen...
So entschieden und ehrlich, so voller Einsicht hat das was Er schreibt auf mich gewirkt. Dass ich es ihm tatsächlich geglaubt habe. Mich hat das was er schreibt wirklich berührt und ich hab die Wahrheit dahinter gespürt, und man würde auch meinen dass einer solch einen Text nur schreiben kann wenn er wirklich hinter dem steht was er sagt. Anscheinend ist das aber eine Illusion :roll:

LG

_________________
You can never be lost when you belong everywhere...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Katastrophe diese Lesch Folge
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Peperoni
Antworten: 5
Ich hab der gelben karte die rote gezeigt oder warum
Forum: Gärtnerei & Permakultur
Autor: Megalitiker
Antworten: 25

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz