Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 6. Mai 2021, 21:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aussteigen! Kommt schon!
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2012, 19:36 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 23. Aug 2012, 17:00
Beiträge: 15
Wohnort: Duisburg
Hallo zusammen!

Habe jetzt viel in diesem Forum gelesen und was mir eingefallen ist, dass viele gleiches im Sinn haben und gleichgesinnte suchen in 100 themen.


Kurz gesagt, ich bin bereit ab August dieses Jahres ausszusteigen und von mir aus zu Fuß oder Mobil in eine Wildnis, am Betsen richtung Frankreich/Spanien (Pyrenäen) zu begeben. Und ein kleines oder auch nicht Dorf zu erbauen, mit eigenen Häuser, Viehzucht usw...

Komplett und am Besten für immer!

Deswegen suche ich egal wieviele gleichgesinnte, die bereit sind kurzfristig ausszusteigen.

Viel Geld braucht man nicht, nur für die Tickets/Sprit und die erste Zeit dort. Eigene Ausrüstung nicht mitgezählt!
Habe selber ca. 1500€ denke, dass es reichen müsste.

Also los lasst uns unsere Traum wahr werden!

Zu mir: heiße Dieter, bin 26 Jahre und komme aus Duisburg!

MfG Dieter ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 23. Aug 2012, 19:36 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2012, 20:12 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
1500 Euro ist wirklich nicht viel oder?
Dann könnte ich ja jetzt schon mitkommen das habe ich ja dicke zusammen:-) freu
Aber es erscheint mir sehr knapp, wie baust du da drüben das Haus, erzähle mal mehr davon ich habe gerade Schwierigkeiten zu verstehen wie man mit 1500 Euro das schafft.

lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2012, 20:30 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 23. Aug 2012, 17:00
Beiträge: 15
Wohnort: Duisburg
Jägermond hat geschrieben:
1500 Euro ist wirklich nicht viel oder?
Dann könnte ich ja jetzt schon mitkommen das habe ich ja dicke zusammen:-) freu
Aber es erscheint mir sehr knapp, wie baust du da drüben das Haus, erzähle mal mehr davon ich habe gerade Schwierigkeiten zu verstehen wie man mit 1500 Euro das schafft.

lg



:lol: also, das Geld brauche ich wirklich nur für den Weg dahin und die ersten paar Monate dort für nur die nützlichsten Sachen.
Klar wenn ich jetzt mehr Geld hätte, würde ich vielleicht auch da Haus kaufen, aber bis ich soviel angespart habe, vergehen Jahre haha

Wie ich das Haus baue? Na mit Händen, wie haben die Menschen früher die Dörfer erbau? Mit eigener Kraft! Aus Holz, Lehm usw. Und mit 3-4 Man wird es leichter und schneller gehen.

Zuerst natürlich in den Zelten leben. Danach ein Haus nach dem anderen. So wird ein kleines Dorf entstehen.

Also so stelle ich es mir vor.

Früher gab's auch kein Geld, die Häuser schon! :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2012, 20:46 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Naja ich glaube ich bin da vorsichtiger weil ich noch Anhang mitschleppe:-)
Also wenn Du Dir ein Haus baust brauchst Du auch Material.

Ich weis nicht ob du einfach die Wälder in einem Fremden Land abholzen darfst um dir ne Hütte zu bauen auf Land was Dir nicht gehört.

Und dann musst Du doch auch noch andere Dinge haben außer Holz ,schrauben Werkzeug oder ähnliches.

Ich muss zugeben ich habe noch nie ein Haus gebaut daher weiß ich nicht was man alles dafür braucht aber 1500 Euro erscheinen mir ein bischen wenig wenn Du davon auch noch leben musst und die fahrt bezahlen musst.

Und bis die Ernten richtig anlaufen dass man davon leben kann dauert auch etwas.

Aber ich denke Du solltest Lucca mal anschreiben wie ich mitbekommen habe ist sie der profi für solche fragen.

Ich glaube ich bin schon zu alt für solche wilden Pläne (schnief).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2012, 20:52 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 23. Aug 2012, 17:00
Beiträge: 15
Wohnort: Duisburg
Jägermond hat geschrieben:
Naja ich glaube ich bin da vorsichtiger weil ich noch Anhang mitschleppe:-)
Also wenn Du Dir ein Haus baust brauchst Du auch Material.

Ich weis nicht ob du einfach die Wälder in einem Fremden Land abholzen darfst um dir ne Hütte zu bauen auf Land was Dir nicht gehört.

Und dann musst Du doch auch noch andere Dinge haben außer Holz ,schrauben Werkzeug oder ähnliches.

Ich muss zugeben ich habe noch nie ein Haus gebaut daher weiß ich nicht was man alles dafür braucht aber 1500 Euro erscheinen mir ein bischen wenig wenn Du davon auch noch leben musst und die fahrt bezahlen musst.

Und bis die Ernten richtig anlaufen dass man davon leben kann dauert auch etwas.

Aber ich denke Du solltest Lucca mal anschreiben wie ich mitbekommen habe ist sie der profi für solche fragen.

Ich glaube ich bin schon zu alt für solche wilden Pläne (schnief).


Ja ich habe sie hier im Forum schon einbisschen kennen gelernt. Sie lebt ja in Pyrenäen und da gibt's ja Kommunen und die bauen auch selber Häuser wie ich mitgekriegt habe. Da möchte ich auch hin, am Anfang vielleicht zusammen zu leben und zwischnedurch eigene Kommune bilden. So stelle ich mir das vor.

p.s. - Ein Film über einen Aussteiger, falls einer den nicht kennt. Into the Wild - Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=gU4cvmGyFw8


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2012, 20:56 
Offline
Backpacker

Registriert: Mi 22. Aug 2012, 15:45
Beiträge: 71
deleted


Zuletzt geändert von gulliver am Mi 26. Dez 2012, 21:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2012, 21:01 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 23. Aug 2012, 17:00
Beiträge: 15
Wohnort: Duisburg
gulliver hat geschrieben:
In Europa kommst mit 1500 € nicht sehr weit.
Auch zu bedenken, man kann nicht mehr wie vor 300 Jahren einfach irgendwo in der Pampa ne Hütte bauen. Entweder bekommst Du früher oder später Behördenbesuch, oder man könnte einen als Wilderer ansehen.
Nicht zu vergessen die Winterzeit...
Ohne ausreichende Erfahrung oder als "Ungeübter" ist da nix mehr mit Spaß und Lagerfeuerromantik.

Sei da bitte nicht zu blauäugig, und ich will Dir auch nicht die Freude nehmen, aber ein Hals über Kopf ausbrechen wollen ist eine Fehlentscheidung. Ob es beherzigtigt wird oder nicht, liegt bei Dir.
Und ohne evtl Sprachkenntnisse des Landes ist man ohnehin aufgeschmissen.



Manche kommen auch ohne Geld sehr weit.

Es ist schon klar, das man die Erfahrung braucht usw. aber irgendwo und irgendwie musst du die ja sammeln. Ich habe auch vor, wie gesagt, zuerst zu dieser Kommune in die Pyrenäe reisen. Da die ersten Erfahrungen sammeln und falls alles klappen würde, dort bleiben. Nur ich möchte nicht alleine dorthin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2012, 21:19 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Vergiss bitte nicht !
Lucca wenn ich mich nicht irre hat auch erst Grund und Boden gekauft.
Berichtigt mich wenn ich daneben liege.

Mit Kommunen kenne ich mich nicht aus ,kann auch nicht wirklich darüber was sagen ob man da einfach hin geht und bei denen im Haus lebt.
Echt keine Ahnung davon.

Aber das könnte vielleicht klappen wenn die dich erstmal auffangen und Du von und mit denen leben kannst .
Dann müsstest Du aber trotzdem irgendwie zu Geld kommen um dich mit Deiner Gruppe später von der Kommune zu lösen und dir eigenen Grund und Boden zu kaufen.
Und wie kommst Du an das Geld das wäre die nächste Frage die im raum steht.

Viel lernen kannst Du von denen bestimmt was.

Naja ich drücke Dir auf jedenfall die Daumen für dein Abenteuer
lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2012, 08:52 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Hallo, hallo..

Melde Dich einfach bei Lucca und wenn ihr Euch symphatisch seid, dann kannst Du ja zu ihr gehen und erst mal eine Weile auf ihrem Grund leben. Oder aber Du kontaktierst Morbak.
Mit 1500€ wirst Du leider auch in den Pyrenäen nix an Land anschaffen können. Wenn der Notar schon um die 700€ kostet.. ;-)

Aber Du willst die Kohle ja nur zur Reise und zum Anfang benutzen. Allerdings Land "besetzen" ist in Europa wohl nicht mehr möglich. Doch.. warte mal.
Also in Irland war das so. Da gibt es viele "graue" Landstriche. Ländereien die damals von ihren Bewohnern in der großen Hungersnot verlassen wurden. Eigentlich Niemandsland aber irgendwie unter staatlicher Obhut. Da haben also die Zigeunerkaravanen ihr Domizil aufgeschlagen und wenn die eine bestimmte Weile auf so einem Land standen, gehörte denen automatissch soundso viel Quadratmeter um ihren Wohnwagen herum. Dann hatten die sogar Anrecht auf Strom. Allerdings ist das auch schon wieder 5 - 6 Jahre her.

Aber in Frankreich kannste vergessen das Du Dir da ein Stück Land aussuchst und einfach ein Dorf drauf baust. Vielleicht würdest Du das ja noch schaffen, ganz oben in den Pyrenäen eine Zeit unentdeckt zu bleiben. Aber am Granit lutschen ist wohl keine Ernährungsgrundlage. :D

Nichts desto Trotz. Enthusiastisch bist Du ja, also setze das in Power um und Dir kann alles gelingen

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2012, 10:20 
Offline
Aussteiger

Registriert: Sa 26. Mai 2012, 17:11
Beiträge: 218
Hallo google. (Interessanter Nick übrings.)

Ich habe jetzt mal so einige Deiner Threads gelesen.
Also zuerst mal Willkommen im Forum.
Dann bewundere ich Deinen Entusiasmus, frage mich aber ob Du das vielleicht nicht zuende gedacht hast.
Auch ich habe mich entschlossen (zuerst mal) in die Pyrenäen zu gehen und mich dort einer der Gruppen anzuschließen.
Auch ich habe definitif kein Geld für den Erwerb von Land.
Aber ich habe mir eine Planungszeit von einem Jahr gegeben. Ein Jahr in dem ich Ausrüstung anschaffen kann. Ein Jahr in dem ich mir über alle Eventualitäten die Auftreten könnten Gedanken machen und mir Lösungen überlegen kann. Und am wichtigsten. Ein Jahr in dem ich mit den Leuten zu denen ich will erstmal Kontakt aufnehmen und kennen lernen kann.

Übrings überlege auch ich z.Zt. die Möglichkeit irgendwann, mit ein paar Leuten, ein verlassenes Dorf zu besetzen. Wie vor kurzem noch hier im Forum zu lesen war gibt es auf spanischer Seite dafür 2 Präzedenzfälle das solche Dörfer nach Jahren legal anerkannt wurden.
Aber dafür möchte ich erstmal Dinge wie ökologischen Anbau in der Region, Viehhaltung u.v.m. lernen. Und dann muss man auch einen guten Kontakt zur eingeborenen Bevölkerung pflegen.
Bis es also mal soweit ist vergehen noch ein paar Sommer. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ich will aussteigen! Wer kommt mit?
Forum: Kontaktbörse
Autor: nititi
Antworten: 11
Ich bin neu hier aber fühle mich schon jetzt wie zu hause!
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Ad_libitum
Antworten: 11
Schon so gut wie weg!
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Tom
Antworten: 7
Wer will auch nach Paraguay? Oder ist schon dort.
Forum: Wo soll es hingehen ?
Autor: mg327
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz