Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 25. Jun 2021, 05:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 28. Jun 2014, 18:54 
Offline
Tourist

Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:45
Beiträge: 1
Hallo,

Wir möchten reisen und suchen jemanden, der auf unserem Selbstversorgergrundstück 3-5 Jahre wohnen möchte.
Nähere Infos und auch Fotos unter:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ?ref=myads


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 28. Jun 2014, 18:54 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2014, 11:17 
Offline
Träumer

Registriert: Fr 4. Jul 2014, 12:48
Beiträge: 5
Was habt ihr euch so als Miete vorgestellt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2014, 11:41 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5983
Wohnort: NRW
ob man da eine Miete verlangen sollte..weiß ich nicht, nicht wirklich realistisch.

...eher als gegenleistung für freie logis, einen seriösen verwalter/gruppe finden, der/die alles pflegt/hegt und gut in schuss hält, die laufenden kosten trägt und das eine oder andere noch baut/instandsetzt usw..

wer dort hingeht, hat eher einen kleinen finanziellen spielraum um eine miete zu bezahlen...woher soll dieses Geld laufend kommen?

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2014, 14:21 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Schließlich spart, derjenige der das Eigentum hat auch Geld. Teilweise ist es doch sogar so, dass für die Pflege dann noch Geld bezahlt wird an den Pflegenden und nicht umgekehrt.

Würde ich auch nicht für bezahlen, wenn man Mietet soll der Vermieter sich auch um alles kümmern.
Wär ja noch schöner… Geld bezahlen, dafür dass man arbeiten darf.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2014, 14:27 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5983
Wohnort: NRW
Peperoni hat geschrieben:
Schließlich spart, derjenige der das Eigentum hat auch Geld. Teilweise ist es doch sogar so, dass für die Pflege dann noch Geld bezahlt wird an den Pflegenden und nicht umgekehrt.

Würde ich auch nicht für bezahlen, wenn man Mietet soll der Vermieter sich auch um alles kümmern.
Wär ja noch schöner… Geld bezahlen, dafür dass man arbeiten darf.

LG


bin voll deiner Meinung, dafür kann man nicht auch noch Miete bezahlen.

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2014, 15:27 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Mär 2014, 13:00
Beiträge: 286
Wohnort: Naturpark Schlaubetal
Hallo Rainbowinportugal

Laut der Info : Es befindet sich eine Hausruine auf dem Grundstueck, die man auch ausbauen kann.

Man baut also die Ruine aus mit eigenen Mitteln ( Finanzen, handwerkliche Eigenleistung und so weiter ) und zahlt obendrauf noch Miete ?

Meinst Du oder Ihr , es finden sich tatsächlich Leute, die sich die Hose mit der
Kneifzange anziehen ?

Gruss von Andreas

_________________
»Das Herz des Menschen verhärtet, wenn es von der Natur getrennt ist.«
Standing Bear, Oglala-Häuptling


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2014, 16:42 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 14:39
Beiträge: 585
...nun ja >in der Annonce steht ja als VB 1,->> >so richtig von MIETE im eigentlichen Sinne hab ich nix gelesen...
>>>und n klares Ding: wenn ich was anmiete auf begrenzte Zeit,dann "pack ich nicht alle Koffer aus",>ich halte das Miet-Objekt ordentlich und uebergebe es so,wie vorgefunden...also n Haus oder so wuerde ich da auch nicht hinbaun...
>>>und der Aspekt, das man ja fuer zukuenftiges Wohlergehen der Eigentuemer alles pflegt,sich kuemmert,instandsetzt und -haelt,drauf aufpasst und all das ist richtig und sollte MINDESTENS mit totaler Mietfreiheit belohnt sein! Selbstverstaendlich!
Das einzige,was man selber zahlt,waere der eigene Energiebedarf,bzw.-Verbrauch...

_________________
Dein Glück
Ist nicht mein Glück (Rammstein)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2014, 16:55 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Kann natürlich ein Missverständnis sein, dann rate ich das aber in der Beschreibung zu beheben.
Wenn man schon liest: „Miete kommt auf die Art der Nutzung an und wie viel bewohnt wird und mit wie vielen Leuten ...“ und dann noch von Ausbauten die Rede ist, denkt man ja gleich weiß Gott was…

LG


Zuletzt geändert von Peperoni am Sa 5. Jul 2014, 17:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2014, 17:00 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5983
Wohnort: NRW
Moon hat geschrieben:
...nun ja >in der Annonce steht ja als VB 1,->> >so richtig von MIETE im eigentlichen Sinne hab ich nix gelesen...


VB 1 ist nur ein platzhalter

und von einer Miete ist definitiv die rede.

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2014, 17:04 
Offline
Träumer

Registriert: Fr 4. Jul 2014, 12:48
Beiträge: 5
Ich hatte mit dem Threadersteller in einer privaten Nachricht geschrieben und habe diese Antwort erhalten.

Zitat:
Als Miete stellen wir uns 50 Euro pro Person vor. Eigentlich sind das die Kosten, die gerade mal das Decken, was in den Jahren einfach verschleißt. Wie die solarbatterien oder die Wasserrohre usw.


Lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 5. Jul 2014, 17:06 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5983
Wohnort: NRW
Lew hat geschrieben:
Ich hatte mit dem Threadersteller in einer privaten Nachricht geschrieben und habe diese Antwort erhalten.

Zitat:
Als Miete stellen wir uns 50 Euro pro Person vor. Eigentlich sind das die Kosten, die gerade mal das Decken, was in den Jahren einfach verschleißt. Wie die solarbatterien oder die Wasserrohre usw.


Lg


ok


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kleinstmögliches Wohnen auf Rädern
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 18
Ich 18 Möchte auswandern mit wenig Geld
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: DilshadKrieger
Antworten: 16
Na dann möchte ich auch mal :)
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Booker
Antworten: 40
Alternatives wohnen in Deutschland
Forum: Erfahrungsberichte / Ratschläge
Autor: Megalitiker
Antworten: 3
Ich möchte von der Stadt aufs Land
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Scheini
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz