Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 05:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 27. Jan 2020, 12:36 
Offline
Tourist

Registriert: So 26. Jan 2020, 11:23
Beiträge: 3
Hallo ich suche noch Leute die auswandern möchten um eine neue Gemeinschaft zu gründen außerhalb Europa. Mir schwebt es vor entweder Südamerika oder nach Asien auszuwandern bei Interesse einfach mal den LG Philosoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 27. Jan 2020, 12:36 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 27. Jan 2020, 13:33 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 644
Wohnort: Puebla
Hallo Philosoph,

deine Vorstellung ist sehr wage und könnte kaum größere Unterschiede vorweisen. ( bezogen auf Südamerika oder Asien )

Was solltest du dringend mitbringen: ( persönliche Erfahrungen für den amerikanischen Kontinent )

- Geld!
- Sehr gute Beziehungen im Zielland ( du kannst dir da schonmal garnix kaufen! Sage ich dir jetzt mal pauschal, auch wenn es Möglichkeiten gäbe, die auf Punkt 1 bezogen wären )
- Das richtige Visum ( Auch in Südamerika reißt du nicht mal aus gutem Willen in ein Land und verankerst dich dort ) in der Regel kannst du 180 Tage Touristenvisa ohne große Probleme bekommen.
- Sehr gute spanisch Kenntnisse! ( Außer Brasilien natürlich > da bist mit portugisisch besser aufgehoben )
- zu Beginn, eine gute Auslandskrankenversicherung ( später kannst dir überlegen wie du das regeln willst )
- Rückflugticket ( musst du bei der Einreise vorweisen können )

Das nur mal ein kleiner Vorgeschmack … Nachdem du jedoch gleich noch Leute da mit hinein ziehen willst, gehe ich davon aus, das du das schon alles weißt. Somit wünsche ich dir viel Erfolg bei deiner Suche und deinem Projekt vor Ort …

Wäre ein Trip in das Land nicht mal ein guter Anfang … Vielleicht sogar eine Rundreise :wink:

Vielleicht haltest du uns ja am laufenden, wie es so läuft.

Ps. persönliche Vorstellung und genaue Ideen bringen die Gefahr mit, dass diese dir hier zerlegt werden … hilft aber auch um Leute, mit ähnlichen Absichten leichter zu finden. :daumen

Gruß Outofthebox87 :bandit:

_________________
hier geht es zu meinem Projekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Jan 2020, 19:18 
Offline
Tourist

Registriert: So 26. Jan 2020, 11:23
Beiträge: 3
[quote="Outofthebox87"]Hallo Philosoph,

deine Vorstellung ist sehr wage und könnte kaum größere Unterschiede vorweisen. ( bezogen auf Südamerika oder Asien )

Was solltest du dringend mitbringen: ( persönliche Erfahrungen für den amerikanischen Kontinent )

- Geld!
- Sehr gute Beziehungen im Zielland ( du kannst dir da schonmal garnix kaufen! Sage ich dir jetzt mal pauschal, auch wenn es Möglichkeiten gäbe, die auf Punkt 1 bezogen wären )
- Das richtige Visum ( Auch in Südamerika reißt du nicht mal aus gutem Willen in ein Land und verankerst dich dort ) in der Regel kannst du 180 Tage Touristenvisa ohne große Probleme bekommen.
- Sehr gute spanisch Kenntnisse! ( Außer Brasilien natürlich > da bist mit portugisisch besser aufgehoben )
- zu Beginn, eine gute Auslandskrankenversicherung ( später kannst dir überlegen wie du das regeln willst )
- Rückflugticket ( musst du bei der Einreise vorweisen können )

Das nur mal ein kleiner Vorgeschmack … Nachdem du jedoch gleich noch Leute da mit hinein ziehen willst, gehe ich davon aus, das du das schon alles weißt. Somit wünsche ich dir viel Erfolg bei deiner Suche und deinem Projekt vor Ort …

Wäre ein Trip in das Land nicht mal ein guter Anfang … Vielleicht sogar eine Rundreise :wink:

Vielleicht haltest du uns ja am laufenden, wie es so läuft.

Ps. persönliche Vorstellung und genaue Ideen bringen die Gefahr mit, dass diese dir hier zerlegt werden … hilft aber auch um Leute, mit ähnlichen Absichten leichter zu finden. :daumen

Gruß Outofthebox87 :bandit:[/quote]





Ja vielen Dank gut zu wissen überlege es mir nochmal wo genau es hin gehen soll Gruss Philosoph :daumen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Jan 2020, 02:56 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 05:59
Beiträge: 1468
Wohnort: Chak Ngaeo, THA
Outofthebox87 hat geschrieben:
...genaue Ideen bringen die Gefahr mit, dass diese dir hier zerlegt werden...

Wie kann man das nur machen? :D
Zielgebiet-vorstellungen: Wie kommt es bloss, dass ich so selten hoere dass jemand nach AFRIKA moechte?
Selber habe ich meinen Standort nicht ausgesucht - es ist mir einfach passiert. Und das war ein 'Gluecksfall'.
Haette ich allerdings erst eine Mannschaft sammeln wollen, wuerde ich wohl heute noch in D'land knechten.
Was ist schlimm dran, allein los zu ziehen? Auswaerts kann man AUCH gleichgesinnte Freunde finden.

Outofthebox87 hat geschrieben:
...Geld...

Ich denke, da gibt es Alternativen. Mann muss ja nicht gleich was kaufen. Durchmogeln und Schummeln macht zwar etwas mehr Stress, aber man waere schon mal 'weg'.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Jan 2020, 11:30 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 644
Wohnort: Puebla
Moin Zusammen,

die Worte von Andreas treffen den Nagel auf dem Kopf. Auch ich habe mir Mexiko nicht ausgesucht ... 2017 bin ich für ein Projekt ( Automotivbranche ) für angedachte 5 Monate nach Mexiko gegangen ... Nach zwei weiteren Verlängerungen, durch Folgeprojekte war ich dann bis August 2019 noch immer dort und berufstätig.

In dieser Zeit habe ich Land, Leute und meine Frau lieben gelernt und mich nun dort verankert ... Ich hatte aber auch meine Zeit alles in Ruhe kennenzulernen und meine Eindrücke zu vertiefen oder korrigieren.

Nach den ersten zwei Monaten, wollte ich eigentlich nur noch zurück :roll: ... Doch dann habe ich gemerkt, das nicht alles an unserer typisch deutschen Einstellung zum Vorteil ist. Ich habe gelernt mir den Stress zu nehmen. Für mich selbst und meine Projekte bin ich noch immer sehr gewissenhaft, jedoch versuche ich nicht mehr diese Erwartung von anderen Menschen erfüllt zu bekommen. Es ist eine andere Mentalität und es gibt Bereiche wo auch wir von der was lernen können.

Bereise die Flecken, die dich interessieren und nehme dir die Zeit diese auf dich wirken zu lassen ... Das vor Ort bleiben ergibt sich dann von ganz alleine. :daumen

Ich wünsche dir viel Erfolg und mach dein Ding ... auch wenn du auch alleine losziehst, dazu aber offen, wirst du nicht allein bleiben.

Beste Grüße Sebastian :bandit:

_________________
hier geht es zu meinem Projekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Suche Leute für gemeinsamen Start ins Unbekannte!
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Sonny
Antworten: 3
Noch ein Neuer
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Selbstsucher
Antworten: 3

Tags

Web

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz