Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 10. Mai 2021, 09:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schlupflöcher im Baurecht
BeitragVerfasst: Mo 2. Mai 2016, 20:16 
Offline
Träumer

Registriert: Mo 2. Mai 2016, 13:59
Beiträge: 9
Wohnort: Ostfriesland
Wäre ja schade wenn man Alternativen zum herkömmlichen Bau einfach abreißen müsste...
...daher meine Frage:

Kennt jemand Schlupflöcher im Baurecht?

Meine Idee war ein Gebäude als Kunstobjekt zu deklarieren, z.B. Lichtkunst, Skulptur...
oder (das wäre eher eine Notlösung) als experimentelles Bauen, wobei dabei eine Institution, Universität oder ähnliches dahinter stehen müßte.

Bin gespannt ob sich jemand auskennt oder eine Idee dazu hat!

_________________
Eine Schaufel, Stacheldraht und Säcke. Die Erde auf der Du stehst, mehr braucht es nicht um ein Haus zu bauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 2. Mai 2016, 20:16 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Schlupflöcher
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2016, 17:18 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 03:58
Beiträge: 713
Wohnort: Extremadura,La Codosera
Ich kenne mich damit nur in Frankreich aus, genaugenommen im Ariege welches nicht wirklich Frankreich ist, hier ist alles anders.Also meinen Kommentar bitte nicht aufs ganze Land beziehen. Man kann hier Land kaufen und eine Hütte bauen.Darf nur nicht bekannt werden. Anschliessend macht man jedes Jahr ein Foto von der Hütte, steckt dieses in einen Briefumschlag und sendet es per Einschreiben an sich selber. Nicht aufmachen aber sorgfältig aufbewahren. Nach drei Jahren hat man dann den Beweis das man drei Jahre da ist und es ist legal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2016, 17:23 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 03:58
Beiträge: 713
Wohnort: Extremadura,La Codosera
Bis vor ein paar Jahren gab es noch so ein Gesetz welches besagte wenn man mit Erde bedeckte Gebäude baut gehts ohne Baugenehmigung da der Erde ja nix weggenommen wird an Fläche, das ist leider abgeschafft worden. Wieder einführen! Alte Gesetze braucht das Land!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlupflöcher
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2016, 17:47 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5960
Wohnort: NRW
Morbak hat geschrieben:
Man kann hier Land kaufen und eine Hütte bauen.Darf nur nicht bekannt werden. Anschliessend macht man jedes Jahr ein Foto von der Hütte, steckt dieses in einen Briefumschlag und sendet es per Einschreiben an sich selber. Nicht aufmachen aber sorgfältig aufbewahren. Nach drei Jahren hat man dann den Beweis das man drei Jahre da ist und es ist legal.


das ist ja mal interessant...

in "deitschland" reichen noch nicht mal 75 jahre

http://www.welt.de/finanzen/immobilien/ ... ndern.html

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2016, 18:27 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 03:58
Beiträge: 713
Wohnort: Extremadura,La Codosera
In Anbetracht meines Nachbarn wären mir 75 Jahre auch lieber.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2016, 21:13 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Das ist auch so ziemlich eines der letzten halbwegs liberalen Flecken in Europa...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2016, 21:31 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
Vielleicht wird es Zeit für eine Bewegung, die "Slums" aus der Schmuddelecke holt? Bis heute wird meistens ja über Räumungen von Slums im Ausland berichtet als würde es eine Wohltat für die Bewohner sein, daß sie aus diesem "menschenunwürdigen Leben" (Selbstbestimmheit und mehr) herausgezwungen werden.

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2016, 22:42 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5960
Wohnort: NRW
Frosch hat geschrieben:
Vielleicht wird es Zeit für eine Bewegung, die "Slums" aus der Schmuddelecke holt? Bis heute wird meistens ja über Räumungen von Slums im Ausland berichtet als würde es eine Wohltat für die Bewohner sein, daß sie aus diesem "menschenunwürdigen Leben" (Selbstbestimmheit und mehr) herausgezwungen werden.


wieso...du wetterst ja ständig dass sich nicht alle aussuchen können, wo sie leben wollen...wo kämen wir da hin.....genau zu slums kommt man hin

es können nicht millionen bildungslose desinteressierte in einer millionen stadt ziehen....das führt eben zu brasilianischen verhältnissen..oder mexikanischen...usw....

es gibt eben nicht so viele jobs noch nicht mal für studierte..um so weniger für bildungsfremde schichten...


du rückst dir die Selbstbestimmheit so wie es dir passt zurecht.... :lol:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Mai 2016, 00:38 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
In seinem Hintergarten kann man sich eigentlich bauen was man will wenn es nicht zu gross ist. Das Problem waere eine Meldegenehmigung fuer eine Huette zu bekommen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Mai 2016, 13:47 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
@silvi73: Keine Ahnung was das wieder soll.

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Baurecht Portugal
Forum: Behördenwegweiser
Autor: Fabi
Antworten: 1
Schlupflöcher Baurecht / Flächennutzungsplan etc.
Forum: Behördenwegweiser
Autor: mietschie
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz