Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 18. Jan 2019, 09:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Alternativen zum Personalausweis
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2018, 19:33 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 4240
Wohnort: NRW
das zeug ist wie totengeld in china :lol:

https://passport.nsk.si/en/faq


https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... engeld.jpg

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 28. Mär 2018, 19:33 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alternativen zum Personalausweis
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 08:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 19:07
Beiträge: 2452
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Ja der Ausweis ist nur ein "ungültiges" Dokument, aber das ist ein Geldschein auch. Nur der Glaube daran rechtfertigt seinen Wert.

Mit dem NSK wird man sicher nirgends einreisen können per Flieger oder bei an der EU/USA Grenze, da scheitert der an der Ausweiskontrolle.
Aber wenn man in der Provinz (auch in Deutschland) kontrolliert wird und du hällst den NSK-Passport hin wird man damit sicher manchen Menschen überzeugen können.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternativen zum Personalausweis
BeitragVerfasst: Fr 1. Jun 2018, 18:05 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Mai 2018, 16:44
Beiträge: 117
Schau Dich hier mal um, eventuell per Mail Kontakt aufnehmen.

http://www.principality-hutt-river.org/gov/

Unsere allsogeliebte EU stellt allerdings für diesen Pass Keine Visa mehr aus, nach einen Beschluß.
Vorher war dies kein Problem :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Für jedes Problem gibt es eine Lösung!

Nicht die Angst vor Neuen, aber das Gewohnte zu verlassen ist das Problem.

-Genügsamkeit ist natürlicher Reichtum, Luxus ist künstliche Armut-
Sokrates


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternativen zum Personalausweis
BeitragVerfasst: So 26. Aug 2018, 22:43 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 4240
Wohnort: NRW
auf jeden fall führen immer mehr kommunen ordnungsgelder (10-500 euro) für abgelaufene personalausweise ein.

meistens sind diese bußgelder gestaffelt, nach der länge der überfälligkeit.

jede kommune legt die höhe selber fest und man kann den betrag nirgendwo nachlesen, nennt sich "interner bußgeldkatalog".

dass es nur sowas zulässig ist :twisted:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternativen zum Personalausweis
BeitragVerfasst: Fr 9. Nov 2018, 13:48 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 07:46
Beiträge: 1290
Tja... Da Du das Kärtchen welches Dich als Personal auszeichnet aber bei manchen Aktivitäten benötigst, habe auch ich jetzt wieder ein aktuelles.

Ich war nämlich seit März Ausweisfrei. Im Frühjahr stand ich dann auf der Zulassungsstelle und man wollte / durfte ein Auto nicht zulassen. Nur da ich eine Mitarbeiterin seit Jahren persönlich kenne, könnte sie eine Ausnahme machen. Man könnte ja in der Zeit des abgelaufenen Ausweises umgezogen sein und dann stimmt die Meldeadresse nicht mehr.
Ich hatte einen Monat Zeit den Ausweis nachzureichen. :oops: hab ich nicht getan. Aber da ich jetzt ein Fahrzeug ummelden musste, war ich also gezwungen einen neuen PA zu beantragen. Fingerabdrücke muss man nicht abgeben, das ist freiwillig... :wink:

Übrigens ist nach Aussagen einer Mitarbeiterin das ausweisen mit dem Reisepass auch gültig, wenn man zu diesem noch eine Meldebestätigung vorlegt. Auch hier geht es wieder um die Meldeadresse, Du musst ja greifbar sein...

Staatsangehörigkeitsurkunde wird keiner mehr bekommen, der nicht als Grund angeben kann das er die Beamtenlaufbahn einschlägt und ihn deshalb benötigt, oder andere triftige Gründe.
Ein Bekannter wollte es wissen und hat alle Voraussetzungen erfüllt ( Ahnennachweise) aber die Ausstellung wurde abgelehnt. Denn er hat ja einen Ausweis womit er sich ausweisen kann... Schon clever, oder ? Ohne Ausweis hätte er ja keine beglaubigte Abschriften der Geburtsurkunden der Großeltern bekommen
:lol:
Aber garantiert hat er jetzt einen Reichsbürgervermerk in seiner "Akte"

Edit: Kann mir vielleicht jemand erklären warum man bei bestimmten Beamtenlaufbahnen die Staatsbürgerurkunde vorlegen MUSS und wiederum die Ausstellung für den "Normalbürger" abgelehnt wird ???
Das Amt macht doch sonst alles wofür es einen Obolus erhält.
Da kann doch nur was faul sein....

_________________
Du willst es wissen ? unser (Lebens)Projekt - externe Seite
________________________________________

unser Profil bei Workaway - kurze Info über unseren Hof und was wir anstreben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternativen zum Personalausweis
BeitragVerfasst: Fr 9. Nov 2018, 15:14 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 07:46
Beiträge: 1290
.....Mach ich dann nächstes Jahr wenn hier Glasfaser anliegen soll :happy:
Momentan ist YouTube für mich eher ausgeschlossen... deshalb bin ich vielleicht so uninformiert über einige Dinge ;)
Macht aber nix.

_________________
Du willst es wissen ? unser (Lebens)Projekt - externe Seite
________________________________________

unser Profil bei Workaway - kurze Info über unseren Hof und was wir anstreben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kaffee Alternativen.
Forum: Träumerei & Ideen-Ecke
Autor: Palamon
Antworten: 26
alternativen zur arbeitslosenversicherung
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: 1977er
Antworten: 27

Tags

NES, Reise, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Bau, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz