Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 10. Mai 2021, 09:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 09:58 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5960
Wohnort: NRW
https://www.bild.de/news/ausland/news-a ... .bild.html

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 8. Jul 2019, 09:58 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 10:10 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 14:39
Beiträge: 585
Hab mir nun mal den Artikel durchgelesen und auch die weiterführenden Links.
Ist wirklich interessant>erinnerte mich auch an ein Mädel aus Neuseeland,die
in Amsterdam nach ner recht exzessiven Drogenparty feststellen musste,das sie beklaut wurde und GARNICHTS mehr besaß.
Keinen Pass,kein Geld,keine Dokumente.
Sie war tatsächlich erst nach ca. 1 Jahr Vollstress in der Lage,wieder in Neuseeland einreisen zu können...
In der Zwischenzeit überlebte sie hier in `Schland nur dank der Cleverniss von Straßenpunks und der Solidarität von hiesigen Outlaws.
Jetzt ist mir auch klar,warum sich hier im Forum so viele "Eintagsfliegen" vorstellen
(mehr oder eher weniger) und
schreiben,das sie "weit weit weg aus dem Hamsterrad" abhauen wollen.
Mit 20 Euro in der Tasche und sich ernährend von dem,was "unterwegs im Wald wächst"...
Von diesen Leuten hört man meistens nie wieder was.
Laut des Artikels sitzen sie nun mittel-los in den versmogten 3.Welt-Ballungsgebieten herum und sind Konkurrenz für
-zig ums überleben kämpfende Strassenkinder und Einheimischer,die von dem Flugticket-Geld,was die Backpacker bezahlt haben, monatelang ne Großfamilie ernähren könnten...
Das ist Aussteigen-Hardcore :!: ........
:tot: :juggle:

_________________
Dein Glück
Ist nicht mein Glück (Rammstein)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 12:17 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5960
Wohnort: NRW
Moon hat geschrieben:
Das ist Aussteigen-Hardcore :!: ........


du sagst es.
schlimmer ist es, dass sie den einheimischen konkurz machen.
dabei haben sie die möglichkeit, paar monate im jahr hier geld zu verdienen.
diese möglichkeit haben die einheimischen nicht, höchstens mit gefahr fürs leib und leben im mittelmeer.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 18:17 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Schön ist das nicht aber als Konkurrenz für Einheimische sehe ich die nicht, solange die klar kommunizieren worums geht.
Es ist ja eher ein Verbraucher/Konsument dahinter, der sich entscheidet eben nicht dem eigenen Bettler was zu geben, wie er es bei anderen Kaufentscheidungen auch macht und
kauft hier eben ein bestimmtes Gefühl und absichtlich nicht das was er bei einem normalen Bettler hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 18:54 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
@Moon
Gibt es da nicht Institutionen die da greifen müssten? Kann doch nicht sein dass jemand der alles verloren hat, auf der Straße leben muss.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 19:45 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Megalitiker hat geschrieben:
@Moon
Gibt es da nicht Institutionen die da greifen müssten? Kann doch nicht sein dass jemand der alles verloren hat, auf der Straße leben muss.

Eigentlich die Botschaft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Bild, Bücher, Filme

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz