Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 21. Jun 2021, 14:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 931 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 58, 59, 60, 61, 62, 63  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 20:18 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5979
Wohnort: NRW
Mexiko Beispiel

https://www.gmx.net/magazine/panorama/i ... n-34043906


verkettung unglücklicher umstände, selbst herbeigeführt, obendrauf in ein krasses system

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 26. Sep 2019, 20:18 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2019, 13:58 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Hier mal ein etwas anderes Plädoyer für Deutschland. Langer Text...., ich fand ihn recht interessant und die Aktion intelligent, die nachfolgende Reaktion "typisch".

Und der Verfasser spricht mir in einem Teil echt "aus der Seele".

Zitat:
Ostdeutschland hat sich nicht in den Geltungsbereich des Grundgesetzes eingliedern lassen, um in einer wirtschaftsgesteuerten „marktkonformen“ Demokratie aufzuwachen, wie Frau Merkel das gesagt hat. Sie sind gekommen, weil sie dachten, hier sind die Menschenrechte im Vordergrund und auf den Menschenrechten entfaltet sich eine dynamische Wirtschaft. Die wollten ja nicht von der einen in die andere Diktatur.




Ein gewagter Spruch ist dieser hier :
Zitat:
In unserem Brief an Herrn Schäuble laden wir ihn ein, uns zu unterstützen. Als Präsident des Bundestages hat er kein politisches Mandat. Er gehört nicht in eine Partei, sondern er hat die Grundsätze der Bundesrepublik innerhalb des Bundestages zu vertreten. Er hat dafür zu sorgen, dass die demokratischen Grundsätze — egal welche Partei gerade spricht, auch wenn die AfD redet — eingehalten werden. Er hat gewissermaßen eine neutrale Position aus politischer Sicht und die grundlegende Position aus der Sicht des Grundgesetzes.


(Hervorhebung von mir)

Jetzt hat sich der Verfasser aber als Zielscheibe für die Nazikeule hingestellt.

Seid ihr neugierig geworden ? Dann lest den Text :wink:

https://www.rubikon.news/artikel/mut-zur-verfassung

Quelle: Rubikon

PS. - ich habe lediglich den Text gelesen und mir keine Informationen über den Interviewten eingeholt.....

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2019, 15:09 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1297
Wohnort: Altenstein
Es ist ehrlicher, flexibler und eleganter nur mit dem Schwert in der einen Hand und dem Zügel in der anderen zu lenken, als dabei auch noch einen Stapel Regelbücher zu balancieren.


Vermute diese Obzession mit Verfassungen werde ich nie verstehen. Ist son 19./20. Jahrhundert Ding... kann ich wie auf das meisste aus der Epoche gut verzichten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: Sa 28. Sep 2019, 09:12 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1500
.
Mal eine andere Sicht - Der häßliche Deutsche -
der internationale Ruf der Deutschen - selbst- und fremdgemacht ...
https://www.youtube.com/watch?v=IVwAki29rzA

Beispiel: Die Reisewarnungen für Touristen nach Deutschland
sind schon der Hammer
:roll:

peace and love :wink:
.

_________________
Wir sind Elite ... :daumen
-> für weitere Infos hier klicken <-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: Sa 28. Sep 2019, 13:27 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
:respekt:

[ironie]

Hast Du gar keine Angst Andi, das Dein Beitrag und vor allem der Link den Du gesetzt hast abgespeichert wird und eventuell später gegen Dich verwendet werden kann ? :wink: :lol:

Immerhin hast Du hier eine blauäugige Blondine mit dem Namen Eva verlinkt. Wenn das nicht schon Beweis genug wäre, nein ! Sie macht auch noch politisch unkorrekte Aussagen in ihren Videos !

[/ironie]

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: So 29. Sep 2019, 10:52 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1297
Wohnort: Altenstein
Deutsche sind heute oft im Gebaren mehrheitlich das, was sie früher selbst als "Judensau" betitelt hätten... oder war das schon damals nur Projektion? - wer weiss.... :wink:

Für uns sinds einfach "Demokraten", "Strickträger" und "Domestizierte" - verschlagen, feige und betrügerisch... unterschreibe nichts und jag sie mit dem Knüppel fort - und alles bleibt gut.

Es gibt einfach eine Menge tieferer Gründe und Ursachen, warum sich das Reich immer schon nur mit eiserner Faust lenken liess und man es sich am Besten fragmentieren lässt oder vielmehr geographisch als auch soziokulturell kompartimentiert.

Ansonsten... wer es nicht glaubt schaut in die Geschichte - voller deutschem Exzess, Taktlosigkeit, Torheit und infolge "Untergängen".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2019, 08:17 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1500
.
Elirithan hat sich ja nun schon öfters mit spitzen Seitenhieben
gegen die "älteren" Generationen gewendet - die bösen Dummen
die mit ihrem totalem Scheitern nun in Folge sein Leben einengen
und er deswegen vor lauter Frust nichts mehr tun will ...
Gretchen hat ja Ähnliches wütend verkündet
und eine nette Antort erhalten :

(aus dem Internet)
Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer hat der schwedischen Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg widersprochen. „Nein, wir haben Deine Jugend nicht zerstört“, schreibt der 47-jährige Grünen-Politiker an die 16-Jährige gerichtet in einem Gastbeitrag mit dem Titel „Liebe Greta, keine Panik!“ für die „Bild“-Zeitung.
„Wir haben eine Welt erschaffen, die bessere Lebenschancen für junge Menschen bietet als jemals zuvor in der Geschichte.“ Es gebe weniger unterernährte Menschen weltweit, Krankheiten wie Pocken und Pest seien ausgerottet, weniger Kriegsopfer seien zu beklagen, die Lebenserwartung sei gestiegen und die Kindersterblichkeit deutlich gesunken.
Die Initiatorin der „Fridays for Future“-Bewegung hatte am Montag in New York bei ihrer Rede auf dem UN-Klimagipfel in Richtung der anwesenden Spitzenpolitiker gesagt: „Wie konntet ihr es wagen, meine Träume und meine Kindheit zu stehlen mit euren leeren Worten?“


:wink:
.

_________________
Wir sind Elite ... :daumen
-> für weitere Infos hier klicken <-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2019, 08:28 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7187
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Boris Palmer, der Grüne mit den klaren Worten, auch in Sachen Migranten Kriminalität. Recht hat er mit dem was er sagt. Aber was ist mit dem was er nicht sagt? Sind der Preis fuer all das erreichte Autos, Kernkraftwerke, Plastikmeere, Verbauung, Zersiedlung usw.?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2019, 08:36 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1500
.
Oh Mega macht auf nachdenklich :roll:
Hattest nicht gerade DU geschrieben,
dass Du keine Vernatwortung übernehmen willst, nicht wählen gehst,
nur Deine Ruhe haben willst und Dir ansonsten alles am Ar... vorbei geht ?
Fähnchen im Winde, dass bei jeder Gelegenheit anders schmiert ...
.

_________________
Wir sind Elite ... :daumen
-> für weitere Infos hier klicken <-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2019, 09:02 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7187
Wohnort: Sachsen-Anhalt
"Fähnchen im Winde das bei jeder Gelegenheit anders schmiert..."
Noch zu viel Jägermeister im Kopp? Was haben Umweltsuenden mit Wahlen zu tun? So dumm und naiv wie du in Bezug auf Nordkorea und Russland bist, bist du wohl auch in der deutschen Politik! Schnell mal ne andere Partei gewählt (welche denn?) und alles ändert sich! Ja?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2019, 09:28 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1500
.
Andi hat geschrieben:
Elirithan hat sich ja nun schon öfters mit spitzen Seitenhieben
gegen die "älteren" Generationen gewendet - die bösen Dummen
die mit ihrem totalem Scheitern nun in Folge sein Leben einengen
und er deswegen vor lauter Frust nichts mehr tun will ...
Gretchen hat ja Ähnliches wütend verkündet
und eine nette Antort erhalten :

(aus dem Internet)
Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer hat der schwedischen Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg widersprochen. „Nein, wir haben Deine Jugend nicht zerstört“, schreibt der 47-jährige Grünen-Politiker an die 16-Jährige gerichtet in einem Gastbeitrag mit dem Titel „Liebe Greta, keine Panik!“ für die „Bild“-Zeitung.
„Wir haben eine Welt erschaffen, die bessere Lebenschancen für junge Menschen bietet als jemals zuvor in der Geschichte.“ Es gebe weniger unterernährte Menschen weltweit, Krankheiten wie Pocken und Pest seien ausgerottet, weniger Kriegsopfer seien zu beklagen, die Lebenserwartung sei gestiegen und die Kindersterblichkeit deutlich gesunken.
Die Initiatorin der „Fridays for Future“-Bewegung hatte am Montag in New York bei ihrer Rede auf dem UN-Klimagipfel in Richtung der anwesenden Spitzenpolitiker gesagt: „Wie konntet ihr es wagen, meine Träume und meine Kindheit zu stehlen mit euren leeren Worten?“


:wink:

.

_________________
Wir sind Elite ... :daumen
-> für weitere Infos hier klicken <-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2019, 10:02 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7187
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Und das zitieren des eben von dir gepolstertem bewirkt was?
Ich wuerde Palmer auch gern mal einen Brief schreiben, wenn ich nicht so buerofaul wäre.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2019, 13:21 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1500
.
soll ich noch was schreiben ? ... ach nee, egal ...
.

_________________
Wir sind Elite ... :daumen
-> für weitere Infos hier klicken <-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2019, 17:54 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1297
Wohnort: Altenstein
Zitat:
„Wir haben eine Welt erschaffen, die bessere Lebenschancen für junge Menschen bietet als jemals zuvor in der Geschichte.“ Es gebe weniger unterernährte Menschen weltweit, Krankheiten wie Pocken und Pest seien ausgerottet, weniger Kriegsopfer seien zu beklagen, die Lebenserwartung sei gestiegen und die Kindersterblichkeit deutlich gesunken.


Was für eine Ignoranz... Wir brauchen für die Wiederherstellung des Gleichgewichts nicht noch mehr von dem Unfug, der einen exponentialen Verlauf stattdessen gebracht hat.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bev%C3%B6lkerungsexplosion#/media/Datei:World-pop-hist-de-2.png

Noch fragen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plädoyer für Deutschland
BeitragVerfasst: So 6. Okt 2019, 15:23 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1500
.
Jep, Eli,
man kann aus reinem Opportunismus auch das Positive negieren.
Klingt sogar nach philosophischer Weisheit, egal welcher Sarkasmus
als Konsequenz folgt.
Aber Du kannst praktischer Teil der Problemlösung sein - eliminiere Dich.
Möglichst ohne Spuren zu hinterlassen.

:wink:
.

_________________
Wir sind Elite ... :daumen
-> für weitere Infos hier klicken <-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 931 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 58, 59, 60, 61, 62, 63  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Goodbye Deutschland
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: silvi73
Antworten: 0
Deutschland
Forum: Wo soll es hingehen ?
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Sklaverei in Deutschland
Forum: Allgemeines
Autor: anonymous333
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz