Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 21. Jun 2021, 02:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aussteiger aus Ostwestfalen
BeitragVerfasst: So 17. Feb 2013, 14:39 
Offline
Träumer

Registriert: Di 5. Feb 2013, 15:08
Beiträge: 5
Wohnort: Bünde
Hallo Leute gibt es hier auch Leute aus dem Kreis Herford oder aus der Umgebung die Aussteigen wollen? Kann auch gerne noch im Kreis Minden und so sein...
Wär cool wenn sich hier jemand findet

_________________
Freiheit ist für viele leider nur ein Traum....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 17. Feb 2013, 14:39 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Mai 2014, 17:06 
Offline
Träumer

Registriert: Mo 21. Apr 2014, 18:21
Beiträge: 6
Hallo,

ich hab einen änlichen Thread in der Rubrik "Kontakte" geöffent. Ich suche auch in Ostwestfalen. Schick mir doch mal ne personal message und erzähl mir etwas über dich. Ich bin etwa jedes zweite Weekend in Herford, da könnte man sich ja auch mal treffen.

_________________
Glück ist der Scharfsinn für Gelegenheiten und die Fähigkeit sie zu nutzen. (Galwyn)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Hallo OWL ^^
BeitragVerfasst: So 25. Mai 2014, 18:28 
Offline
Tourist

Registriert: So 25. Mai 2014, 18:14
Beiträge: 4
ich wollte mal fragen wie es mit euren Plänen läuft, wollt ihr immer noch aussteigen oder habt ihr es sorga schon in Angriff genommen? wenn der Angebot noch stecht?

mit lieben Grüßen aus Bielefeld

Blattsee


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 2. Jun 2014, 16:51 
Offline
Träumer

Registriert: Mo 21. Apr 2014, 18:21
Beiträge: 6
Die Pläne stehen immer noch. Jetzt hab ich erstmal für die nächsten 2 Jahre eine Wohnung, da für die großen Grundstücke mit Haus die ich hier in Ostwestfalen zur Miete gesehen habe, mir die Leute fehlten. Was sind deine Pläne?

_________________
Glück ist der Scharfsinn für Gelegenheiten und die Fähigkeit sie zu nutzen. (Galwyn)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 29. Jun 2014, 16:45 
Offline
Träumer

Registriert: So 29. Jun 2014, 16:32
Beiträge: 5
Wohnort: Bad Salzuflen - Lippe
Hallo, bin "Baujahr 1979" und komme aus Bad Salzuflen. Wie stellst du dir den Ausstieg vor?

- Radikal (Wohnwagen im Wald und nur noch essen was die Natur hergibt)

- oder (so wie ich) die maximale Unabhängigkeit vom System herstellen und dadurch Freiheit erlangen? (keine Miete mehr zahlen, Strom nur noch aus eigener Solaranlage, Selbstversorgergarten etc.)

Über einen Gedankenaustausch würde ich mich freuen.

Gruß, Stefan

_________________
Ihr wollt Aussteiger und/oder Selbstversorger werden? Ihr kommt aus dem Raum OWL? Meldet euch!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 30. Aug 2014, 21:50 
Offline
Tourist

Registriert: Sa 30. Aug 2014, 21:43
Beiträge: 2
Wohnort: bielefeld
bielefelder mag auch gern ausbrechen ... zusammen lässt sich vieles besser finden planen umsetzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: 4 Bielefelder wollen aussteigen
BeitragVerfasst: Mo 20. Okt 2014, 11:38 
Offline
Backpacker

Registriert: Fr 17. Okt 2014, 13:57
Beiträge: 19
Wohnort: Bielefeld
Ja, es gibt noch andere aus OWL! Wir sind eine bald vierköpfige Familie und möchten einen Hof kaufen. Unsere Ziele sind: viel Zeit in der Natur verbringen, teilweise selbtversorgung, keine Autos hören und noch einiges mehr. Wo steht ihr mit euren Plänen? Hat jemand konkrete Vorstellungen?

LG

Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 20. Okt 2014, 13:12 
Offline
Tourist

Registriert: Sa 30. Aug 2014, 21:43
Beiträge: 2
Wohnort: bielefeld
hallo! als erstes habe ich mich mit einer person hier aus dem forum getroffen ..die dame war ansteckend zuversichtlich sich innerhalb der nächsten 2 jahre genügend geld erarbeitet zu haben und auch durch ihren job eine gewisse kreditwürdigkeit als ihr eigen zu nennen.
Ihre idee ist ähnlich eurer selbstversorger , kinder an die natur zurückführen durch kurse dort auf dem platz. sie denkt das es dann keine schwierigkeit wird mitstreiter zu finden sobald sie den hof erstmal gefunden und angezahlt habe. ihre wunschkaufsumme liegt bei knapp 150 tsd damit also einen hof mit genügend fläche bei zu finden in der nähe Herford .

Ich selbst kann da mit keiner grossen sicherheit dienlich sein offiziell künstler hab ich meinen festen job und auch alle meine existenzängste damals abgegeben..aber auch meine kreditwürdigkeit !

..sollte man sich verstehen werde ich mich da gerne einkaufen und handwerklich mein bestes geben wollen.Mein bisheriges Lebensmotto hat mich eher zum gütervermeider werden lassen also fällt es mir schwer grössere summen anzusammeln für eine sache die "vielleicht" dann mal stattfindet.Also bin ich auch nicht so der draufgänger und verdiene das geld lieber direkt dann für einen speziellen zweck und auf den punkt.
Also zusammenschliessen ist von vornherrein eine gute sache..das belebt die ausbruchsideen !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Aussteiger aus Ostwestfalen
BeitragVerfasst: Mo 20. Okt 2014, 17:22 
Hallo,
ich bin gerade auf das Forum hier aufmerksam geworden und habe die Beiträge zum Thema "Aussteiger in OWL" gelesen.
Trotzdem ich mit dem Begriff "Aussteiger" nichts anfangen kann,möchte ich ein paar Zeilen schreiben.
Ich habe hier in OWL einen kleinen Hof in Einzellage mit Land drumherum , der sich gut für Lebensmittel Anbau und Tierhaltung eignet.
Ich wohne hier schon seit einer gefühlten Ewigkeit, komme aber alleine nicht so recht weiter.
Ich würde mir den Platz gern mit Anderen teilen,bin aber sehr anspruchsvoll was das Zusammenleben angeht.
Eventuell würde ich deshalb den Platz auch gern ganz abgeben.
Also, wer sich interessiert , einfach mal eine Nachricht schreiben und dann sieht man weiter.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Interesse!
BeitragVerfasst: So 31. Mai 2015, 02:30 
Offline
Backpacker

Registriert: Fr 17. Okt 2014, 13:57
Beiträge: 19
Wohnort: Bielefeld
Hallo Löwenzahn!
Ich würde dir so gerne schreiben, aber ich weiß nicht wie!?!?!? Falls mir jemand helfen kann... Hilfe! So wie ich das sehe hast du nur als Gast geschrieben und ich kann dich nicht kontaktieren.
Ich wäre sehr an dem Hof interessiert!
Wir sind mittlerweile zu viert und suchen evtl. einen netten Hof in Ostwestfalen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 31. Mai 2015, 10:52 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Der scheint Peperoni in Auftrag gegeben zu haben, dass er gelöscht werden will, deshalb steht da Gast. Da ist dann scheinbar nichts zu machen - leider.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 31. Mai 2015, 11:57 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Aug 2014, 13:03
Beiträge: 315
Wohnort: Deutschland
Tja, die Halbwert-Zeit mancher Mitgliedschaft ist hier mitunter sehr kurzweilig und nicht selten deckungsgleich mit der Dauer ihrer Aussteiger-Träumereien.

Aber ist auch logisch, wenn die Pläne in einem Fünfzeiler abgefasst werden können. Wozu Andere Jahrzehnte brauchen, schaffen die in 5 Minuten...

_________________
Erfahrung macht (meistens) klüger...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Hof in OWL
BeitragVerfasst: So 31. Mai 2015, 12:59 
Offline
Backpacker

Registriert: So 31. Mai 2015, 12:18
Beiträge: 72
Hallo Anthros,
habe gerade deinen Beitrag gelesen .
Mein bisheriger Name hier im Forum war Löwenzahn.
Du kannst mich gern unter meinem jetzigen Namen kontaktieren.
Ich freue mich immer Leute kennenzulernen, die die Hoffnung nicht aufgegeben haben , dass es möglich ist unsere Umwelt etwas lebensfreundlicher zu gestalten.

@ Shiva
Peperoni hat den "Löwenzahn" auf eigenen Wunsch entfernt.
Warum auch sonst?

@ Individualist
Wenn Du meine Beiträge in diesem Thread gelesen hättest,
wüßtest Du, dass ich kein 5-Minuten-Aussteiger bin.
Etwas länger bin ich schon am Ball geblieben
Aber wie gesagt "Aussteigen" was heißt das schon?
In letzter Konsequenz , müßte ich dafür über die Fähigkeiten eines Steinzeitmenschen verfügen können.
Ich bin im Jahre 1979 mit ein paar anderen Leuten, dem damals kursierenden Rat eines Indianerhäuptlings gefolgt , aufs Land zu ziehen, Gärten anzulegen und Schafe zu halten.
Es gab damals auch noch so Sachen wie den Bericht des Club of Rome.
Wir haben dann das Programm weitgehend komplett durchgezogen.
Garten , Hühner, Ziegen,Schafe,Milch und Käse, Wolleverarbeiten,Felle gerben, Körbe flechten etc.
was eben so dazu gehört um die Illusion zu haben ,halbwegs autark leben zu können
Wie es manchmal so geht , entwickeln sich manche Dinge anders als geplant.
In meinem Fall , Kleinfamilie, in der Industrie anschaffen gehen,
den Hof hier kaufen und jetzt mal weiter sehen.

p.S deine Webseite "Ökoenergie" ist ein echter Lichtblick, superinformativ und vertrauenswürdig

_________________
Friede den Hütten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 31. Mai 2015, 17:51 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Aug 2014, 13:03
Beiträge: 315
Wohnort: Deutschland
Hi Löwenzahn,

mein Kommentar betraf nicht speziell Dich, sondern das Phänomen, das man hier und in anderen Foren immer wieder hat:

kurzes großes Hallo, knappeste Beschreibung der Pläne und das wars dann oft.

Warum hast Du Dich denn umbenannt? Das mache den Überblick nicht einfacher.

Danke für das Lob zur Homepage. Sieht leider nicht jeder so und die Konkurrenz verdoppelt sich schneller, als sich menschliche Zellen teilen... Mehr Quantität sorgt nicht unbedingt für mehr Qualität.

_________________
Erfahrung macht (meistens) klüger...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Dankeschön!
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2015, 11:38 
Offline
Backpacker

Registriert: Fr 17. Okt 2014, 13:57
Beiträge: 19
Wohnort: Bielefeld
Unglaublich, dass es so schnell geklappt hat und dass "Löwenzahn" doch noch da ist! Danke dafür!
@ Mephias und @ Butterfly2404 und @Blattsee und @Sonstige:
Ist hier noch jemand aktiv im Forum, der in Ostwestfalen wohnt und konkrete oder unkonkrete Vorstellungen hat? Der gebe bitte ein Lebenszeichen von sich! ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wohngemeinschaft in Ostwestfalen
Forum: Kommunenleben und Gemeinschaft
Autor: Butterfly2404
Antworten: 2
Raus aus dem Hamsterrad in Ostwestfalen
Forum: Kontaktbörse
Autor: philipp97
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz