Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mi 23. Jun 2021, 10:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 3. Jan 2014, 08:40 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 07:52
Beiträge: 43
Wohnort: Thailand
Unser Start vor 11 Jahren war mit Milchkuehen . Holstein-Frischen sie vertragen das Klima in Thailand sehr gut .

Vor 11 Jahren gabs fuer das Kg 11,5 Baht Heute 16,8 Baht , das Problem im Isaan 5 Monate kein Regen kein Gruenfutter .

Wir Bauten uns Fahrsilos , leider Bauten Termiten ihre Nester darin 80 % Kaput , haette es hingehauen wir haetten Heute noch Milchkuehe .

Es gibt in der Umgebung 500 Milchfarmen 3 Molkereien , leider wird die Milch nicht weiterverarbeitet Butter und und .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Fg.

_________________
leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 3. Jan 2014, 08:40 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Jan 2014, 16:02 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Schade. Vielleicht kannst du jetzt mit der Rente ein paar neue kaufen? Wie meinst du, die Kuh wird nicht weiter verwertet? Essen die Thais kein Kuhfleisch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Jan 2014, 22:10 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:27
Beiträge: 179
Wohnort: Bayern
Also, darum ist es wirklich schade.
Kann mir gut vorstellen, daß es ein herber Verlust war, die Sache aufzugeben.

Das mit den Termiten soll ja auch in anderen Fragen ein Problem sein, Zerstörung von Häusern und ähnliches.
Die können einen ziemlichen Schaden anrichten.

Die Idee, jetzt mit der Rente, noch einaml nen Versuch zu starten, hattest Du sicher auch schon, wie ich die Lage einschätze.
Einmal Bauer, immer Bauer, vorausgesetzt, mit Leib und Seele ;)

_________________
Liebe das Leben, lebe die Liebe!
Bleibe Mensch und lebe fair!
Leben und Leben lassen!
Mach Dich nicht größer oder kleiner!
Bleib immer in Augenhöhe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Jan 2014, 04:29 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 07:52
Beiträge: 43
Wohnort: Thailand
yeti

Die Milch nicht das Fleisch .

Von meiner Rente kauf ich mir keine Arbeit , man macht halt was anderes

wen es nicht klappt .


wampir63 .

Wir haben schoen langsam mit den Milchkuehen aufgehoert und mit anderen sachen begonnen .

Sachen die der Thai liebt und auch braucht essen ist ja fuer den Thai ganz wichtig .

Werde weit berichten .

Fg.

_________________
leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Jan 2014, 08:11 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 07:52
Beiträge: 43
Wohnort: Thailand
Unser Gemuessegarten , ein wenig Groesser .

Da wir von der Landwirtschaft leben ist halt bei uns alles ein wenig Groesser , und angebaut wird nur was Nachfrage ist .

Die Beste Zeit wo auch der Preis stimmt ist November -April kein Regen bei Uns im Isaan Pampas .

Da wir sehr viele Selbstabholler haben die auch selber Pfluecken, ist es natuerlich leicher weniger Personal dafuer gibts es die Ware halt Guenstiger .

Wir haben auch den Grossen vorteil zur National Strasse N2 sinds nur 2 Km und nach Khon-Kaen in die Hauptstadt 12 Km.

img]http://up.picr.de/16947392xb.jpg[/img]

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Fg.

_________________
leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Jan 2014, 11:03 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Das ist sehr interessant, aber meine Internet Verbindung ist sehr langsam, weswegen die Bilder das laden der Seite enorm bremsen. Vielleicht bin ich der einzige, wäte aber froh um kkeinere Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Jan 2014, 16:25 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:27
Beiträge: 179
Wohnort: Bayern
Es sind wiederschöne Bilder!

Hat Deine Frau nicht eine Schwester, die einen deutsche Mann sucht? ^^

Der Boden ist bei Euch wohl recht fruchtbar?

Wie sind die Möglichkeiten, künstlich zu bewässern?

Hast Du durch Deine Frau dauerhaftes Bleiberecht?

Wie sieht es bei Euch mit Umweltproblemen aus?

Die Trockenheitsphase ist ja wohl natürlicher Art, wegen Jahreszeitenwechsel?

Bei der Größe des Nutzlandes könnt Ihr natürlich auch in ganz anderem Maße wirtschaften, als ein Kleingärtner. Da fällt dann zwar mehr Arbeit an, gleicht sich aber wieder aus, wenn Ihr das alles auch direkt vermarktet und die Käufer zu Euch kommen.

Vorteil ist auch, daß die Wahre immer frisch ist und der Kunde sich Menge und Qualität selbst aussuchen kann.

@yeti... für Dich ist es schwierig, die Bilder anzuschaun, wenn Deine Verbindung lahmt wie ein alter Ackergaul ;)

_________________
Liebe das Leben, lebe die Liebe!
Bleibe Mensch und lebe fair!
Leben und Leben lassen!
Mach Dich nicht größer oder kleiner!
Bleib immer in Augenhöhe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Jan 2014, 04:17 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 07:52
Beiträge: 43
Wohnort: Thailand
Hat Deine Frau nicht eine Schwester, die einen deutsche Mann sucht? ^^
Ja 3 sind aber schon vergeben und ich wuerde Dir auch zu keiner Raten .


Der Boden ist bei Euch wohl recht fruchtbar?
Wir muessn Duengen haben aber genug Mist von unseren Viechern .


Wie sind die Möglichkeiten, künstlich zu bewässern?
Wir haben 2 Seen , und einen Brunnen 50 m Tief .


Hast Du durch Deine Frau dauerhaftes Bleiberecht?
Unser Sohn Ja ich nicht , aber mit einer Bankgarantie von ca 20 000 Euro gehts .


Wie sieht es bei Euch mit Umweltproblemen aus?
Thais sind keine Umweltbewussten Menschen .


Die Trockenheitsphase ist ja wohl natürlicher Art, wegen Jahreszeitenwechsel?
Ja das schon aber wir haben in der Trockenzeit so Maerz bis Mai so um die 45 -50 Grad .

Fg.

_________________
leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Jan 2014, 04:32 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 07:52
Beiträge: 43
Wohnort: Thailand
Der Tomaten und Gurken Garten .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wir Arbeiten Fast ohne Chemi .

Fg.

_________________
leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Jan 2014, 00:10 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:27
Beiträge: 179
Wohnort: Bayern
Danke für die Antworten!

Mir ist jetzt endgültig klar, daß ich dort nur Zaungast sein könnte.

50-Meter-Brunnen ist nicht gerade wenig, ich meine an Tiefe.
Da brauchste aber ne gute Pumpe, um aus dieser Tief Wasser zu fördern.

_________________
Liebe das Leben, lebe die Liebe!
Bleibe Mensch und lebe fair!
Leben und Leben lassen!
Mach Dich nicht größer oder kleiner!
Bleib immer in Augenhöhe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Jan 2014, 04:26 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 07:52
Beiträge: 43
Wohnort: Thailand
Beim Filterwechseln vom Ansaugrohr der Pumpe .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
In der Regenzeit siehts so aus
Bild

Bild
und so 3 Monater Spaeter .
Bild[/b]

Fg

_________________
leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Jan 2014, 13:11 
Offline
Backpacker

Registriert: Fr 3. Jan 2014, 18:43
Beiträge: 20
Wohnort: Umland Bamberg
Hallo,

das sind ja tolle Bilder von euch. Ich hab mal gehört Drachenfrüchte bringen in Thailand sehr viel Geld ein. Schon damit experimentiert?

Was ich auch mal wissen wollte, wie konserviert man traditionell Essen in Thailand/Tropen? Ich meine bevor es den Kühlschrank gab, wie hat man Essen konserviert? Hat man eingekocht, so wie in Deutschland? Lassen sich eingekochtes Gemüse/fleisch/obst bei hohen Temperaturen gut lagern? Oder hat man einen tiefen Keller gegraben, um Kartoffel etc. zu lagern?

Danke für die Antwort!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Jan 2014, 14:16 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 07:52
Beiträge: 43
Wohnort: Thailand
Bamberg -Georg .

Der Kuehlschrank ist noch immer nur fuer Kaltes Wasser .

Es wird 3 x am Tag Gegessen und das immer Frisch nichts aus dem

Kuehlschrank .

In der Frueh so um 8 Uhr Mittags um 13 Uhr und am Abend 20 Uhr .

So was wie Jause gibts nicht alle 3 x Essen wie bei uns ein Mittagessen .

Das mit Drachefrucht es gibt fast nicht was sehr viel Geld bringt .

Es wuerden sonst alle machen .

Man kann Leben aber Reich nein .

Fg.

_________________
leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Jan 2014, 15:29 
Offline
Backpacker

Registriert: Fr 3. Jan 2014, 18:43
Beiträge: 20
Wohnort: Umland Bamberg
achso, was isst ihr dann so? Hauptsächlich reis mit gemüse?

und was ist mit fleisch? isst ihr auch fleisch? wie konserviert man Fleisch in Thailand wenn es keinen Kühlschrank gibt?

und was ist mit käse oder milch? wird das auch gegessen dort?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 7. Jan 2014, 10:03 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 07:52
Beiträge: 43
Wohnort: Thailand
Wir essen alles Fleisch Fisch , auch Milch gibt Kaese ist sehr teuer kommt

aus dem Ausland Thais essen fast oder keinen Kaese .

Auch Butter wird nicht von den Thais angenommen .

Es gibt Kuehlschraenke oder hab ich geschriebe es gibt keine.
Diese Kuehltanks gibt auch kleiner es kommt Eis rein und so kann man wunderpaar fuer ein Paar Tage kuehlen .
Bild
Wen ich Heisraeucher brauche ich immer solch eine Box wir haben 5 Stueck davon .
Bild

Bild

Bild

Bild
Fg.

_________________
leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Leben wie vor 100 Jahren in einen Schwarzwaldhaus
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: outdoorfreak
Antworten: 6
Unser kleines Wohnprojekt
Forum: Kommunenleben und Gemeinschaft
Autor: Heidefamilie
Antworten: 15
mann lebte fast 30 jahre allein im wald
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 1
Neu hier! Unser Motto: ''Leben & Leben lassen!''
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: thinkin_positive23
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz