Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Sa 26. Sep 2020, 13:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2016, 00:33 
Offline
Waldschrat

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 905
Wohnort: Altenstein
Parteien einfach verbieten, nur endlich mal permanent bitte! Das hat hier eh nix verloren dieser Franzosenkram....merde 1789! ;-) Vive la Vendée!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 7. Okt 2016, 00:33 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2016, 23:04 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6636
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Also deine Meinung zur Demokratie (die es nicht gibt) steht ja felsenfest. Ich bin froh das uns weder Kaiser noch Koenig sagen koennen wo es lang geht.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 8. Okt 2016, 03:25 
Offline
Waldschrat

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 905
Wohnort: Altenstein
Treue und Loyalität geht bei mir nur gegenüber Personen nicht gegenüber Dingen oder Ideen.... Ganz folgerichtig gebe ich eine Idee auf, wenn sie keinen Zweck für mich hat - und die Demokratie als Idee hat als eine Formalisierung von Herrschaft im Frieden für mich keinen messbaren Nutzen, da Herrschaft ohnehin nur wenn man unter ausserordentlichem Druck steht sinnvoll ist

Ich brauche einfach kein stressiges Chaos, sondern klare Beziehungen, stabile Verhältnisse und keinen wirren Wasserkopf... wer sich mal das Organigramm heutiger Staaten ansieht kann erahnen was ich meine... bzw besucht einfach mal Brüssel.... ;-)

Bei Parteien kann ich zudem keine produktive gesellschaftliche Funktion erkennen, das sind reine Kostgänger und Korruptionsanker, sehe also keinen Grund den Unsinn erhalten zu wollen, erst recht nicht in der Machtfülle wie heute zugelassen wurde.

Parteien sind eine absichtliche Spaltung der Gemeinschaft, das zu Formalisieren ist komplett dämlich und kontraproduktiv für besagte Gruppe :!:

Eine einfache Heerfolgeordnung ist der kleinste Konsensus der geht, und die einfachste Organisationsform für Notfälle. Wenn kein Notfall ist, brauch ich keine straffe Organisation - sondern dann genügen Gewohnheiten und die Zyklizität des Lebens.

Aber einen talentierteren Heerführer zu akzeptieren, wenn er darin besser ist als man selbst, ist im eigenen besten Interesse oder etwa nicht?

Also ne Verfassung und zugehörige Organe brauch ich für den anarchistischen Minimalzweckverband jedenfalls nicht.

Und gegen höhere Kompetenz oder grössere Ressourcen in einem Themenbereich aus Prinzip zu opponieren, weil man sich frei deucht oder eher wünscht, ist unreif.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 19. Okt 2016, 21:33 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6636
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Nun, die straffe Organisation hattest du aber im MA. Auch ohne Notfall.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2020, 14:19 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 6. Mai 2020, 16:18
Beiträge: 5
Naja von wen anders wie als von der SPD kann es ja nicht kommen

Sieht man ja ganz genau was dabei herausgekommen ist, wenn man die SPD etwas machen lässt
Ich sage nur das eingeführte System des Altbundeskanzlers Gerhard Schröder Hart4

Damit Brüstet sich die Regierung oder auch die SPD, dass diese so sozial sind aber hätten diese damals schon ein
BGE-Bedingungsloses Grundeinkommen eingeführt wären vielen viel Ärger erspart geblieben

Nur ein Beispiel aus dem Bekanntenkreis
Jemand der eine ganz normale Arbeit nachgegangen ist, normales Geld verdient, sein Haus noch abzuzahlen hatte
ist durch irgendwelche Umstände in das Hart4 System gelangt

Sprich somit musste dieser das Haus abgeben (wem spielte dies wohl in die Karten?)
Genau jene Immobilien Haien (speziell eine Person) diese ist Mitglied in der SPD, Immobilienhändler bei der Sparkasse
und genau diese Posten in der Stadt wie zB Bürgermeister/in oder Landrat wurden sich untereinander zugeschoben

Da sprechen Sie von Sozialität? Sozialität für die eigene Tasche nicht mehr und nicht weniger in meinen Augen
Schönes ausgeklügeltes System um sich an andere zu bereichern

Auch nicht jene wie einige Hartz4/ALG II Empfänger sind die sogenannten Nutznießer wie es ja die SPD oder die gesamte
Politik gerne behauptet oder anders ausgedrückt Hartz4 Empfänger liegen anderen auf der Tasche

Wer sind in diesem System die wirklichen Nutznießer und Abschaum?
Reine Propaganda und Lügen wie man es von der Politik kennt
Wer bereichert sich denn auf Kosten anderer und vor allem am Elend anderer? Wie in dem besagten Beispiel?

SPD = Einführung des Hartz4 System = Profitieren nur durch Ihre eigene Gesetze & Gesetzgebungen am Leid anderer
Sprich meistens mussten diese Häuser ja dann günstig/billig verkauft werden vom Eigentümer,
da die SPD mit Ihrem System und Gesetzen dies schön geregelt hat und Profitieren tuen wiederum jene wie auch in diesem Fall
der Herr von der Sparkasse welcher natürlicherweise Immobilienmakler ist und zudem SPD Mitglied


Mir sagt das nur eines, da ich es in meinem derzeitigen Kreis sehr gut sehen kann/konnte
Dies ist und war alles gewollt, nur damit genau jene wie solche von der SPD Profitieren/Profitierten

Eigentlich habe ich an für sich nichts gegen SPD (es soll/sollte ja auch mal anständige gegeben haben aber irgendwann
werden diese in der Politik eh alle so)
Und jene welche deren mieses Spielchen und treiben nicht unterstützen versucht man natürlich platt zu machen



[quote="Elirithan"]Parteien einfach verbieten, nur endlich mal permanent bitte! Das hat hier eh nix verloren dieser Franzosenkram....merde 1789! ;-) Vive la Vendée![/quote]

Hmm wäre vielleicht ein Traum und Wunschdenken und was kommt dann?
Dann kommt der nächste verrückte oder wieder ein verrückter Führer oder ein verrückter König/Königin?

Oder was hat diese Welt/Gesellschaft sonst noch so zu bieten?
Vielleicht einen menschlichen, sozialen Kaiser? Der die gesamte Bevölkerung machen lässt was jeder für sich selbst möchte?
(natürlich mit minimalen Einschränkungen aber welcher dem Druck, dem Zwang und die eigene Gier absagt) :wink:

Mir ist dies persönlich mittlerweile eigentlich vollkommen egal
Die Politik und Regierung machen eh was Sie möchten mit einzelnen Personen/Personengruppen ändern kann man in diesem Land nicht mehr viel und ändern wird sich auch in Zukunft nichts (nicht zum positiven zumindestens)
Wirtschaftet tuen diese nur in Ihre Taschen, für viele wie in dem besagten Beispiel oben ist es mittlerweile eh zu spät


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2020, 15:05 
Offline
Waldschrat

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 905
Wohnort: Altenstein
Was interessiert mich welche "Ordnung" dann kommt, ist mir auch egal vom Kopf her, weil einfach ein Bauchgefühl. Wixer die uns die Lebensgrundlage nehmen, sind fällig. Das Adolf Eichmann-Argument gilt einfach nicht, hat ja auch Eichmann nichts geholfen oder?... das vergessen diese Drecksäcke ganz gerne, daher müssen sie dran erinnert werden, wenn sie es wieder zu doll treiben, an ihren Schreibtischen. Ihre Gesetze sind nur für ihre Gläubigen gültig - nicht für andersgläubige. Die "Parteien" sind demnach übergriffige Bastarde per definitionem! Sollen sie sich doch irgendwo Land kaufen und ihren Scheiss leben und uns in Frieden lassen, wie wir leben und handel treiben, geht die garnichts an.

Die fühlen sich nur stark in ihrer mächtigen Organisation und geschützt durch ihre entartete Gesellschaft die sie mitverursachen, sie verkriechen sich hinter dem schlechten Deutsch ihrer Gesetzestexte... bis es für alle in der Katastrophe endet.

Jedenfalls wer Ordnung will, die sich gut anfühlt, muss zuerst mal seine Rachepflicht üben, wenn er und sprichwörtlich in dem Falle sein Haus so ehrlos und heimtückisch angegangen wird, sonst verliert die Gemeinschaft jede Gemütlichkeit, und die Gemütlichkeit ihre Heimat... das kann kein Gericht, das ist ja auch nur fürs Wergeld zuständig.

Selbst für sich sorgen, heisst letztlich auch selbst seine Rechnungen zu bezahlen... oder etwa nicht?

Ich weiss nur wenn Grolle zu lange nicht beglichen werden, dann ist auch ohnehin die Meuterei nicht fern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2020, 08:30 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6636
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hartz IV war zwar ein Schlag ins Gesicht all derer die damals Arbeitslosenversicherung gezahlt haben, fuer mich aber ein Segen!
Sein Haus braucht man derzeit auch nicht mehr zu verkaufen. Eigentlich logisch, da der Staat daran spart.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Österreicherin plant Projekt in Ungarn
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: amira
Antworten: 0
Österreicherin plant UBUNTU-Projekt in Ungarn
Forum: Kontaktbörse
Autor: amira
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz