Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 5. Aug 2021, 09:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: möchte ins ausland gehen
BeitragVerfasst: Do 13. Nov 2014, 11:28 
Offline
Tourist

Registriert: Do 9. Okt 2014, 13:13
Beiträge: 1
hallo ihr lieben ich möchte meinem leben hier in deutschland gern entfliehen und ein neues leben im ausland beginnen, natürlich wäre es schön wenn man da jemand an seiner seite hat, deshalb bin ich hier und suche menschen die den gleichen schritt wagen möchten bzw würden :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 13. Nov 2014, 11:28 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 13. Nov 2014, 13:51 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Sep 2014, 14:08
Beiträge: 23
Wohnort: München
hi du und sei gegrüsst,

hast ja das gleiche vor wie ich.

aber ich denke es ist wichtig zu wissen fuer alle, wie, wohin, wie stellst du dir das vor, usw usw usw

zum beispiel werde ich fast komplett 2015 nur reisen um das richtige land zu finden - von südamerika bis asien,indien,indonesien - usw.

also genaueres wäre für alle sicherlich toll zu lesen

grüsse

BackPackerFlo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 14. Nov 2014, 02:41 
Offline
Aussteiger

Registriert: Sa 7. Apr 2012, 18:53
Beiträge: 204
Hey!
Mitte Dezember fliege ich wieder mit nem Kumpel nach Thailand. Kannst gerne mitkommen wenn du Lust hast.

Erzähl doch mal bisschen mehr über dich.

_________________
Wenn Arbeit etwas Gutes wäre, hätten die Reichen sie nicht den Armen überlassen.

Kapitalismus ist keine Witschafts-oder Gesellschaftsstruktur, Kapitalismus ist nichts weiter wie die Übrnahme der Regierung der Hochfinanz.

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ansgt ist der Beginn der Sklaverei

Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.

Wer dem Sirenengesang der Werbung widersteht, ist mündiger Bürger und gefährdet Arbeitsplätze.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 16. Nov 2014, 02:01 
..


Zuletzt geändert von Maulwurf am Mo 1. Dez 2014, 13:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 16. Nov 2014, 10:34 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Aug 2014, 13:03
Beiträge: 315
Wohnort: Deutschland
Ja, es ist schon erstaunlich, wie ausführlich und detailliert, im angeblichen Kommunikations-Zeitalter, so kommuniziert wird. Das macht gleich Lust, mitzumachen................ :wink:

_________________
Erfahrung macht (meistens) klüger...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 21. Dez 2014, 12:59 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Sep 2013, 23:12
Beiträge: 9
Wohnort: Berlin
Verstehe ich auch nicht, vielleicht ist er ja schon ausgewandert?

Wir werden uns den Traum vom Auswandern im nächsten Jahr erfüllen. Ziel ist Sri Lanka, auch wenn es ein Land der dritten Welt ist, aber wir haben dort ein paar Verwandte.

Meine Frau hat durch ihre Selbstständigkeit einen größeren Kundenstamm, der auch über das Internet bedient werden kann. Ich werde auch einen Job bekommen und dann sind wir hier weg.

Vorher müssen wir uns noch um die Entrümplung und den Umzug in München kümmern, da meine Frau dort noch das alte Elternhaus in Bad Aibling ausräumen muss. Einige Dinge werden verkauft und Manches nehmen wir mit.

Dazu werden wir dieses Umzugsunternehmen beauftragen: www.umzug-muenchen24.de/umzug-in-bad-aibling-und-muenchen.html

Sieht soweit ganz seriös aus. Ich freue mich schon auf den Tag, wenn wir in den Flieger steigen und dort unser neues Leben aufbauen!

_________________
Bitte nicht klauen ... FLUCHTFAHRZEUG!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 22. Dez 2014, 10:03 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Aug 2014, 13:03
Beiträge: 315
Wohnort: Deutschland
Wenn man weiß, auf was man sich einlässt und der Sprache mächtig ist, stellt die "3. Welt" sicherlich kein Problem dar. Und wenn zuverlässiges Internet vorhanden ist, hat man ja den "Anschluss".

Gerade zum 10jährigen Jubiläum würde ich aber schon schauen, wie das mit der Höhe zum Meer/Strand ist und dort vermeiden "religiös" aufzufallen.

Viel Glück!

_________________
Erfahrung macht (meistens) klüger...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ich bin 31 aus Sachsen und möchte naturnah leben
Forum: Kontaktbörse
Autor: Lila123
Antworten: 6
Wer um Riesa wohnt und üben möchte
Forum: Träumerei & Ideen-Ecke
Autor: silvi73
Antworten: 1
Geldübertragung ins Ausland
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Karsten_M
Antworten: 17
Wer hat erfahrungen mit wwoofing (im Ausland) ?
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: Danix
Antworten: 3
Aussteigen ja - aber wohin soll der Weg gehen?
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: No_mad
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz