Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 24. Jun 2021, 11:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 25. Apr 2008, 04:53 
Offline
Weltreisender

Registriert: Mo 18. Dez 2006, 22:07
Beiträge: 109
Hallo,

ich kann mich einfach nicht an die Gellschaft anpassen, es ist inzwischen viel zeit vergangen und es hat sich leider seit einem Jahr nichts mehr getan, was ich sehr schade finde.

Meine Idee, mein Lebensideal vom freien und unbekümmerten Leben, natürlich ohne das ich jemandem schade oder auf der Tasche liege lässt mich nicht los.

Ich wäre bereit einiges dafür aufzugeben.

Mir ist auch klar das alles nicht so einfach ist.

Ich überlege ja noch im Oktober mit dem Lukas nach Indien zu Reisen, allerdings ist die Tätigkeit in Hilfsprojekten ohne qualifikation in einem bestimmten bereich wie z.B. krankenpfleger oder Sozialpädagoge nicht möglich, zumindest nicht bei Stella in Nordindien, die sich in Varanashi (keine ahnung obs richtig geschrieben ist) um Lebra Kranke Kinder, Straßenkinder und Erwachsene mit Lebra, sowie behinderte kinder kümmert.

Wie das bei Amma, im Südindischen Kerala aussieht weiß ich nicht, aber ich bekam nur die Info das ich sie persönlich fragen müsste, dafür müsste ich erst nach Indien.

Sonst wäre nur der verkauf an touristen oder über internet nach Deutschland denkbar, sicher wenn man kreativ ist findet sich sicher etwas, aber ich sehe auch das es nicht so einfach ist, und ich komme leider nicht so recht weiter.

Ich könnte vielelicht eine Ausbildung zum Chemielaboranten machen, mal sehen ob das was gibt.

Ich würde aber immer noch gerne mit Lukas nach Indien.

Ein anderes Ziel wären die Azoren, die ich toll finde, im Atlantik 1500 Km von Portugal weg, aber da wäre ich wohl alleine, aber ein leben in der NAtur mit Zelt ist da sicher sehr angenhem.

Jetzt habe ich sehr viel geschrieben, was zwar für mich an bedeutung hat aber sonst keinen interessiert. Ich hoffe ihr habt trotzdem weiter gelesen.

Ich verfolge diese Ziele alle immer noch und eine Ausbildung nehme ich sicher dankend an, aber ganz zufrieden bin ich dann erstmal nicht, ich weiß nicht wie ich das erklären soll.

Ich kann mich wohl nie richtig entschließen, weil ich immer eine gewisse ungewissheit aber momentan noch zu wenig mut, entschlossenheit und willen eine idee konsequent durchzuziehen.

Die Frage ist auch was ich bei einem scheitern mach, zu den Eltern zurück geht nicht, also wo soll ich landen ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 25. Apr 2008, 04:53 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: mann mann mann
BeitragVerfasst: Di 27. Jan 2009, 19:24 
Offline
Backpacker

Registriert: Mi 21. Jan 2009, 13:40
Beiträge: 35
Wohnort: Sonthofen/Allgäu/Bayern
und was wurde aus dir?
ich habe hier ein tolles wörtchen gefunden, womit du deine gefühle besser umschreiben kannst: SEHNSUCHT
die haben wir alle, aber ein fundament ist wichtig und zwar ein richtiges stabiles, auf dass du dein leben aufbauen kannst!
bei mir ist das das fachabi... und was ist jetzt beidir los?

niemals die hoffnung aufgeben und auf martini hören/gehört haben...

gruß fabi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2009, 05:06 
Offline
Weltreisender

Registriert: Mo 18. Dez 2006, 22:07
Beiträge: 109
Hey Fabi,

ich war leider schon länger nicht mehr in meinem Forum, muss ich mal gestehn.

Bei mir ists auch so, ich würde auch gerne noch einen höheren Schulabschluss machen. Also Fachoberschulreife hab ich, nun solls halt Fachabi z.B. mit Biologielaborant in 2 jähriger Form sein , solln sehr gefragt sind bei Roche z.B. , weiß nicht, meine da steckt dann schon eine berufliche bildung drina uf die man aufbauen kann.


Das wort SEHNSUCHT passt aber ziemlich gut Fabi, nur ist die Sehnsucht nach einem völlig anderen Leben, in abgeschiedenheit und alleine oder halt einfach nur in einer fremden Lultur wos einem viel gefällt irgendwie der Sehnsucht nach LIEBE gewichen. Das hat zwar nun leider auch nooch nicht so geklappt, was sicherlich auch an mir liegen könnte, aber immoment bin ich trotzdem sehr nah dran und oft auch sehr lebensfroh neue leute über Internet kenennzulernen.

Das ist immoment so meine Sehnsucht und ich bin mir nicht sicher ob das so zueinander passen würde gerade, kann sein das ich da meine Ziele die ich immerhin 2, 5 Jahre oder so hatte aus den augen verliere, aber wichtig ist doch nur das ich persönlich glücklich bin oder ?

Ich denk , aber immer wieder an dieses Thema Ausstieg...


LG
Olaf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2009, 17:45 
Offline
Backpacker

Registriert: Mi 21. Jan 2009, 13:40
Beiträge: 35
Wohnort: Sonthofen/Allgäu/Bayern
hey! ausbildung is immer gut.
jaja die liebe - hat mich auch schon in eine andere welt der sehnsüchte gerissen...aber irgendwann kam das "böse" oder gute erwachen und ich bin wieder zu meinen grundidealen und träumen zurückgekehrt...
liebe ist was unbeschreiblich tolles und wenn es dich glücklich macht ist das schön. ich hatte nur immer das problem nicht ehrlich genug mit mir selber und zu der beziehung sein zu können- sprich blind vor liebe... trotzdem bin ich der überzeugung, dass die perfekte frau, die die gleichen träume hat und ohne kompromisse an meiner seite leben kann da draussen ist und ich sie irgendwann finden werde...wenn du sie schon gefunden hast:

herzlichen glückwunsch!

folge nur dir selbst!

gruß fabi

_________________
andere seite übers aussteigen: www.razyboard.com/system/user_weltenbummlerin.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 21. Mär 2009, 01:54 
Offline
Weltreisender

Registriert: Mo 18. Dez 2006, 22:07
Beiträge: 109
Leider hab ich sie noch nicht gefunden, aber bin gerade guter hoffnung irgendwie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 22. Mär 2009, 15:24 
Offline
Backpacker

Registriert: Mi 21. Jan 2009, 13:40
Beiträge: 35
Wohnort: Sonthofen/Allgäu/Bayern
ich auch :D

_________________
andere seite übers aussteigen: www.razyboard.com/system/user_weltenbummlerin.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

"das leben kann so schön sein...
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: freebird
Antworten: 28
Aussteigen aus der Gesellschaft
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Saelind
Antworten: 19
Man kann nicht ganz Deutschland mit Eigenheimen zubauen
Forum: Gesammeltes
Autor: silvi73
Antworten: 3
Kann man in Deutschland wie ein Aussteiger leben?
Forum: Träumerei & Ideen-Ecke
Autor: Megalitiker
Antworten: 52

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz