Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mi 23. Jun 2021, 08:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 18:53 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 8. Jan 2015, 18:46
Beiträge: 19
Wohnort: köln
Auf Grund naiven denkens von mir selbst gelöscht ^^


Zuletzt geändert von tytoowl15 am Mi 17. Jun 2015, 22:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 8. Jan 2015, 18:53 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 19:25 
Offline
Aussteiger

Registriert: Fr 23. Aug 2013, 14:35
Beiträge: 156
Wohnort: Österreich
Mein Tipp: ÜBEN! Das einfach so ohne Vorkenntnisse anzugehen wird nicht funktionieren.
Such dir erst mal was zum Thema Survival zusammen und übe das unter kontrollierten Umständen sonst wird dein Vorhaben sehr schnell mal lebensgefährlich ;) Ich spreche da aus Erfahrung.

Die Ausrüstung richtet sich dann nach deinen Fähigkeiten. Zelt, Schlafsack, Wasserflasche (evl Wasserfilter je nach Gegend wo du hin willst), Feuerstahl, Notfallnahrung, Messer etc. sollten aber in jedem Fall dabei sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 19:44 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 8. Jan 2015, 18:46
Beiträge: 19
Wohnort: köln
Auf Grund naiven denkens von mir selbst gelöscht ^^


Zuletzt geändert von tytoowl15 am Mi 17. Jun 2015, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 20:29 
Offline
Aussteiger

Registriert: Fr 23. Aug 2013, 14:35
Beiträge: 156
Wohnort: Österreich
Nein Norwegen war ich noch nie, ich mache meine "Survival Urlaube" in den österreichischen Bergen. Sehe keinen Sinn darin ewig weit zu reisen wenn ich das auch direkt vor der Nase haben kann ;)

Einen Sommer üben ist zu wenig. Auch mit einem Kurs kommst du noch nicht weit.
Zu deiner Liste:
Zelt (welches?), Notfall Nahrung, ISO Matte, Moskitonetz (sofern man sich in Norwegen durch Moskitos keine Krankheiten holt würd ichs Zuhause lassen), Magnesium (Nahrungsmittelergänzug oder zum Feuer machen), camping - kocher (und das Gas dazu bitte), Schlafsack, Angelroute, Klappmesser&Taschenmesser (beide nicht geeignet), Zange (wofür?), Alufolie (wofür?), Filter Tabletten, Kompass , Straßen Atlas (Gewicht bedenken!), Buch über essbare wildpfanzen (die solltest du auswendig bestimmen können, das Buch ist zu schwer sofern umfangreich!), Waschmittel (lass es, waschen kannst du eh nicht), Mini elektrodusche (neeeee!) , Kochtopf&pfanne (entweder oder!), Wasser Kanister (wie groß?? Mehr als allerhöchstens 5l kannst du eh nicht schleppen), Mischmetall Stäbe (kannst du damit umgehen?), Batterien (wofür?)

PS: bitte den Beitrag nicht überall posten. Einmal reicht völlig ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 20:48 
Offline
Aussteiger

Registriert: Fr 23. Aug 2013, 14:35
Beiträge: 156
Wohnort: Österreich
So noch was.

Du hast die medizinische Versorgung völlig außen vor gelassen. Das solltest du definitiv nicht tun.
Warum Norwegen? Für die ersten paar Male solltest du in der näheren Umgebung bleiben, wo dir im Notfall auch noch wer helfen kann. Du brauchst auf jeden Fall ein Kommunikationsmittel (das auch funktioniert wenn du es brauchst!)

Wovon willst du dich ernähren? Beeren haben kaum Nährwert, Getreide wirst du dort nicht finden und Tiere jagen ist 1. illegal und 2. sehr schwer - für ungeübte so gut wie unmöglich. Fisch hält nicht lange an und Insekten bräuchtest du in sehr großer Menge.

Dein derzeitiger Stand der Planung und deines Wissens ist meilenweit davon entfernt, dass du in die Wildnis gehen könntest. Und schon gar nicht in ein fremdes Land!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 23:50 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:00
Beiträge: 13
Ich finds eine tolle Idee, was Du vorhast. Aber was ganz wichtig ist, schreib Dir mal auf, warum Du das machst, was Du genau erreichen möchtest. Dann ist wichtig dass Du ein Ziel hast. Zum Beispiel eine Wanderung von Oslo nach Trondheim in drei Wochen mit drei Tagen angeln an einem See. So etwas zum Beispiel.
Gut wäre auf jeden Fall ein fester zeitlicher Rahmen und zu überlegen, was Du danach machen möchtest.

Im internet gibt es viele Seiten von Leuten die Wanderungen oder Radtouren durch Europa, Afrika, nach Indien durch Südamerika gemacht haben. Viele von denen haben Packlisten erstellt und beschrieben was sinnvoll und was überflüssig war. Diese Informationen können Dir sehr nützlich sein.
Schau in Survivalforen, auf Anglerseiten, Outdoor-, Trecking- oder Alpingruppen nach, was es dort alles gibt. Stell Dich vor und hör Dich um. Kauf Dir vielleicht ein paar Bücher dazu.

Mehr als 15 kg solltest Du nicht mit schleppen. Die Grundausrüstung ist ein ein guter Rucksack, ein gutes kleines Zelt um die 2kg, eine 3/4 Isomatte, ein guten Schlafsack. Wanderschuhe die wasserundurchlässig sind. Es muss schon Qualität sein, wenn Du alleine durch die Gegend ziehst.
Jetzt kommt noch ein Kocher dazu. Überlege ob Du Gas, Benzin oder einen Hobokocher verwendest. Ich denke ein Benzinkocher ist hier das Beste. Ein Geschirrset gehört dazu. Dann einen Wasserfilter, Katadyn ist da beliebt. eine Wassersack oder Wasserflaschen

Kleidung muss funktionell sein. Eine winddichte Filzjacke, Eine Regenjacke zum drüberziehen, Vielleicht eine Regenhose und Regengamaschen für über die Füße als äußere Schicht. Ansonsten zwei Pullover, zwei Outdoorhosen, Shirts oder Hemden. Ein zweites Paar Schuhe, möglichst auch wasserdicht.

ein Stück Kernseife zum Waschen und Wäschewaschen. Schmerztabletten, Etwas zum Wunden desinfizieren, Pflaster und Verband.
Vielleicht machst Du noch einen Erste Hilfe Kurs mit, da kann man bestimmt einiges lernen.

Statt Batterien würde ich mir evtl. ein Outdoor oder Wander Solarpanel besorgen, das ist aufrollbar und gut zu verstauen, damit Kanst du dann eine Taschenlampe und Handy aufladen.

Bis dahin würde ich noch einen Angelschein machen, da lernst Du das Wichtigste für Theorie und Praxis. Damit gerüstet weisst Du acuh was Du fürs Angeln an Materieal besorgen musst.

Wieso eigentlich Norwegen? Was hälst Du denn von Rumänien? Die Karparten sind sehr schön, die Menschen dort wesentlich naturverbundener und hilfsbereiter und alles ist viel günstiger als in Norwegen. Flüge von Dortmund gibt es schon für ganz kleines Geld.

Und dann wie Katze schon sagt: Üben hier zu Hause, oder in der Eifel.
Wie lange möchtest Du denn blieben?

_________________
Um als Mensch zu reifen muß man den Komfortbereich des Lebens verlassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 13:54 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 8. Jan 2015, 18:46
Beiträge: 19
Wohnort: köln
Auf Grund naiven denkens von mir selbst gelöscht ^^


Zuletzt geändert von tytoowl15 am Mi 17. Jun 2015, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 17:51 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
ein gutes buch kann auch nicht schaden.
zb lexikon des überlebens-anaconda verlag, der autor ist lichtenfels

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 18:01 
Offline
Backpacker

Registriert: Mi 7. Jan 2015, 22:42
Beiträge: 42
ich kann dir zwar keine wertvollen tipps geben aber wenn du für dich beschlossen hast das leben zu leben dass du dir ausgesucht hast dann tu es besorg dir die nötigen mittel/infos/wissen und riskier es!
ich wünsche gutes durchhaltevermögen und viel glück und freude!

und wenns mit norwegen nichts wird die welt hat NOCH einige schöne ecken :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 18:06 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 8. Jan 2015, 18:46
Beiträge: 19
Wohnort: köln
Auf Grund naiven denkens von mir selbst gelöscht ^^


Zuletzt geändert von tytoowl15 am Mi 17. Jun 2015, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 18:08 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 8. Jan 2015, 18:46
Beiträge: 19
Wohnort: köln
Auf Grund naiven denkens von mir selbst gelöscht ^^


Zuletzt geändert von tytoowl15 am Mi 17. Jun 2015, 22:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 18:20 
Offline
Backpacker

Registriert: Mi 7. Jan 2015, 22:42
Beiträge: 42
tytoowl15 hat geschrieben:

Hey danke dir trotzdem für deine motivierenden Worte! :)
Welches Land käme dir denn sonst noch in den Sinn ?? ^^


Ich bin selbst noch am rätseln wo ich hinwill ich finde die aufteilung der welt in läder sehr ungeschickt vor allem beim aussteigen
aber das ist n anderes thema.

aber die skandinavischen Länder haben schon einen ganz speziellen reiz !
wichtig wäre für mich unter anderem geringe bevölkerungsdichte hat aber definitiv nachteile


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 19:49 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:00
Beiträge: 13
Keine Sorge, ich denk nichts falsches von Dir. Machs und schau was Du erleben kannst. Norwegen ist jedoch eins recht teureres Land.
Ich freu mich jedenfalls, dass Dir meine Tips helfen können.
Zum Kocher kann ich nichts sagen, da lies dich mal durch die Foren. Manche haben mit bestimmten Marken nicht so gute Erfahrung.
Da Du in Köln wohnst geh Doch einfach mal zu Globetrotter und schau Dir die Sachen an. Dein Startkapital ist doch schon ganz gut, da kannst Du Dir anständige Sachen zulegen.
Das Zelt zum Beispiel sollte leicht und schnell aufzubauen sein, Das Innenzelt möglichst leicht einzuhängen sein, und etwas Platz für den Rucksack bieten.
Solarpaneole gibt’s in vielen Ausführungen, mach Dich mal schlau.
Statt 5l Wasserkannister würde ich lieber 2 2l Wassserbeutel nehmen, die lassen sich besser transportieren.
Rumänien ist halt ein recht günstiges Land und du kannst da auch schnell Kontakte finden wenn Du möchtest. Es hat viel Natur und recht ruhige Ecken.Was meinst Du mit der rechtlichen Lage?
Eine andere Möglichkeit sind dann ja auch noch die Pyrenäen. Auch da gibt es viele einsame Gegenden, aber weniger Seen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 10. Jan 2015, 19:42 
Offline
Backpacker

Registriert: So 4. Jan 2015, 20:18
Beiträge: 32
Wohnort: Süd-Brandenburg, Religion: Heidentum
Wiso ihr das alles jetzt schon machen müsst :(
In ein paar Jahren wäre ich gerne mitgekommen!

_________________
„Ich weiß, daß ich hing am windigen Baum
Neun lange Nächte,
Vom Speer verwundet, dem Odin geweiht,
Mir selber ich selbst,
Am Ast des Baumes, dem man nicht ansehn
kann,
Aus welcher Wurzel er sproß."

-Odins Runenlied-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 10. Jan 2015, 21:50 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 8. Jan 2015, 18:46
Beiträge: 19
Wohnort: köln
Auf Grund naiven denkens von mir selbst gelöscht ^^


Zuletzt geändert von tytoowl15 am Mi 17. Jun 2015, 22:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Paar sucht Anschluss in Norwegen
Forum: Kontaktbörse
Autor: Heykatze
Antworten: 0
Quer durch die Weltgeschichte trampen, laufen > reisen.
Forum: Kontaktbörse
Autor: timmm015
Antworten: 3
Aussteigen in Norwegen
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: M&A
Antworten: 10
Trampen nach Spanien
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: m0rph3us
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz