Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 16. Jul 2019, 00:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wer ist verrückt genug?
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2019, 07:06 
Offline
Träumer

Registriert: Mo 14. Jan 2019, 07:49
Beiträge: 6
Es gibt viele Aussteiger und Auswanderer. Sie planen dennoch ihr ganzes Leben. Aber ich suche ein paar Leute die wirklich verrückt genug sind um sich auf ein Abenteuer einzulassen was ein open End hat. Wir nehmen uns einen Monat Zeit um alles zu verkaufen und evtl. offene Rechnungen zu begleichen. Mit dem Rest besorgen wir uns ein Oneway Ticket in ein Land wo wir ohne Visum reisen können (Vorzugsweise Südamerika da wir dort als Deutsche fast nirgends ein Visum benötigen zur Einreise). Der Rest an Kohle ist die Reisekasse, dabei ist es unwichtig ob es viel oder wenig ist denn je eher wir lernen im Einklang mit dem Vorhandenen zu leben desto besser. Wir lassen alles hinter uns. Das Leben hier und den Alltag. Nur wir und unsere Rucksäcke.
Ich höre schon die Leute wie sie grade sagen das dies eine Flucht ist und man sollte alles planen und so weiter.. Ich brauche eure Ratschläge nicht. Ja, es ist eine Flucht, eine Flucht von meinen wirklich langweiligen Leben in dem ich absolut nichts geschissen bekomme. Dabei liegt es nicht an der mangelnden Intelligenz sondern an diesen Drang die Welt zu sehen aber aus den Augen eines Vagabunden. Alleine ist das allerdings eine Hürde. Man braucht jemanden zum reden. Mich interessiert nicht ob du dick und unsportlich bist, ob du Mann oder Frau bist. Das sind Sachen die sind nebensächlich und wir können einander anpassen und uns unterstützen.
Ich bin kein Mensch der alleine sein kann. Mein Wunsch? Abends am Lagerfeuer sitzen, den Tag ausklingen lassen, in der Hängematte einschlafen und am nächsten Tag weiterziehen. Optimal wenn noch einer Gitarre spielen kann. Ja, das ist mein Wunsch und meine Ansicht von Freiheit.
Aber wie will ich mich ernähren? Hey, ich kann Angeln, ich mag Obst und Gemüse und kann sogar selbst etwas zubereiten und Wasser gibt es tatsächlich überall umsonst. Die meisten haben Angst vor der Unsicherheit und grade das ist es was mich reizt. Ich spreche Deutsch, Niederländisch, Englisch und Portugiesisch. Eindeutig zu wenig Sprachen und ich möchte mehr sehen und lernen von den Kulturen und der Welt.
Also, wo sind die Abenteurer, diejenigen die verrückt genug sind an meiner Seite die Welt zu entdecken? Die das Risiko eingehen und ihre eigene Geschichte zu schreiben wollen?

Bitte.. Keine Glückwunsch Postings oder Besserwisser Postings. Nur wenn du wirklich Interessiert und verrückt genug bist sowas durch zu ziehen, dann schreib hier.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 23. Jan 2019, 07:06 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist verrückt genug?
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 15:40 
Offline
Tourist

Registriert: Fr 25. Jan 2019, 15:37
Beiträge: 2
Hay guten tag ich hätte wirklich Lust auf das Abenteuer und wäre sofort dabei
Melde dich doch bitte bei mir
Lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist verrückt genug?
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 19:02 
Offline
Tourist

Registriert: Mo 11. Feb 2019, 18:36
Beiträge: 1
Hallo. Ich weiß nicht so Recht, wo ich anfangen soll, aber ich werde mein Bestes geben, zu versuchen, Dir meine Lage zu erklären. Ich bin erst 20 Jahre alt und habe das Gefühl, dass ich etwas grundlegend ändern möchte. Seit längerem komme ich immer wieder zu dem Gedanken zurück, ein Aussteiger-Dasein zu führen. Ich informiere mich auf Foren wie diesem, wie ich diesen Plan umsetzen könnte, schaue mir Videos von Aussteigern auf YouTube an, doch verliere ich immer wieder die Motivation, erste Schritte zur Umsetzung dieses Vorhabens einzuleiten. Der Grund dafür ist, dass ich Angst habe. Angst, mich ins ungewisse zu stürzen, Angst davor, mich aus meiner bisherigen Komfort-Zone zu begeben und vor allem, Angst davor mich endlich selber kennen zu lernen und den System den Rücken zu kehren. Ich bin durch und durch ein Sklave meiner Angst, doch ich möchte diese Angst überwinden! Dein Text spricht mich sehr an, den ich habe den sehnlichen Wunsch, eine andere Sichtweise auf die Realität, die Welt um mich herum und das Leben zu bekommen! Und das durch Reisen, bzw. eben genau deinen Plan. Zugegeben, ein solcher Schritt ist sehr gewagt, aber ich will endlich zu mir selbst und meiner Herzensstimme finden. Ich möchte meine eigene Geschichte schreiben, aber vor allem Erinnerungen schaffen, auf die ich mit einem Lächeln zurücksehen kann, um meinen Horizont zu erweitern! Ich würde mich Dir gerne anschließen, denn Erinnerungen sind immer schöner, wenn man sie mit jemandem teilen kann. Also wenn Du mich als Mitstreiter sehen wollen würdest, antworte mir bitte!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Zwangsversteigerungen auf dem Land auch so verrückt??
Forum: Träumerei & Ideen-Ecke
Autor: rebrun
Antworten: 15
Es ist einfach genug...
Forum: Kontaktbörse
Autor: Neuer Anfang
Antworten: 1

Tags

Englisch, NES, RTL, Reise, Spiele, Sport

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz