Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 10. Mai 2021, 10:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Jobangebot
BeitragVerfasst: Do 7. Sep 2017, 11:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3290
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi.
Da meines Wissens die Verjährung von Gerichtskosten 30 Jahre beträgt und je nach Art des Verfahren werden nur bestimmte Kosten übernommen:
http://www.hartz4hilfthartz4.de/prozesskosten/
wirst du mit dieser Einstellung in deinem Leben wohl nie wieder arbeiten (wollen).

Zitat:
Aber theoretisches Geld ist ja genug da.
<- Andere Baustelle, aber nur weil es Menschen gibt die Schulden (so wie du) haben ist genug Geld da (das haben aber die "Anderen").

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 7. Sep 2017, 11:23 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jobangebot
BeitragVerfasst: Do 7. Sep 2017, 15:26 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Darauf läuft es wohl hinaus, das ich nie wieder arbeite.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jobangebot
BeitragVerfasst: Do 7. Sep 2017, 15:49 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
"Es ist ein Job als Bäcker."
Morpheus, daran ist doch nichts falsch zu verstehen!
Komisch woher ich immer die Blasen an den Fingern habe, wenn ich jenige nicht krumm mache.
Ich schlafe auch nicht bis Zehn, ist nicht mein Ding.
Gucki, ich glaub wir müssen uns mal kennenlernen. Vielleicht wenn ich meine letzten 100 Stunden rum hab. Wir wurden ja schon von Andi in einen Sack geschmissen.
Das frühes Aufstehen gesundheitsschaedlich ist, ist wissenschaftlich nachgewiesen. Die warme Backstube, der Mehlstaub... ein Graus das alles. Zu Hause backe und koche ich gern.
Als wenn du in meine Seele gucken könntest. Mein Traum waere ein Job als Friedhofsgärtner.
Meine Freundin will eigentlich gar nichts. Ich glaube sie macht langsam wieder Schluss. Heut Abend versuche ich noch ein klärendes Gespräch.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jobangebot
BeitragVerfasst: Fr 8. Sep 2017, 14:58 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
und wenn dir heute jemand einen Job als Friedhofsgärtner anbieten würde oder er wäre grad ausgeschrieben und du würdest das Angebot lesen, sagen wir im Nachbardorf.... würdest du ihn annehmen??? Brauchst ja net antworten online, nur als Impulsfrage für dich, der du gesagt hast, das wäre dein Traumjob......................................


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jobangebot
BeitragVerfasst: Fr 8. Sep 2017, 15:32 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 05:59
Beiträge: 1471
Wohnort: Chak Ngaeo, THA
Wenn Du Pech hast, bieten sie Dir Friedhofgaertner in Nachtschicht an. Double Trouble ;)

Oder mit Dienstwohnung (im Keller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jobangebot
BeitragVerfasst: Sa 9. Sep 2017, 19:27 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Mär 2015, 23:04
Beiträge: 282
Wohnort: Regensburg
Da brauchst du ja garkeine Entlohnung, da du dir deine Brötchen ja selber bäckst. :mrgreen:

Früh 3Uhr aufstehen? Das könnte ich persönlich nicht. Andererseits hast du Mittags Feierabend und etwas vom Tag...der ist dann aber spätestens 20Uhr zu Ende. Und dann am Besten noch Vollzeit das Ganze?

Wer Vollzeit arbeitet, weiß nichts mit sich anzufangen. :totenschädel:

Welche Arbeit macht schon Spaß... ich fahre seit 10 Jahren ab und an Taxi und kann mir garnichts anderes mehr vorstellen, wo mir irgendjemand erzählen will, was ich tun soll und was nicht. Feste Arbeitszeiten sind auch der Horror und nehmen einem jegliches letztes Stück Freiheit.

Backen macht Spaß, aber im Akkord für diese kranke Gesellschaft? Schön, dass es Menschen gibt, die das machen.

Liebe Grüße, Ellisdi.

_________________
----- Nimm einmal an, es würde im Leben gar nicht darum gehen etwas zu erschaffen, sondern es ginge nur darum, deine Einheit mit allem und damit die Bedeutungslosigkeit von allem zu erkennen. Das Leben wäre plötzlich das Paradies. Im Tod erfährst du, dass es genau so ist. -----

----- Es ist besser keine geregelte Arbeit zu haben, keine Freunde, keine Kinder und die anderen denken das sei traurig, aber innen drinnen ist man glücklich, als umgekehrt eine angesehene Arbeit, Freunde, Kinder zu haben und die anderen denken man sei glücklich und innen drinnen ist man traurig. Das letztere ist der Normalfall. -----


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jobangebot
BeitragVerfasst: So 10. Sep 2017, 09:51 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Test.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jobangebot
BeitragVerfasst: Mo 11. Sep 2017, 14:30 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
was testeste? Den Job, die neue Internetverbindung, die neue Freundin, das neue Kartoffelbeet, die Brötchen im hauseigenen Ofen? :mrgreen:
Und wennde schon testest, nicht nur zwei Tage, das bringt nix, mach lieber fünf Monate und dann siehste weiter :arrow: :arrow: :arrow: :arrow:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jobangebot
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 09:28 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich wollte vorher was schreiben. Ging nicht.
Derzeit wieder beschäftigt.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jobangebot
BeitragVerfasst: Mi 13. Sep 2017, 12:10 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Im Nachbarort wird mir das sicher nicht angeboten, da ich das ja schon mache, unentgeltlich.
Aber ja, natürlich wuerde ich so ein Angebot annehmen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz