Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 14. Mai 2021, 09:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 01:57 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich habe im Netz grad ueber die Geschichte der Samen gelesen. Ich wünschte, ich koennte dem Christengott an die Gurgel gehen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 18. Dez 2018, 01:57 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 13:20 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
Ach, DAS meintest du mit Ausbruch^^

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: Mi 2. Jan 2019, 15:23 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Die Leviten!
Nachfahren Levi's und auerkoren zum Dienst am altorientalischem Götzen.
Ich hab grade wieder "Die Zehn Gebote" gesehen. Als Moses mit den Tafeln vom Berg kam, hatten sich die Menschen ja wieder vom angeblich einzigem Götzen abgewahnt. Erzuernt darüber, liess Moses die Abtrünnigen toeten. Im Film kam das so rüber, als wenn einfach einige Moses treu geblieben währen. In meiner Erinnerung waren aber die Leviten als Scharfrichter ausgewählt. Aber auch Wiki und Gockel wissen nix davon.
Kann mir jemand bibelfestes aushelfen?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: Mi 2. Jan 2019, 15:52 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Macht euch nicht die Muehe. Hab schon in meiner Suetterlin-Bibel geschmökert. Die Kinder Levi's versammelten sich um Moses und er sagte ihnen, das ein jeder sein Schwert guerten sollte und von einem Thor zum anderem gehen und seinen Bruder, Freund und Naechsten toeten!
Was fuer ein perverses Schwein dieser Mose! Somit beging das damalige Volk Israel, den zweiten schriftlich festgehaltenen Massenmord der Geschichte.
Meine Frage ist nun: Ist das politische Korrektheit dass Wiki davon nichts weiss, oder Dummheit? Ich tippe auf ersteres!

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: Mi 2. Jan 2019, 16:02 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Pardon! Es war mindestens der dritte Massenmord. Interessant ist, das Moses un alle drei Massenmorde zumindest involviert war.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: Mi 2. Jan 2019, 18:30 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
:oops: Alter - gleich im neuen Jahr solch Horrorgeschichten lesen ?!
Da ist Hannibal Leckter ja nix dagegen ;)

Warum befasst Du Dich eigentlich so mit der Bibelgeschichte ? Hat das einen besonderen Grund ? Oder nur weil Du Dich eh sehr für Geschichte interessierst ?

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: Mi 2. Jan 2019, 18:54 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ja, weil ich mich fuer Geschichte allgemein interessiere. Darauf laeuft ja auch der Thread hinaus. Was koennte so passiert sein wie es in der Bibel steht? Nicht alles ist erfunden.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: Mi 2. Jan 2019, 20:07 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ist wie mit den Islandsagas, Graenlandingar Saga und Eiriks Saga Rauda. Es war ja wohl klar das Vinland, Markland und Helluland in Amerika liegen. Aber erst als man L'Anse aux Medows ausgegraben hat, hat man das fuer voll genommen. Mittlerweile hat man 100 Km weiter eine Metallhuette gefunden, die nicht von Ureinwohnern sein kann.
Auch die Bibel geht von einem mythischem Garten Eden (soll irgendwo im fruchtbarem Halbmond liegen) zu historischen Fakten ueber.
Wenn Jericho damals keine Mauern hatte, zumindest die Nennung des Namens zeigt doch Fakten. Oder das babylonische Exil.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: Mi 2. Jan 2019, 20:45 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
baut auch auf die erzählungen von hethiter sumerer usw..in einem anderen gewand.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 15:10 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1286
Wohnort: SW-Sachsen
Megalitiker hat geschrieben:
Ja, weil ich mich fuer Geschichte allgemein interessiere. Darauf laeuft ja auch der Thread hinaus. Was koennte so passiert sein wie es in der Bibel steht? Nicht alles ist erfunden.


Nein. Aber man muß sich auch davor hüten, archäologische Funde als "Beweis" dafür zu interpretieren, das die Bibel "Recht hat". Manchmal sind Namen und historische Fakten miteinander verbunden, manchmal aber auch willkürlich zusammengefügt, damit das Märchen besser klingt.
Z.B. hatte die erste Siedlung, die wir heute Jericho nennen, keine Mauern, 2000 Jahre später zwar "Mauern" und wohl sogar einen "Turm", aber sie könnten ganz anderen Zwecken gedient haben, weil es zur Gründungszeit noch gar keine Kriege im heutigen oder biblischen Sinne gab (z.B. Hochwasserschutz, Vorratsgebäude usw.)
Das biblische Jericho hatte mit dem ursprünglichen nichts zu tun, der Ort wurde mehrfach und von unterschiedlichen Völkern besiedelt und wieder verlassen und jahrhundertelang wars unbesiedelt.
Man darf das Geschreibsel bloß nicht wörtlich nehmen, geschweige denn verehren :roll:
Das besteht zu 90% aus Märchen, Sagen, Halbwahrheiten, Lügen, Fehlinterpretationen und Halluzinationen.
https://www.nationalgeographic.de/gesch ... on-jericho

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 18:58 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hochwasserschutz halte ich doch fuer sehr weit her geholt.
Laut deinem Link gab es zu der Zeit sehr wohl Kriege.
Ich wuerde sagen, je mehr die Bibel in die Historie eintritt, desto korrekter wird sie. Siehe Zerstoerung des Tempels und Exil in Babylon, Turmbau.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 20:44 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1286
Wohnort: SW-Sachsen
Zitat:
Laut deinem Link gab es zu der Zeit sehr wohl Kriege.


Ja, zu der Zeit. Aber Jericho ist ja viel älter.

Zitat:
Ich wuerde sagen, je mehr die Bibel in die Historie eintritt, desto korrekter wird sie. Siehe Zerstoerung des Tempels und Exil in Babylon, Turmbau.


Naja, Sieger beweihräuchern sich gern und stellen Feinde als Unmenschen dar, und wenn sie plötzlich mal besiegt werden, dann stellen sie sich als arme Unterdrückte dar, die gar nichts dafür können.
Sicherlich kann man Fakten da drin finden, aber ich würde dann doch lieber nen Historiker/Archäologen ect. fragen und keinen Gläubigen, wenn ich dazu was wissen will.
Als historisches Buch würde ich es jedenfalls keinesfalls lesen, eher als Anschauungsmaterial für unermeßlichen Dünnschiss, der sich krebsartig in der Zivilisation ausbreitet. :lach: Die paar vernünftigen Dinge, die da noch drin stehen, sind nur das Sahnehäubchen auf nem großen Haufen Scheiße, das die Leute anlocken soll.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2019, 13:31 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 15. Nov 2018, 12:09
Beiträge: 47
Wer ein paar alternative Informationen zu dem, was Jesus wirklich gesagt haben soll, verkraftet und vom Kanal von KenFM nicht abgeneigt ist, dem empfehle ich das Interview mit Franz Alt.

Zitat:
Die Bibel. Heilige Schrift. Buch der Bücher. Unabdingbare Lebenshilfe, täglicher Ratgeber für Millionen Menschen, weltweit. Ein streitbares Buch, bei der Erläuterung und Auslegung seiner Inhalte.

Ein Bestseller seit der Veröffentlichung im Jahre 1452. Laut dem "Guiness Buch der Rekorde" wurde die Bibel allein in den Jahren 1815 bis 2000 über 2.5 Milliarden Mal verkauft. Bis dato wurde dieses Werk in über 2.400 Sprachen übersetzt. Das Wort Bibel stammt aus dem Griechischen ("biblia") und bedeutet übersetzt schlicht – Bücher.

Die uns bekannten Ausgaben wurden textlich, also inhaltlich aus dem Griechischen übernommen. Bei Übersetzungen besteht jedoch immer das Problem der Deutung, ergeben sich Interpretationsfreiräume. Warum sollte dies bei der Bibel anders sein?

Viele Menschen wissen, dass Jesus hebräisch sprach. Wenigen ist bekannt, dass seine Muttersprache das Aramäische war, der Vorläufer der heutigen syrischen Sprache. Wie hält es sich nun mit den Texten von und über Jesus in der Bibel? ...


Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=lNoXG4QZDmY (Video mit 104 Minuten)

_________________
Wer sich in die Natur begibt, der lernt beim allerbesten Meister! (Erwin Thoma)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: Fr 11. Jan 2019, 09:52 
Offline
Weltreisender

Registriert: Sa 22. Sep 2018, 11:49
Beiträge: 138
zugucker hat geschrieben:
Zitat:
...

Naja, Sieger beweihräuchern sich gern und stellen Feinde als Unmenschen dar, und wenn sie plötzlich mal besiegt werden, dann stellen sie sich als arme Unterdrückte dar, die gar nichts dafür können.
...


Und letzten Endes sind alle nur Verlierer.

_________________
"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bibel
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 11:21 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1500
.
Habe mir das Interview mit Franz Alt "Was Jesus wirklich gesagt hat"
teilweise angeschaut.
Schon die ersten Aussagen von Franz Alt sind ein echter Auftakt:
"Jesus ist nicht nur eine der bekanntesten Persönlichkeiten
sondern auch gerade heute wieder eine enorm wichtige ..." :wink:

"... Gott ist doch kein Zyniker ... wir haben ein erbärmliches Gottesbild ...
Gott ist ein liebender Vater ... "

Lohnt sich mal anzuschauen und zuzuhören -
Franz Alt ist einer von den Alten denen man gerne gut zuhören kann -
auch wenn an einigen Stellen deutlich wird
dass er eben auch schon über 80 ist.
Aber auch der Moderator ist nicht schlecht -
so manche kurze knappe Aussage von ihm hat was :wink:

Aber Franz Alt kennt vielleicht nicht
Gott und Jesus aus seiner ganz persönlichen Beziehung.
So konnte er die Frage nach Jesu Vision "was wollte Jesus eigentlich"
auch nur entsprechend SEINEM Verständnis beantworten.

Mein Verständnis von der Vision und Auftrag Jesu ist,
dass es nicht Jesu primäres Anliegen war,
eine heile und gerechte Welt zu schaffen,
sondern dass Jesus ermöglichen wollte,
dass jeder Mensch so eine persönliche Beziehung zu Gott haben kann,
wie er, Jesu, selbst.
Das hat er vorgelebt, das hat er gepredigt
und dafür ist er am Kreuz gestorben, damit die trennende Sünde
bezahlt und ausgelöscht wird.
(Deswegen hat auch BB eine echte Chance
und muss vielleicht nicht den Personaleingang zur Hölle nutzen).


Also anschauen lohnt sich,
auch wenn die ersten gut 30 Minuten das Beste daran sind
und sicher nicht alles übernommen werden kann -
Kopf und Herz einschalten ist auch hier notwendig :wink:
.

_________________
Wir sind Elite ... :daumen
-> für weitere Infos hier klicken <-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Adam, Kinder, NES

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz