Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Sa 15. Mai 2021, 00:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Beneficio Spanien
BeitragVerfasst: Mo 10. Feb 2020, 15:04 
Offline
Backpacker

Registriert: So 9. Feb 2020, 14:10
Beiträge: 36
Man merkt das ihr in den 50ern seid!
(Oh haha ein Frischling wie lustig, hihi)

Wollt ihr mir sagen in Beneficio leben nur Diebe schlechte Menschen?
Wird schon nicht wie in D sein, das jeder den anderen hasst oder?
Die nennen die Welt außerhalb des Ortes Babylon, also impliziert das für mich
schon mal mehr Lebensfreude und Frieden!
Ruhe und in Ruhe gelassen werden.
Ich merk schon, egal was man schreibt alles wird hier ins lächerliche gezogen!
Dabei kennt ihr mich gar nicht!

Wart ihr überhaupt mal da?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 10. Feb 2020, 15:04 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beneficio Spanien
BeitragVerfasst: Mo 10. Feb 2020, 18:58 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Huhu,

Delirium hat geschrieben:
Wart ihr überhaupt mal da?


si si, @Spencer war vor Kurzem da und hat auch seine Eindrücke mitgeteilt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beneficio Spanien
BeitragVerfasst: Mo 10. Feb 2020, 20:40 
Offline
Backpacker

Registriert: So 9. Feb 2020, 14:10
Beiträge: 36
Ein wöchentlicher Bericht von Spencer währ mal nicht schlecht...
Ich gehöre da irgendwie hin :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beneficio Spanien
BeitragVerfasst: Mo 10. Feb 2020, 21:43 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
er ist schon länger weitergezogen.... hat ihn wohl nicht so überzeugt da :mrgreen:
aber guggscht du einfach in seinen Reiseblog oder fragst ihn selbst direkt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beneficio Spanien
BeitragVerfasst: Mo 10. Feb 2020, 21:45 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Wenn Du es Dir eh nicht ausreden lässt, geh hin.
Der Ort selbst, die Lage, der Spirit.... ja das hat was.
Die Zeit als dort die "Hippis" residierten scheint allerdings längst vorbei.
Es gibt so viele geile Ecken in Spanien und Portugal, wo einer der es wirklich will auch überleben kann. Warum nur gerade Beneficio ?Weil das Gras da so gut wächst ? Das wächst woanders auch gut und dann hat man wenigstens die Chance auch selbst was zu ernten. Aber vom Gras allein wird man nicht satt. Und als bettelnde Ungestalt in Orgiva, nee... das ist echt keine rosige Zukunft. Ich habe sie zu hauf gesehen, die Ausgestiegenen....oder sollte ich besser sagen, die Abgehängten.....?


Aber wie schon geschrieben. Wer es unbedingt selbst erfahren muss, der muss das halt tun.
Viel Glück.....

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beneficio Spanien
BeitragVerfasst: Di 11. Feb 2020, 20:39 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Manche wollen halt in der Gosse leben und nennen ihr scheitern dann grosszuegig Ausstieg. Der Nick sagt doch schon alles. Er schreibt, dass er dort hin gehört und das glaube ich auch.
Benefiicio hat wieder einen Looser mehr.
Nur eben das mit der SV kann er vergessen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beneficio Spanien
BeitragVerfasst: Mi 12. Feb 2020, 00:00 
Offline
Backpacker

Registriert: So 9. Feb 2020, 14:10
Beiträge: 36
Beneficio ist also gleichbedeutend mit der Gosse?
OKAAAAAY...
Und das von jemand der in Sachsen Anhalt wohnt :daumen
Da brauch man wenigstens nicht mehr Rumänien besuchen...
@Mega warst du überhaupt schon mal länger im Ausland?
Oder hat dich dein Sachsen Anhalt so versauern lassen?

In Beneficio gibts ja auch viele Intellektuelle...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beneficio Spanien
BeitragVerfasst: Mi 12. Feb 2020, 01:45 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Auuu, da spricht der Wohlstandswessi der S-A als Rumänien empfindet, ein traumhaftes Land übrigens, mit traumhaften Frauen, der aber gleichzeitig in einer Kloake wie Benefiicio leben möchte :daumen
Ich bin gebürtiger Rueganer und ueber 10 Jahre Wahlhamburger. Habe also reichlich Auslandserfahrung.
Ich wuerde Dich ja fragen ob Du Dir die Kommentare von Leuten durchgelesen hast, die in Benefiicio waren, aber mit Deinem Nick verrätst du uns ja deine Lebensphilosophie.
Wenn du dir in Hamburg ein schönes Plätzchen an der Elbe suchst, tagsüber angelst und Abends deinen Enddarm auf Sankt Georg feil bietest, schaffst du es noch autarker zu leben als in Benefiicio. Und Drogen bekommst du en Masse.
Rate mal warum es hier keine Threads gibt, a la "Ich lebe seit Jahren in Benefiicio und is voll geil hier".
In Benefiicio landet der Junki-Abschaum, den selbst die europäischen Großstädte noch ausspucken.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beneficio Spanien
BeitragVerfasst: Mi 12. Feb 2020, 14:53 
Offline
Backpacker

Registriert: So 9. Feb 2020, 14:10
Beiträge: 36
Das einzige was ich in „SA“ immer sah, waren „blühende“ Industrielandschaften und frustierte Wesen mit runtergezogenen Mundwinkeln!
Aber klar das ein Egomane nur die guten Seiten sieht.
Die Frauen dort sind in ihrer Jugend schön ja, aber 10Jahre in der Einöde ohne richtige Arbeit und Aufgaben machen aus jeder Blume fettes Stinktier :lol:
Hab kommentare gelesen ja!
Keine Ahnung ob du dein Geld so verdient hast! Ich hatte jedenfalls im Job Verantwortung nicht nur für meine Arbeit, sondern auch für solche Plebs wie dich und noch Verantwortung für Leib und Leben solcher Plebs wie dich, da kannst du Gift drauf nehmen!
Möcht ich halt nicht mehr!
Ich will meine Ruhe vor Plebs wie dir haben :!:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beneficio Spanien
BeitragVerfasst: Mi 12. Feb 2020, 15:49 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
@Deli
Du kannst mir nicht erzählen das du geschäftlich irgendetwas besser gerissen hast als ich. Aber das ist vorbei. Ich will diese Verantwortung auch nicht mehr.
Und zu deiner Anspielung. Spencer hat glaub ich geschrieben, zu 80 % Männer. Was glaubst du wohl was passiert, wenn du da Nachts im Delirium in deinem Zelt liegst? Da geht es Dir so wie dem Penner im Witz. Da sagst Du Dir auch: "Heute probier ich mal den schwarzen Krauser, vom Afghanen tut mir immer der Arsch so weh!"
Aber glaub nich das dein Hintern da wieder als Jungfrau raus kommt. Daher dachte ich, du Koenntest es direkt kommerziell machen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beneficio Spanien
BeitragVerfasst: Mi 12. Feb 2020, 22:59 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
:lach:

geile Lektüre zum Abend....

Frauen, Plebs, Drogen und Sex.... :daumen

Macht weiter ihr zwei, das fetzt ehhhhhh !!!

:happy:

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beneficio Spanien
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2020, 11:22 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
Rein visuell macht der Ort auf Spencers Bildern auch nicht den schlechtesten Eindruck. Es gibt unwirtlichere aridere Ecken in der Richtung...

Vermute man müsste sich eben darauf einlassen, wie es dort läuft... evtl ein Fort bauen... nur eben fraglich, dass es dort etwas zu holen gäbe, das allein die monatelange Reise rechtfertigt. :|

Glaube einfach nicht, dass sich das rentiert....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beneficio Spanien
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2020, 12:44 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Manchmal denke ich, Spencer ist einer der wenigen die meinen Humor verstehen. Aber vielleicht bin ich deswegen ein Outsider.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Beneficio
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Augustas
Antworten: 21
Auf nach Beneficio
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: caosone
Antworten: 1
beneficio
Forum: Kontaktbörse
Autor: Augustas
Antworten: 6
Expedition nach Spanien/Beneficio
Forum: Kontaktbörse
Autor: Dexter
Antworten: 2
Fahrt nach Beneficio anfang Mai 2017
Forum: Wo soll es hingehen ?
Autor: Anonymous
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz