Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mi 12. Mai 2021, 06:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2020, 13:24 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
zugucker hat geschrieben:
speckgürtler hat geschrieben:
Wenn ich dich jetzt um Beispiele fragen würde wäre deine Antwort vermutlich schnell endenwollend?
Im Gegenteil. Ich könnte Dir seitenlange Geschichtsvorträge halten. Aber die willst Du nicht lesen, weil sie Dein gewaschenes Weltbild verschmutzen würden.

Och mir würden schon einige Stichworte, eventuell die eine oder andere Quelle reichen.

zugucker hat geschrieben:
speckgürtler hat geschrieben:
demokratischen Unterschied zwischen Berlin und Minsk
Da es weder in Berlin noch in Minsk wirklich Demokratie gibt, ist der Unterschied nur marginal.

:respekt: Du hast aber hohe Ansprüche, da bin ich ja noch neugieriger.

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 13. Aug 2020, 13:24 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2020, 13:30 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
Zitat:
Mit welchen Recht behaupten diese "Wähler" dass andere an ihren Willen sprich an deren Gesetze und Potentaten gebunden wären, obwohl selbige nicht ans wählen glauben. Ich denke einfach die "Polizei" muss mit lokalen Milizen überwacht werden, dass sie sich nur um ihre Wähler kümmert und alle anderen in Frieden lässt.

Du selbst kennst die Lösung am besten: Zeitmaschine bauen, 3000 Jahre zurück
Resetknopf drücken. :jump:

Blöd nur wenn Elon Musk vor dir dran ist. :mrgreen:

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2020, 15:05 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1283
Wohnort: SW-Sachsen
speckgürtler hat geschrieben:
Och mir würden schon einige Stichworte, eventuell die eine oder andere Quelle reichen.


Überall auf der Welt gab es Beispiele dafür, das sich kleine Gruppen zusammengeschlossen haben, sich miteinander vernetzt haben und zum gegenseitigen Vorteil Projekte aufgebaut und unterhalten haben, ohne das es dafür eine Elite, Hierarchie oder Staat gebraucht hat.
Im Gegenteil, immer, wenn die aufgetaucht sind, ist es letzlich an den Baum gefahren worden.
Vor allem hat das Auftauchen des Kapitalismus alles, was ihm im Weg stand, und was genau das Gegenteil von ihm war, zerstört und, als würde das nicht reichen, auch noch als "primitiv", "fortschrittsfeindlich" und was weiß ich verleumdet. Der Glaube, das er ein "Naturgesetz" wäre hat ja schon religiöse Züge, zeigt aber gut, das er vor allem eine Ideologie darstellt, die sich ihre Gesetze, aber auch Mythen, Halbwahrheiten und Lügen selber macht und sich wie eine Geisteskrankheit von einem Gehirn ins andere fortpflanzt.
Falls Du mal Lust hast, Dich mit Deiner Religion vom "segensreichen Kapitalismus" auseinander zu setzen (und dem Mythos der sog. "Demokratie") empfehle ich Dir mal ein Buch, was ich schon öfter empfohlen habe. Da findest Du dann auch Quellenabgaben https://www.megamaschine.org/
Zu den grundlegenden Mythen, die uns erzählt werden und sogar in Lexika, Wirtschaftszeitschriften und natürlich in für den blöden Laien geschriebenen Sendungen usw.
immer wieder widerholten Schwachsinn zählt z.B. die Entstehung von Geld und Markt.
Wenn Dich das interessiert, empfehle ich den hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Schulden: ... 5000_Jahre
Falls Dir das zu viel ist, hat hier mal jemand das Ganze etwas zusammengefaßt:
http://www.joerglipinski.de/blog/der-my ... irtschaft/

Wie gesagt, uns wurden seit der Schulzeit und natürlich immer weiter pausenlos Märchen, Halbwahrheiten, Lügen und Mythen über Staat, Kapitalismus, (und auch Sozialismus/Kommunismus ect.) erzählt und die Masse, zu faul oder zu blöd, glaubt diesen ganzen Mist anstatt ihn endlich mal zu entsorgen, obwohl der ganze Mist nun schon lange widerlegt ist, der uns erzählt wird.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2020, 15:13 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1283
Wohnort: SW-Sachsen
speckgürtler hat geschrieben:
zugucker hat geschrieben:
speckgürtler hat geschrieben:
Wenn ich dich jetzt um Beispiele fragen würde wäre deine Antwort vermutlich schnell endenwollend?
Im Gegenteil. Ich könnte Dir seitenlange Geschichtsvorträge halten. Aber die willst Du nicht lesen, weil sie Dein gewaschenes Weltbild verschmutzen würden.

Och mir würden schon einige Stichworte, eventuell die eine oder andere Quelle reichen.

zugucker hat geschrieben:
speckgürtler hat geschrieben:
demokratischen Unterschied zwischen Berlin und Minsk
Da es weder in Berlin noch in Minsk wirklich Demokratie gibt, ist der Unterschied nur marginal.

:respekt: Du hast aber hohe Ansprüche, da bin ich ja noch neugieriger.


Ja, meine Ansprüche liegen höher als darin, alle 4 Jahre irgendwo ein Kreuz zu malen.
Ich verstehe unter Demokratie etwas völlig anderes, nämlich das Leute aus freien Stücken zusammenkommen und ihre Regeln selbst machen, darüber abstimmen und sie gemeinsam durchsetzen. Diese Kasperltheater-Veranstaltungen von Leuten, die nichts zu sagen haben, außer das Geld des Wahlviehs nach Belieben an andere zu verteilen, hat rein gar nichts mit Demokratie zu tun, sondern ist nur ein Deckmäntelchen für Selbstbedienung und machtgeile Psychopathenspiele auf Kosten des Wahlviehs. Da dieses aber gern weiterhin so blöd bleiben möchte, sich pausenlos melken zu lassen, soll es so sein. Ist dann irgendwie auch ne Art von Demokratie: Die Herrschaft der Blöden Melkkühe.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2020, 17:24 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
speckgürtler hat geschrieben:
Du selbst kennst die Lösung am besten: Zeitmaschine bauen, 3000 Jahre zurück
Resetknopf drücken. :jump:

Blöd nur wenn Elon Musk vor dir dran ist. :mrgreen:


Zeitreisen realisieren und Minutemen ausheben... sind geringfügig andere Grössenordnungen in Hinblick auf die energetische Investition

Es geht mir nur darum den Einfluss der Idioten aus meiner Interessensphäre zu eliminieren - mit ihrem primitiven Gegeiere nach Macht über andere, stören sie inzwischen empfindlich meine Kreise... um einen meiner Leute zu zitieren, "jetzt haben wir uns wirklich schon an den Arsch der Welt zurückgezogen, und selbst hier hat man wieder nur Probleme mit denen"

zugucker hat geschrieben:
Ja, meine Ansprüche liegen höher als darin, alle 4 Jahre irgendwo ein Kreuz zu malen.
Ich verstehe unter Demokratie etwas völlig anderes, nämlich das Leute aus freien Stücken zusammenkommen und ihre Regeln selbst machen, darüber abstimmen und sie gemeinsam durchsetzen. Diese Kasperltheater-Veranstaltungen von Leuten, die nichts zu sagen haben, außer das Geld des Wahlviehs nach Belieben an andere zu verteilen, hat rein gar nichts mit Demokratie zu tun, sondern ist nur ein Deckmäntelchen für Selbstbedienung und machtgeile Psychopathenspiele auf Kosten des Wahlviehs. Da dieses aber gern weiterhin so blöd bleiben möchte, sich pausenlos melken zu lassen, soll es so sein. Ist dann irgendwie auch ne Art von Demokratie: Die Herrschaft der Blöden Melkkühe.


Deswegen muss man erstmal nogo-Areas für die Psychopathen und vorallem ihre gedungenen Mordbuben schaffen... :arrow: sprich die Störer irgendwie aus der eigenen Umgebung entfernen, und vorallem verhindern, dass Leute vereinzelt von diesen Wichsern terrorisiert werden, weil sie keinen Sack im Gesicht tragen und so Scherze... ggf selbst Buslinien organisieren und Moonshinebar aufmachen ohne Corona Bullshit, sprich das soziale Leben anders reanimieren, ausserhalb des Kommerz. An grössere gut organisierte Gruppen, in arondierter umgebung, gehen diese Schläger bekanntlich nicht ran. Gemeinschaftlich kann man auch besser deren Drohpost ignoriern und die davon Betroffenen moralisch stärken... Terror ist Terror und man darf ihm nicht nachgeben, egal von wem er ausgeht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2020, 13:07 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
zugucker hat geschrieben:
ein Buch, was ich schon öfter empfohlen habe. Da findest Du dann auch Quellenabgaben https://www.megamaschine.org/

Ok danke gerade bestellt, natürlich nicht bei @mazon sondern bei meiner Buchhandlung in der Nachbarschaft. Normalerweise kaufe ich ja keine Bücher die von Jean Ziegler empfohlen und von Dramaturgen geschrieben werden aber deine Empfehlung macht es für mich spannend.

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 19. Aug 2020, 13:42 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1283
Wohnort: SW-Sachsen
Gibts auch irgendwo als e-book.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2020, 00:00 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
Ja morgen gehe ich meine Bestellung abholen, kann dann das Wochenende lesen.

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gartenjahr 2021
Forum: Gärtnerei & Permakultur
Autor: m0rph3us
Antworten: 63
Reisende 2021
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: mando
Antworten: 10

Tags

Erde, NES

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz