Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 23. Jul 2021, 23:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2013, 00:17 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
... nun wieder zu meinen imaginären selbstgesprächen...

ja, ich hab hier nicht viel zu melden... in "kinderland" bin ich einfach in der unterzahl und man hat sich an mein toben schon gewöhnt... erziehung durch nachahmung funktioniert als "ein mann projekt" nur bedingt.
gut die katze macht von jeher was sie will... meinen hund kann ich sowieso nur loben, trotz der beschwerden über seine häufigen alleingänge anderes thema... und mein böcklein ist sowieso der liebste, wenn auch gefährlich... klar, was wäre das leben ohne kinder und überhaupt :kuss:

... was wollt ich sagen... ja, ich mach hier nur den hampelmann... also meine schafe haben jetzt wohl die beetfläche als ihren absoluten lieblingsplatz entdeckt und ich beginne langsam daran zu zweifeln, ob ich sie spätestens nächstes jahr wo ich dann wohl wieder einen gemüsegarten haben möchte davon überzeugen kann mir die fläche zu überlassen?!
trotz zäune... ich bin überzeugt, wenn die nicht wollen, hab ich keine chance.
nun hatte ich ja die idee eines eingezäunten gartens und für die tiere einen "gatterring" drumherum... der gedanke entstand aus dem bild heraus, nicht die tiere einzuzäunen, sondern die menschen.
es sollten also wege entstehn und durch das schließen des weges zu einem kreis... egal... kommt ja nun doch wieder anders... oder zumindest mach ich mir nun wieder über das gemüse und die mögliche platzierung des anbaus so meine gedanken... das erschließen sich nun noch ganz andere möglichkeiten... hochbeete... kübel in der nähe der häuser mit bewässerung von der dachrinne aus... beete vor der häusewand... jedes gemüse könnte ja einen spezifisch passenden platz bekommen... natürlich eng umzäunt, damit auch die hühner nicht durchkommen... alles egal, solange ich hier so demotiviert... alles nur für mich... mach, oder dann doch nicht mach... weil es so ja auch kein sinn macht... für mich jedenfalls nicht... ja bestimmt geht es mir noch zu gut !!! bestimmt wird bald alles besser !!!

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 25. Jun 2013, 00:17 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2013, 15:34 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Ich bin mittlerweile zu dem Schluss gekommen, dass wenn es mir nur um Selbstversorgung ginge (gingen könnte) ich mir keine Tiere halten würde. Da kommt man mit nur Pflanzen deutlich Energiesparender/Kraftsparender bei weg. Für noch mehr Tiere dessen Produkte ich verkaufen kann fehlt mir schlicht die Zeit und nur zur Selbstversorgung ist es mir viel zu aufwendig.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2013, 15:53 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 6008
Wohnort: NRW
Peperoni hat geschrieben:
Ich bin mittlerweile zu dem Schluss gekommen, dass wenn es mir nur um Selbstversorgung ginge (gingen könnte) ich mir keine Tiere halten würde. Da kommt man mit nur Pflanzen deutlich Energiesparender/Kraftsparender bei weg. Für noch mehr Tiere dessen Produkte ich verkaufen kann fehlt mir schlicht die Zeit und nur zur Selbstversorgung ist es mir viel zu aufwendig.
LG


das stimmt alles

aber ein paar hühner für eier und eine ziege für milch/käse würde ich als selbstversorgung nicht aufgeben.

man kann zwar milch mit soja oder nüssemilch ersetzen, ist aber trotzdem nicht das gleiche

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Tiere
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2013, 06:50 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 03:58
Beiträge: 713
Wohnort: Extremadura,La Codosera
kann man essen. Gemüse auch. Tiere kann man umzäunen, dann sind sie aber nicht mehr frei. Gemüse kann man umzäunen, das ist dem Gemüse egal. Wenn nun umzäuntes Gemüse von Tieren gefressen wird und Tier auf frischer Tat von Mensch ertappt, erlegt und gefressen wird merkt Tier sich das. Die Überlebenden. Auf Generationen. Die gehen nicht mehr an umzäuntes Gemüse. Leben ist so einfach.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2013, 09:43 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Na dann, mal guten Appetit beim Nacktschnecken essen, ob die sich das wohl auch merken???

Ne echt. Jeden Abend gehe ich die Runde und sammel mega viele Schnecken ein. Da kam mir der Gedanke, welch Verschwendung, warum die Dinger nicht essen? Das ist so richtig viel, im Garten fressen sie mir alles auf, gerade wieder 6 Kürbisse verloren. Wenn ich sie essen würde, dann vermehren die sich wenigstens nicht weiter. Obwohl ich denke, dass ich diesen Schlabbermatschkram bestimmt nicht mag. Habe ich mich trotzdem aus Interesse informiert, man isst ja auch Weinbergschnecken. Aber Nacktschnecken sollen wohl ziemlich eklig schmecken. Aber gut zu wissen, dass man in der Not sie essen kann, allerdings sollte man sie nicht roh essen, wegen der Parasiten, Würmer etc. die sie z.T. durch Rattenkot aufnehmen können, das kann übel werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2013, 11:03 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Ich gebe meine überschüssigen Larven an Federvieh Besitzer ab.
Ich bin kein Experte aber ich glaube Enten Fressen Nacktschnecken gerne, wenn mich nicht alles täuscht.
Dann bist du die los und die erfüllen noch einen Zweck.

PS. Ach da fällt mir ein, ich wollte die Larven schon immer mal Essen.
Da beiß ich demnächst mal in die saure Made und gebe einen Erfahrungsbericht. :lol:

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2013, 12:32 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
hee joo... das wetter ist seit gestern einfach herrlich... und so stürmisch... wird wohl nicht mehr lang dauern, dann ist er da, der regen!

die segel gehisst und volle kraft voraus ...und ja ...ich liebe meinen kaptän !

zuerst hole ich mir das golde flies und mal sehn, was der drohende regen noch so alles an arbeitskraft aus mir raus holt.

also, bis später... stef.

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2013, 00:34 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
meine liebe morbak, hier geht nichts so richtig voran... da hab ich mal angefangen das haus zu streichen, was will man besseres machen, bei der hitze.

ich entspreche nicht der norm, das bringt mir hier viel probleme ein, die kraft und zeit kosten.

grüße, stef.

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2013, 13:41 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
... die "farbe" tut mir gut und mein liebes hüttchen macht sich, wie von zauberhand nackig, sobald ich mit dem pinsel am werk bin...

jetzt wird wieder zunehmen gewerkelt... ganz konkret such ich immernoch leute für das aufstellen alter balken... balkenverbindung basteln... oder einfach mal ein baumhaus bauen... ein spielplatztürmchen oder boot für die rutsche oder `ne wippe...

ich kann noch weiter... gehe jetzt aber lieber mal an`s praktische
...alte fenster fürs gewächshaus sind auch da und ja es gibt immer noch keinen hühnerstall und keine luxusvariante vom kompostklo... !

und das wort "regenwasserdusche" konnt ich nicht mehr hören, damit das thema vom tisch ist, hab ich... ganz unspirituell (naja fast) einfach alles beim baumarkt gekauft und nur noch zusammengeschraubt...

ja genau diese erdung fehlt mir ! danach hab ich dann doch noch ein paar rohrverbindungen im dreck gefunden... und schon neue pläne gemacht... :roll:

jetzt muß ich aber fleißig sein... tschüß, stef.

und meine kinder verdreschen mich gleich, wenn ich nicht zu ihrer "vorstellung" in den garten komme... schriftliche einladung liegt schon vor !
...von BaLangsirkors ...es wird auf brettern, die über stühle gelegt sind, balangsiert ... dazu flötenmusik ...die akteure mit maurisch anmutender körperbemalung...
:kuss:

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 24. Aug 2013, 23:41 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
hab heute mal die "bäumchen" aus der regenrinne geschmissen und mir das dach angeschaut.

wie mach ich das nochmal... mit dem brenner... ich möchte gern ein kleines löchlein auf dem dach pflicken !

hab leider eins mit dachpappe, nicht so lecker regenwasser, und noch paar rester dachpappe über, brenner auch... also wie geht das?

am schornstein muß ich auch was machen, der baut sich sonst schon selbst auseinander, keine sorge, es handelt sich hier nur um unsere, wie wir sagen "werkstatt".also wenn hier keiner einen besseren vorschlag hat, verputz ich den gewöhnlich und mach den unteren rand auch noch mit dachpappe dicht.

noch was anderes,

was ist eigendlich mit tonmehl, wie verhält sich das zu wasser... ich weiß nur das es erst gebrannt werden muß ...bleibt es dann dicht?

könnte ich `ne kuhle machen... "tonmehlmörtel" ausstreichen... lagerfeuer drin machen... und nach dem auskühlen wasser drin halten? wenn einer meint es lohnt, würd ich`s gern ausprobieren.

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 25. Aug 2013, 10:16 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 6008
Wohnort: NRW
das ist mumpitz
mach mal ein bild von der stelle,
dann kann man sich etwas überlegen.

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 25. Aug 2013, 10:30 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
das mit den bild einstellen, kann ich noch nicht.

muß vielleicht in dem fall auch nicht sein... ist nur ein riß in der dachpappe.

und der schonstein ist locker, fast löchrig und unten rundherum, angrenzend zur dachpappe fehlt putz/ dachpappe... da könnt ich mir schon vorstellen das wasser reinlaufen kann. in den spalten wächst moos

und was ist da jetzt genau mumpitz?

p.s. bis heut abend bleibt der computer heute bei mir aus... das wetter draußen ist herrlich.

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 25. Aug 2013, 12:55 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 6008
Wohnort: NRW
murmel hat geschrieben:

und was ist da jetzt genau mumpitz?



na tonerde mit feuer machen

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 25. Aug 2013, 23:17 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
nee ich will `ne kuhle, die das wasser hält... oder `nen kleinen teich und überlege halt immernoch wie ich das mach...

dann kam die idee mit dem tonmehl, das wird wohl beim ofenbau verwendet, mit wasser wie mörtel angerührt, weicht aber bei feuchtigkeit auch wieder auf und wird erst beim brennen richtig fest ... tonmehl ebend.

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 29. Aug 2013, 13:37 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
na und morbak stehen bei dir die gewächshäuser schon ...und gibts jetzt bei euch ein kompostklo... erzähl doch mal...

bei uns ist grad traumhaftes wetter und ich freu mich das ich unterweisung im kettensägen bekomme, dann kann ich endlich an die alten balken ran...

also, schön was von dir zu hören... bin erstmal raus !

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Jammer-Thread
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Elirithan
Antworten: 2
Thread gelöscht?
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Megalitiker
Antworten: 1
Damit der Sibirien-Thread nicht verunstaltet wird
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 3
Vorstellungs Thread
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: haribo
Antworten: 30

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz