Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Sa 21. Jul 2018, 17:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Algen im Badeteich
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 16:22 
Offline
Backpacker

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 19:47
Beiträge: 62
Wohnort: im Garten; Sachsen-Anhalt
Wusste nicht, wohin mit der Frage... evtl. verschieben

Wir füllen unseren Gartenteich mit Brunnenwasser. Haben auch eine Wasserfilteranlage mit uv-Lampe. Die lief im letzten Jahr nicht ständig, da wir zwischendurch immer abwesend waren.
Hatten im Herbst noch mal das Wasser getauscht, aber innerhalb kurzer Zeit wieder Algen drin. Die sitzen ja an der Teichfolie. Ich möchte kein Chlor nutzen. Geht auch Fit, also Spülmittel? Gibt's Erfahrungen? Wir baden in unserem Teich, es sind keine Fische oder Pflanzen drin.

Tini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Algen im Badeteich
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 18:57 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 3795
Wohnort: NRW
jan&tini hat geschrieben:
Wir baden in unserem Teich, es sind keine Fische oder Pflanzen drin.


das ist ja auch das problem

auch uv-c bringt auf dauer gar nix

weil organische stoffe immer drin bleiben...paar tage abschalten und es gibt eine massive algenblüte

ihr braucht einen speziellen biofilter...damit die blüte im filter stattfindet und nicht im teich

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
https://i0.gmx.net/image/272/31983272,p ... ze-xxl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Algen im Badeteich
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 22:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2309
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Stimme silvi zu. Das Wasser muss bewegt werden!
Es gibt eine paar vollbiologische Filter die man leicht selber bauen kann. 4regentonnen und einiges an verbindern. Dann muss man eine pumpe regelmäßig laufen lassen. Glaube so 6xwasses Volumen am Tag muss die schaffen. Dann solltet ihr ruhe haben. Alles was kleiner dimensioniert ist wie ein Pool geht nur mit clor oder ozon.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Algen im Badeteich
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 08:27 
Offline
Schamane

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 672
Evtl. ist auch das Brunnenwasser zu nährstoffreich (Gülle, Kunstdünger).
Ich hatte vor vielen Jahren ein Aquarium, das konnte man monatelang allein lassen, trotzdem blieb das Wasser klar. Bis plötzlich Algen auftraten, die ich jahrelang nicht weg bekam. Auch eine Zoohandlung im Nachbarort sah plötzlich so aus. Da wir Wasser aus Talsperren bekommen, vermute ich, das zu viele Nährstoffe aus der Landwirtschaft eingespült wurden und so die Algenblüte auslösten, denn auch in Talsperren kamen damals plötzlich Algenblüten auf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Algen im Badeteich
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 10:39 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 3795
Wohnort: NRW
man braucht einen 2-ten bepflanzten teich mit schilfrohr und andere sumpfpflanzen

so 6-10qm und 80 cm tief
teichfolie /vlies/sand/kies(mit rohr zur entnahme)/vlies/sand/pflanzen

und dann ständig langsam umpumpen

ab und zu auch den bodenschlamm im schwimmteich absaugen und im klärteich einleiten

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
https://i0.gmx.net/image/272/31983272,p ... ze-xxl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Algen im Badeteich
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 10:25 
Offline
Backpacker

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 19:47
Beiträge: 62
Wohnort: im Garten; Sachsen-Anhalt
oh Leute, geht's nicht irgendwie einfacher? :lol:

Filteranlage ist ja vorhanden. War aber abgeschaltet, wenn wir 3 Wochen nicht vor Ort waren. War uns schon klar, dass dann auch die Algen wieder da sind. Sind die eigentlich schädlich? Wenn ich in der Natur irgendwo baden gehe, ist das Wasser auch nicht immer glasklar...

Wir haben sogar einen kleinen Umlauf (pumpen das Wasser aus dem Teich in eine Rinne. Kies ist schon drin. Pflanzen? Die zerstören bestimmt die Teichfolie), allerdings haben wir festgestellt, dass die Folie undicht sein muss, weil der Wasserstand innerhalb 24 h um 10 cm sank. Ist ne Baustelle. Eine von vielen. Mit wenig Geld kann man in kurzer Zeit eben nicht so viel reißen. Priorität haben Obst und Gemüse.

Aber wir haben Zeit... Wir werden ja 150. Jeder von uns Beiden :lol:

Tini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Algen im Badeteich
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 14:47 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 3795
Wohnort: NRW
alles andere ist nicht nachhaltig, weil die nährstofffracht dem wasser nicht entzogen wird

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
https://i0.gmx.net/image/272/31983272,p ... ze-xxl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz