Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 17. Sep 2021, 00:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2012, 10:27 
Offline
Aussteiger

Registriert: Sa 26. Mai 2012, 17:11
Beiträge: 218
In letzter Zeit zeichnet sich hier im Forum ein Trend ab.
Viele neue User lesen im Forum von den Pyrenäen, lesen das dort schon Aussteiger leben die auch Verstärkung suchen, und entscheiden dann auch dorthin zu gehen.
Das ist eine sehr gute Sache.
Ich bitte nur eines zu bedenken. Es handelt sich um Aussteigergruppen die 1. bestimmt nicht überfallen werden möchten von einer Masse an Menschen die auf einmal dort bleiben wollen.
2. Gibt es, je nach Kommune, bestimmt begrenzten Platz und Ressourcen.
Und 3. möchte jede Gruppe bestimmt erstmal ein paar Worte mit den Menschen gewechselt haben die kommen möchten.

Mein Appell also. Bitte setzt Euch mit den Leuten erstmal in Verbindung.
Ihr könnt Ihnen hier über´s Forum entweder eine PM schreiben oder auf Ihren Threads antworten. Manchmal gibt der ein oder Andere auch seine E-Mail Adresse oder Tel.Nr. raus.

Erst kennen lernen. Schauen ob´s überhaupt passt vom Zwischenmenschlichen. Und dann los!

In diesem Sinne....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 24. Aug 2012, 10:27 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2012, 11:24 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
:D :D :D

Ich war der erste der Lucca überhaupt dort auf dem Berg alleine gefunden hat. Und das "weil die Götter mit mir sind" ;-) Na oder sagen wir mal, weil ich eine ungefähre Ahnung hatte wo das Anwesen liegt. Und trotzdem haben wir ca. 2-3 Stunden gesucht.

Und auch Morbak ist nicht "ausgeschildert".

Das heißt das sich die Leute die zu den Beiden hin wollen, eh erst mit ihnen in Verbindung setzen müssen. Ohne Absprache geht da gar nix.

Und ich denke so viel Verstand haben hier auch alle :D

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2012, 18:56 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Ach komm erähle doch nicht das glaubt Dir kein schwein.

Ich habe dich per Satelit beobachtet, du bist mal wieder frech zu deiner Frau geworden, sie hat wie immer was nach dir geschmissen.
Du wolltst Dich ducken und bist mal wieder mit dem Kopf an einen Baum gestossen.
Daraufhin hast du einen drall bekommen und hast Dich überschlagen und bist den hang runtergefallen und vor Luccas Füßen liegen geblieben und hast Ihr auf den Schuh gesabbert.

Deine Frau saß aber derweil schon bei Lucca bei Kaffee und Kuchen.

Ja so genau so war es so war mir Gott helfe;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2012, 07:46 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
:wall:

wieder erwischt :-(


Zitat:
so war mir Gott helfe

- outest Du Dich auch gerade ?

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2012, 08:16 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
:lol: :lol: :lol: mit dir hab ich immer so viel zu lachen:-)

wegen dem Satelliten meinst du ja klar ich bin der Oberfuzzi bei der Stasi:-)

was meinste woher ich das alles weis;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2012, 08:25 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
oh Mann wir zersabbeln auch jeden Thread :D

Nein, ich meinte ob Du Dich gerade als gläubiger Christ outest, wenn Du auf den Gott schwörst...

Oder meintest Du einfach DEINEN Gott ? :P

Frauen rufen den ja öfter mal an - jaaa,... hmmm, jaaa... oh Gott !!!

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2012, 08:46 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Ach ich habe keinen Gott ich bin mein eigener;-) nee das war nur so eine blöde Redewendung .Keine Ahnung woher die ist.
Ja du hast Recht, Christian bitte verschieben,! der arme:-)
Was der hinter uns beiden her dackeln muss echt schrecklich:-)

Aber da fällt mir gerade ein , um zurück zum Thema zu kommen, ich finde es immer gefährlich und auch schade wenn Menschen solche Hals über Kopf aktionen machen.

Ok wenn sie nichts riskieren oder aufgeben dann verlieren sie nicht sehr viel außer Zeit.

Aber wenn ich an diese Aussteigersendung denke, weis jetzt nicht wie die heißt, da gibt es Menschen die verlassen Deutschland ohne das andere Land jemals besucht zu haben.

Und dann wundern die sich warum sie nicht klar kommen und voll abrutschen.

Ich finde so ein Thema sollte schon gut durchdacht sein, und vor allem wenigstens ein bischen geplant.

lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2012, 20:42 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 03:58
Beiträge: 713
Wohnort: Extremadura,La Codosera
Also, ich bin in alle Länder in denen ich war unvorbereitet, ohne Geld und ohne die Sprache zu können gegangen. Ich kam überall gut klar und lernte auch schnell die Sprachen. Die Meisten die hier so schön und lange vorbereiten werden in ein paar Jahren immer noch vorm Computer sitzen und Beiträge schreiben......


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2012, 21:02 
Offline
Backpacker

Registriert: Mi 22. Aug 2012, 15:45
Beiträge: 71
deleted


Zuletzt geändert von gulliver am Mi 26. Dez 2012, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2012, 21:15 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 03:58
Beiträge: 713
Wohnort: Extremadura,La Codosera
Mit Sicherheit habe ich nicht die goldene Fahrkarte gezogen.
Die Zeiten ändern sich immer, es ist genauso einfach oder schwer wie vor 100 oder 1000 Jahren. Wer wirklich weg will täte das auch. Aber sicher ist es einfacher vorm Computer zu jammern.
Und nicht mal da wo man ist und bleibt was zu ändern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2012, 21:45 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Morback das sehe ich nicht so ich trage auch noch die Verantwortung für meine Tochter und ich kann nicht einfach Hals über Kopf wegrennen.

So mein Kind jetzt leben wir mal hier für eine Weile im Auto oder Zelt?
Wie stellst du dir das vor???

Morback möchtest du mir jetzt wirklich sagen und oder Raten einfach ohne Geld und Ahnung los zu rennen ,und irgendwo in einem fremden Land und auf diesem Land dann ohne eine Gehnemigung eine Hütte zu bauen und dort bis zu meinem Lebensende zu bleiben.

Möchtest Du das wirklich Zb Shiva raten die glaube ich die Veratwortung für zwei kleine Kinder trägt.

Ich spreche völlig dagegen und finde den Weg den zB Shiva oder Christian oder gar Spencer macht völlig richtig.
Ich ziehe sogar den Hut vor denen weil sie nähmlich nicht kopflos irgendwo hinrennen mit der Gefahr kräftig auf die schnautze zu fallen

Ich bin als junges Ding auch in die Welt hinaus gezogen und habe Abenteuer erlebt aber heute mit Verantwortung geht das so nicht mehr.

Ich wiederspreche dir auch da hinsichtlich das wir hier alle vor dem Computer sitzen bleiben.
Das denke ich nicht einige werden sich vielleicht nie trauen mag sein, aber bei den meisten hier denke ich wird es klappen da bin ich mir ganz sicher.
In diesem Sinne lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2012, 21:48 
Offline
Backpacker

Registriert: Mi 22. Aug 2012, 15:45
Beiträge: 71
deleted


Zuletzt geändert von gulliver am Mi 26. Dez 2012, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Kinder und Verantwortung
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2012, 22:06 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 03:58
Beiträge: 713
Wohnort: Extremadura,La Codosera
Das ist wahr, in Europa darf man nicht mehr mit Kindern auf der Straße oder sonst wie frei leben. Sogar den europäischen Zigeunern und anderen Nomaden werden die Kinder weg genommen und in Heime gesteckt. Und genau dagegen sollte man sich wehren!!! Nur leider weiß ich auch nicht, wie.
Meine Kinder fanden das toll herum zuziehen als sie klein waren. Jeden Morgen woanders wach werden, die Welt neu entdecken, Spaß haben, und dann kam irgendwann das Alter wo sie zur Schule gehen wollten und genau so sein wie die anderen Kinder auch. Das haben wir dann auch gemacht. Und sind immer noch hier. Aber die Eltern und Kinder die sich für das Nomadenleben entscheiden sollten das auch dürfen ohne Angst vor Verfolgung! Von wegen Demokratie und so.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2012, 22:06 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Ohne Frage er hat für sich den richtigen weg gefunden, und ich beneide ihn auch in gewissem Maß dafür.

Ich beneide auch Lucca das sie es schon geschafft hat, aber manchmal muss man im Leben eben etwas geduld haben.

Weisst Du als ich Hand gegen Koje unterwegs war, habe ich viele , hunderte verlassene Fahrten -Schiffe gefunden die da vor sich in verrotten.

Weil die Besitzer einfach drauf los gesegelt sind und dann an dem Punkt ankamen wo gar nichts mehr ging.

Geld war alle , Schiff fiehl auseinander kein Geld für die reparatur und kein Geld um nach Hause zu kommen.

Und dort arbeiten ummöglich die meisten Länder haben strenge Regeln dafür.

Also ließen sie ihr geliebtes Schiff in irgendeinem Hafen liegen und mit Ihm alles hab und gut was sie besessen haben und flogen über die deutsche Botschaft wieder nach Hause.

Alles hatten und haben sie verloren aus der Traum vom fahrtensegeln und das nur weil sie dachten ach das geht schon irgendwie.
Ich schaffe das schon.

Ohne Frage einige schaffen das auch aber nur einige wenige die anderen scheitern kläglich.

Wir haben hier viele Menschen die teilweise verzweifelt sind,sie suchen hier im Forum Rat und trost.

Lass sie sich ausheulen und traurig sein dafür sind wir hier um uns gegenseitig zu unterstützen.

Es ist falsch wenn wir diesen eventuell gerade angeschlagenden Menschen so Tips geben wie rennt einfach drauf los ich habs auch geschafft dann schafft du das auch.

Nein wir sind hier auch dazu da eventuell warnungen auszusprechen.

Also wenn shiva jetzt auf die Idee kommen würde weil sie total depressiv ist und sagen würde ich renne jetzt mit den beiden Kindern mit 1500 Euro nach Nepal dann würde ich sie versuchen zur vernuft zu bringen.

Wobei shiva es richtig macht mit Ihrem gute Laune Thread sie greift da an wo es die menschen gerade brauchen an der geschundenen Seele und versucht so etwas stabilität zu bringen.

Ja das erstmal dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2012, 22:40 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Naja, das Weglaufen, mit Freund und Kind, haben wir auch hinter uns. Wir haben auch alles auf uns zukommen lassen. Aber wie Morback schon sagte, irgendwann kommt die Schule dran. Sogar davor waren wir schon ein Jahr zuvor illegal weggelaufen. Aber da wir eben nichts Bleibendes gefunden haben, kamen wir halt zurück. Alles im Leben hat seinen Sinn und es passiert so, wie es passieren muss. Ich würde auch niemandem reinreden, wie er es machen sollte, obwohl, wenn Kinder mit im Spiel sind, die älter sind, sieht die ganze Sache schon wieder anders aus. Jeder muss da seine eigenen Erfahrungen sammeln. Schön war die Zeit trotzdem, ich zehre noch heute davon. Unserer Tochter hätten wir damals nichts Bessees bieten können. Das, was sie unterwegs auf Reisen erfahren und gelernt hat, ist nachhaltig. Niemals hätte eine deutsche Schule ihr so etwas vermitteln können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pyrenäen
Forum: Kontaktbörse
Autor: Morbak
Antworten: 47
Pyrenäen oder anderswo ungestört?
Forum: Wo soll es hingehen ?
Autor: Jay
Antworten: 9
politiker dürfen machen was sie wollen
Forum: OFF-TOPIC
Autor: stevo12
Antworten: 5
Französische Pyrenäen
Forum: Kontaktbörse
Autor: Morbak
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz