Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 22. Jul 2019, 18:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Artikel: 50 Jahre Findhorn
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2012, 13:50 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Mai 2012, 16:06
Beiträge: 333
Wohnort: bei Köln
http://www.sein.de/archiv/2012/juli-201 ... dhorn.html

_________________
Menschen, die bloß arbeiten,
finden keine Zeit zum Träumen.
Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit.

(Smohalla)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 10. Jul 2012, 13:50 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2012, 16:51 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1699
Absolut lesenswert. Für mich als "Ungläubigen" immer ein wenig "erschreckend" wenn ich so etwas lese von der "göttlichen Führung".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Jun 2016, 23:03 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
Spencer hat geschrieben:
Für mich als "Ungläubigen" immer ein wenig "erschreckend" wenn ich so etwas lese von der "göttlichen Führung".

Solche Gemeinschaften scheinen in diesem Forum eine viel geringere Rolle zu spielen als sie in der Realität der Gemeinschaftsszene tatsächlich einnehmen. Relativ akzeptiert scheint nur Drogen-Kult zu sein.

Wieso das hier so ist, verstehe ich noch nicht.

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11. Jun 2016, 00:47 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5448
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich kann Spencer verstehen. Auch mir laeuft da ne Gänsehaut uebern Rücken.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11. Jun 2016, 21:19 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
Megalitiker hat geschrieben:
Auch mir laeuft da ne Gänsehaut uebern Rücken.

Wegen einem "Schrecken"?

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11. Jun 2016, 22:13 
lorem ipsum dolor


Zuletzt geändert von Eagle.Ash.Eagle am Sa 18. Jun 2016, 12:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Jun 2016, 01:27 
Offline
Aussteiger

Registriert: Sa 7. Apr 2012, 18:53
Beiträge: 204
Eagle.Ash.Eagle hat geschrieben:
Zitat:
Solche Gemeinschaften scheinen in diesem Forum eine viel geringere Rolle zu spielen als sie in der Realität der Gemeinschaftsszene tatsächlich einnehmen.


Auch scheint es, dass dein Mutterschiff dich bald zurückruft, weil du genug Infos über die Gemeinschaftsszenen der Humanoiden gesammelt hast.



Ich kann nicht mehr!! :thumbsup: :) :mrgreen: :happy:

_________________
Wenn Arbeit etwas Gutes wäre, hätten die Reichen sie nicht den Armen überlassen.

Kapitalismus ist keine Witschafts-oder Gesellschaftsstruktur, Kapitalismus ist nichts weiter wie die Übrnahme der Regierung der Hochfinanz.

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ansgt ist der Beginn der Sklaverei

Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.

Wer dem Sirenengesang der Werbung widersteht, ist mündiger Bürger und gefährdet Arbeitsplätze.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Jun 2016, 23:17 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5448
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Nicht wegen einem Schrecken, sonder wegen der Spiritualität.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Jun 2016, 23:18 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
Megalitiker hat geschrieben:
Nicht wegen einem Schrecken, sonder wegen der Spiritualität.

Wieder ein Mißverständnis. Wegen der Spiritualität hast du dich erschrocken oder z.B. gefreut? Man kann auch eine Gänsehaut bekommen, wenn man sich sehr freut.

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Jun 2016, 02:16 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5448
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Nein, ich bin erschrocken ueber den Aberglauben in dieser Welt

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 13:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2738
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Glaube oder Aberglaube, als "aufgeklärte Zivilisation" sind uns solche Dinge vollkommen fremd. Aber (der) Glaube kann Berge versetzen.

Ob im o.g. genannten Beispiel Gott sich denen offenbart hat, oder die das als Begründung liefern, sei dahingestellt. Das Ergebniss ist das Gleiche.

Ein guter Freund hat mal gesagt (wohl vorger wo gelesen), das religöse Gemeinschaften ~30% ihrer Leistung ("Bruttosozialprodukt") in ihre Religion investieren.
Sind damit theoretisch nicht so Leistungsfähig, aber der daraus gewonne Zusammenhalt erhöht die Leistung der gesammten Gruppe, so das diese dann gegenüber einer nicht religösen Gruppe mehr erwirtschaften.

Das "Problem" ist das nicht alle Religionen miteinander kompatibel sind und die daraus resultierenden Konsequenzen können wir im nahen Osten beobachten. Oder Aktuell Amerika und Frankreich.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 13:10 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
m0rph3us hat geschrieben:
Das "Problem" ist das nicht alle Religionen miteinander kompatibel sind und die daraus resultierenden Konsequenzen können wir im nahen Osten beobachten. Oder Aktuell Amerika und Frankreich.

Das passiert auf der Grundlage von Ideologien mit oder ohne Gottesglauben.

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 13:30 
Offline
Waldschrat

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 805
Wohnort: SW-Sachsen
Das passiert, wenn man seine Weltanschauung über die der anderen erhebt, weil es diese WA so vorschreibt.
Eine WA mit Handlungsanweisungen führt wohl letzten Endes immer dazu, das anderen der Schädel eingeschlagen wird, wenn sie nicht mit den Handlungen der anderen einverstanden sind.

Deswegen wiedern mich alle WA an, die irgendwelche Handlungsanweisungen und Denkvorschriften haben und mir ist die wissenschaftliche WA, die einfach nur versucht, die Welt zu beschreiben, wesentlich lieber.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 13:34 
Offline
Waldschrat

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 805
Wohnort: SW-Sachsen
Frosch hat geschrieben:
Spencer hat geschrieben:
Für mich als "Ungläubigen" immer ein wenig "erschreckend" wenn ich so etwas lese von der "göttlichen Führung".

Solche Gemeinschaften scheinen in diesem Forum eine viel geringere Rolle zu spielen als sie in der Realität der Gemeinschaftsszene tatsächlich einnehmen. Relativ akzeptiert scheint nur Drogen-Kult zu sein.

Wieso das hier so ist, verstehe ich noch nicht.


Vermutlich sind hier etliche Leute, die jede Art von betreutem Denken oder Führung ablehnen und selber denken wollen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 13:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2738
Wohnort: Perle des Erzgebirges
zugucker hat geschrieben:
Vermutlich sind hier etliche Leute, die jede Art von betreutem Denken oder Führung ablehnen und selber denken wollen?


Der Satz gefällt mir!
Ich denke auch das die, die hier gelandet sind, eine gewisse Selbstverantwortung übernehmen wollen. Weil sonst könnte man ja im "bequemen" System bleiben.

Thx

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pilze suchen, sammeln, finden im Jahre 2016
Forum: Sammeln in der Natur
Autor: Ellisdi
Antworten: 31
3 Jahre altes Ei gegessen
Forum: Rezepte
Autor: Megalitiker
Antworten: 28
Suche Gemeinschaft, m 27 jahre aus OL/HB
Forum: Kontaktbörse
Autor: guydiscogs
Antworten: 8
mann lebte fast 30 jahre allein im wald
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 1
Am 17. September wird Occupy Wall Street zwei Jahre alt.
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Spencer
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz