Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 10. Mai 2021, 09:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 18. Dez 2015, 00:14 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5960
Wohnort: NRW
Peperoni hat geschrieben:
Ich dachte da eher an einen Anhänger hinterm WoMo, der dann dort abgestellt wird.


klar, ist praktischer

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 18. Dez 2015, 00:14 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2016, 13:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3290
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Ich mal wieder.
Meine bessere Hälfte hat mich gefragt: "wenn man im Ausland unterwegs ist und nur seine AuslandsKV hat ist man dann auch Pflegeversichert?

Bzw. welche Auswirkungen hat ein es wenn man nur ein paar Jahre eingezahlt hat bzw. zum Pflegefall wird und keine PV hat.
Kann mir vorstellen das es dann kürzungen gibt oder gar nix.

Alternativ wäre eine KV mit PV für ~160€mtl. wie Peperoni beschrieben.
Oder die besten sterben jung.

Hat jemend erfahrungen oder Infos? Danke!

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2016, 14:21 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Mi 6. Nov 2013, 21:21
Beiträge: 409
Wohnort: bei Chemnitz
Servus,
ich werde bei meinem trip (mit Langzeitreiseversicherung) eine Anwartschaft bei der deutschen KK nehmen. Kost ca. 50€/Monat. Einer der Vorteile ist eben, dass man in der Pflegeversicherung bleibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2016, 14:49 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
Ist es nicht eh noch so, daß man mit der deutschen KV auch im Ausland zum Arzt gehen kann, wenn man sich Auslandskrankenscheine besorgt oder wie das heute heißt?

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2016, 15:28 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5960
Wohnort: NRW
Frosch hat geschrieben:
Ist es nicht eh noch so, daß man mit der deutschen KV auch im Ausland zum Arzt gehen kann, wenn man sich Auslandskrankenscheine besorgt oder wie das heute heißt?


wenn man dauer vollzahler ist ja

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kündigen, und dann?
BeitragVerfasst: Do 20. Dez 2018, 02:00 
Offline
Tourist

Registriert: Do 20. Dez 2018, 01:28
Beiträge: 1
Da es in deisem Thema schon einiges über KV geschrieben wurde, habe ich meine Frage.

Ich beabsichtige aus DE auszuwandern (kein EU Ausland). Sich abmelden, keinen Wohnsitz mehr in DE. Einfach weg.

Ich bin mir nicht sicher, da wo ich hin will, ob dort nötige Qualität vorhanden sein wird, falls etwas passieren sollte (Erkrankung/Verletzung) um dies dann auch vor Ort qualitativ behandeln zu lassen. Falls nicht, je nach Lage, könnte man in den Flieger steigen und nach DE kommen um sich behandeln zu lassen. Das man dann quasi sofort aus dem Flieger ins Krankenhaus sich begibt.

Meine Frage, gibt es evtl so eine Versicherung, die dann, z.B Krankenhausaufenthalt, Ärztebesuche, Untersuchungen usw in DE übernehmen kann?

Soweit ich verstehe, wenn man sich aus DE abgemeldet hat, hat man keinen Anspruch mehr auf KV in DE.

Danke im Voraus!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kündigen, und dann?
BeitragVerfasst: Do 20. Dez 2018, 06:57 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1500
.
Hallo Andersleben,

willkommen im Forum :wink:

Wäre schön, wenn Du Dich auch kurz vorstellst -
dann macht das Fragenbeantworten auch mehr Spaß ....

Genau weiß ich es nicht,
aber solange Du in die deutsche KV einzahlst,
unabhängig von Deinem Aufenthaltsort, biste auch versichert.
Aber nix einzahlen und trotzdem vollen Schutz haben wollen
wird wohl schwierig ...
Frag doch einfach mal Deine Krankenkasse.
Ob Dir vielleicht eine (private) Auslandskrankenversicherung auf Dauer hilft
mal eben nach Hause fliegen zu können, kannst Du auch erfragen.

Ihr seid doch alles Rosinenpicker -
raus aus DE in "bessere" Länder
aber die gute KV, medizinische Versorgung und Co.
und Hilfe im Bedarfsfall behalten wollen ...
So "schlecht" DE ist, auf die gute Versorgung will man/frau nicht verzichten. :wink:

Und dann vielleicht noch mit
"bösem Geld des Kapitalismus aus dem ungerechten Deutschland"
in einem ärmeren Land den König spielen ?
.

_________________
Wir sind Elite ... :daumen
-> für weitere Infos hier klicken <-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kündigen, und dann?
BeitragVerfasst: Do 20. Dez 2018, 07:25 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Der medizinisch hohe Standart in De, hat rein gar nichts mit der repressiven Politik zu tun. Manche wollen auch nur ins Ausland, weil es da wärmer oder kälter ist. Oder weil sie da Moeglichkeiten haben, die sie hier nicht haben.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kündigen, und dann?
BeitragVerfasst: Do 20. Dez 2018, 11:32 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5960
Wohnort: NRW
Andersleben hat geschrieben:
Meine Frage, gibt es evtl so eine Versicherung, die dann, z.B Krankenhausaufenthalt, Ärztebesuche, Untersuchungen usw in DE übernehmen kann?
Soweit ich verstehe, wenn man sich aus DE abgemeldet hat, hat man keinen Anspruch mehr auf KV in DE.


ist möglich aber nur als rentner mit daueraufenthalt in der EU/EWR/Schweiz
zahlt aber natürlich weiterhin hier die beiträge ein.

man sollte aber je nachdem welches alter man hat und ob man später wieder zurückkommen möchte die komplizierte sache mit der 9/10 regelung welche mit einer anwartschaft (kostenpunkt 600 euro/jahr und 0 leistung) wieder ausgehebelt werden kann. berücksichtigen.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kündigen, und dann?
BeitragVerfasst: Do 20. Dez 2018, 15:38 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
Andi hat geschrieben:
.
Hallo Andersleben,

willkommen im Forum :wink:

Wäre schön, wenn Du Dich auch kurz vorstellst -
dann macht das Fragenbeantworten auch mehr Spaß ....
.



Das ist ein guter Punkt...

Wo willst du denn hin?
:welcome:

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Aussteigen... und dann..?
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: justrelax
Antworten: 23
Ich bin dann mal weg.
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Bulat
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz